Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Olli Dittrich möchte in "Porsche"-Film mitspielen

TV-Dreiteiler in Planung  

Olli Dittrich möchte in "Porsche"-Film mitspielen

06.07.2014, 14:47 Uhr | LS, t-online.de

Olli Dittrich möchte in "Porsche"-Film mitspielen. Olli Dittrich (Quelle: dpa)

Olli Dittrich (Quelle: dpa)

Der Komiker Olli Dittrich möchte den Ingenieur und Autobauer Ferdinand "Ferry" Anton Ernst Porsche (1909 - 1998) in einem TV-Dreiteiler von Produzent Nico Hofmann ("Unsere Mütter, unsere Väter") spielen. "Die Figur Ferry Porsche interessiert mich sehr", so Dittrich laut "Spiegel". "Seine Ingenieurskunst habe ich schon immer bewundert." Dittrich besitzt zwei Oldtimer der Nobelmarke.

Produzent Nico Hofmann hat die Rechte des Buches "Die Porsche Saga" von den Autoren Thomas Ammann und Stefan Aust erworben. Darin wird die Geschichte des Sportwagenherstellers von der Gründung als Konstruktionsbüro 1931 bis zur Übernahme von Porsche durch VW 2012 erzählt. "Unser Dreiteiler wird sich eng an die Vorlage halten", sagt Hofmann im "Spiegel". "Wir wollen die Strahlkraft zweier Weltmarken abbilden, aber auch die Nähe zum Nazi-Regime in der Anfangszeit."

Die Dreharbeiten sollen im Herbst 2015 stattfinden. Die Besetzung steht noch nicht fest.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal