Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Alexander Bommes soll neuer "Sportschau"-Moderator werden

Neuzugang im Team  

Alexander Bommes soll neuer "Sportschau"-Moderator werden

29.06.2014, 10:39 Uhr

Alexander Bommes soll neuer "Sportschau"-Moderator werden. Alexander Bommes soll angeblich das "Sportschau"-Team verjüngen. (Quelle: dpa)

Alexander Bommes soll angeblich das "Sportschau"-Team verjüngen. (Quelle: dpa)

Momentan moderiert Alexander Bommes in der ARD den "WM-Club", doch bald könnten noch höhere Aufgaben auf ihn zukommen: Laut Informationen der "Bild am Sonntag" soll der 38-jährige Moderator das Team der ARD-"Sportschau" ergänzen - und verjüngen.

Die "BamS" schreibt, dass Bommes mit der ARD gerade über die Verlängerung seines Vertrages verhandele und die "Sportschau" dabei eine zentrale Rolle spiele. Demnach solle der Moderator, der bislang nur die "Sportschau am Sonntag" sowie den "Sportschau-Club" moderiert, in der kommenden Saison vier bis fünf Mal durch die Samstags-Ausgabe führen, ab 2015 solle er fester Bestandteil des Moderatoren-Teams der Bundesliga-"Sportschau" werden.

"Softer Übergang" und Verjüngung

Die ARD plane bei ihrem sportlichen Aushängeschild einen "soften Übergang", der für die beiden alten Hasen Gerhard Delling (55) und Reinhold Beckmann (58) vermutlich eine Reduzierung der Einsatzzeiten zur Folge haben dürfte.

Schon jetzt zur Fußball-WM in Brasilien mussten die beiden zugunsten von Matthias Opdenhövel zurückstecken. Während der 43-Jährige gemeinsam mit Fußball-Experte Mehmet Scholl die Hauptmoderation im Ersten bestreitet, musste sich Beckmann als dessen Ablösung mit einigen Mitternachtseinsätzen zufrieden geben. Für Delling blieb nur der Einsatz als Moderator aus dem deutschen WM-Quartier.

Handballer statt Fußballer

Alexander Bommes hat keinen Fußball-, sondern einen Handball-Hintergrund: Er spielte bei Dormagen und Gummersbach in der Handball-Bundesliga sowie bei Altenholz in der 2. Liga. Er war Sportreporter beim NDR und moderiert dort auch seit 2009 den "Sportclub". In der ARD ist er seit 2011 bei der Sonntags-"Sportschau" zu sehen, in der er abwechselnd mit Franziska Schenk, Michael Antwerpes, Claus Lufen, René Kindermann und Ralf Scholt moderiert. Zudem führt Bommes durch die Box-Übertragungen der ARD und war bei verschiedenen weiteren Sportübertragungen zu sehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal