Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Melanie Müller tritt nicht wie geplant beim ZDF-Fernsehgarten auf

ZDF-Fernsehgarten  

Jürgen Milski lädt Melanie Müller wieder aus

27.07.2014, 10:57 Uhr | sgü, t-online.de

Melanie Müller tritt nicht wie geplant beim ZDF-Fernsehgarten auf. Melanie Müller und Jürgen Milski sollten beim ZDF-Fernsehgarten gemeinsam auftreten. (Quelle: imago/eibner)

Melanie Müller und Jürgen Milski sollten beim ZDF-Fernsehgarten gemeinsam auftreten. (Quelle: imago/eibner)

Dschungel-Queen Melanie Müller (26) und Big-Brother-King Jürgen Milski (50) als Traum-Duett im ZDF-Fernsehgarten: Am Sonntagvormittag wollten die beiden Reality-TV-Stars ihren Mallorca-Hit "Du bist es vielleicht" in der Andrea-Kiewel-Show zum Besten geben. Doch daraus wurde nichts.

Ursprünglich habe man ohnehin Jürgen Milski als Solo-Interpret eingeladen, erklärte ein ZDF-Pressesprecher gegenüber t-online.de. Milski habe selbst vorgeschlagen, Melanie Müller als Duett-Partnerin mitzubringen, womit der Sender einverstanden war. Einen Tag vor der Live-Übertragung des Fernsehgartens habe Jürgen Milski den Duett-Auftritt allerdings wieder zurückgezogen. Er werde wie ursprünglich geplant alleine auftreten. Die Motivation für diese spontane Planänderung kenne das ZDF nicht, so der Sprecher.

Grabenkämpfe zwischen Schlagerstars?

Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge liegen Melanie und ihr Schlager-Partner Milski im Streit. Dabei geht es um den gemeinsamen Song "Du bist es vielleicht". Melanie habe vom Komponisten erfahren, dass der Song ursprünglich allein für sie geschrieben worden sei. "Erst jetzt erfahre ich von dem Komponisten, dass Jürgen nie für dieses Lied vorgesehen war." Jürgen Milski hat sich bis jetzt nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Solo-Auftritt für Melanie

Ein kleines Trostpflaster für Melanie, die sicher von der Absage nicht erbaut war: Sie soll zu einem anderen Zeitpunkt die Chance erhalten, ohne Jürgen Milski in der Schlager-Show zu singen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal