Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Sky macht Papst-Heiligsprechung zum 3D-Event

Live vom Petersplatz  

Sky macht Papst-Heiligsprechung zum 3D-Event

31.03.2014, 18:41 Uhr | mth, t-online.de

Sky macht Papst-Heiligsprechung zum 3D-Event. Live vom Petersplatz: Sky macht Papst-Heiligsprechung zum 3D-Event (Quelle: Thinkstock by getty-images)

Den Petersdom können geneigte TV-Zuschauer am 27. April in 3D erleben. (Quelle: Thinkstock by getty-images)

Sky betritt Neuland. Der auf Kinofilme, TV-Serien und vor allem Übertragungen von sportlichen Großereignissen spezialisierte Bezahlsender wird live dabei sein, wenn am 27. April die Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. heilig gesprochen werden. Doch damit nicht genug: Das Ereignis wird im Rahmen einer internationalen Koproduktionen mit 13 3D-Kameras der neuesten Generation eingefangen.

Eine völlig neue und exklusive Perspektive auf Papst Franziskus und den Petersplatz verspricht Sky. Geschäftsführer Brian Sullivan sagte zu "DWDL.de": "Wir sind begeistert, Teil dieses historischen Moments zu sein." Ab 9.30 Uhr wird Sportmoderator Jan Henkel dann am 27. April gemeinsam mit dem Vatikan-Experten Andreas Englisch vom Petersplatz berichten.

Um in den Genuss der 3D-Bilder zu kommen, benötigen interessierte Zuschauer das HD-Abo des Senders sowie einen 3D-tauglichen Fernseher. Neben unzähligen TV-Sendern werden weltweit auch ausgewählte Kinos das Event live und in 3D zeigen.

ZDF und der Bayerische Rundfunk übertragen ebenfalls

Selbstverständlich ist die Heiligsprechung auch im Free-TV zu sehen. Das ZDF wird ebenfalls ab 9.30 aus Rom berichten. Das Bayerische Fernsehen steigt um 10 Uhr in die Berichterstattung ein.

Johannes Paul II. (1920-2005) war vom 16. Oktober 1978 bis zu seinem Tod am 2. April 2005 das Oberhaupt der katholischen Kirche. Nach den Aufzeichnungen ist dies das zweitlängste Pontifikat der Geschichte.

Johannes XXIII. saß vom 28. Oktober 1958 bis zum 3. Juni 1963 auf dem Heiligen Stuhl. Der als Angelo Giuseppe Roncalli in Sotto il Monte geborene Papst war wegen seiner Volksnähe bekannt und beliebt und gilt als wichtiger Reformer der katholischen Kirche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal