Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Catch the Millionaire": ProSieben-Kuppelshow wird auf Sixx beendet

Nach Quoten-Debakel  

ProSieben schiebt "Catch the Millionaire" zu Sixx ab

16.09.2014, 15:28 Uhr | LS/jho, t-online.de

Nach nur zwei Folgen hat ProSieben das Kuppelshow-Format "Catch The Millionaire" am vergangenen Freitag wegen mieser Quoten abgesetzt. Wer jedoch dringend wissen möchte, wie die Frauen-Suche des echten Millionärs und der beiden Möchtegerns ausgeht, bekommt ab Oktober beim Frauensender Sixx die Gelegenheit dazu, berichtet das Medienmagazin "dwdl.de".

Doch auch bei Sixx darf "Catch the Millionaire" nicht auf eine Primetime-Ausstrahlung hoffen, sondern wird ab dem 20. Oktober jeweils montags um 22.25 Uhr gezeigt. Großes Vertrauen scheint man in das Format also auch dort nicht zu haben.

Wer es gar nicht mehr abwarten kann, das Ende der Kuppelshow zu sehen, kann alternativ auch beim Pay-TV-Sender ProSieben Fun einschalten. Dort wird "Catch the Millionaire" wie geplant weiterhin sonntags um 17.05 Uhr ausgestrahlt.

"Es ist wie es ist."

Die zweite Folge von "Catch the Millionaire" hatten auf ProSieben am vergangenen Donnerstagabend nur 870.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren gesehen, was einem Marktanteil von mageren acht Prozent entspricht. Die Gesamtreichweite lag bei 1,24 Millionen Zuschauern.

"Es ist wie es ist. #CTM will irgendwie kaum einer sehen", kommentierte ProSieben am Morgen nach der Ausstrahlung via Twitter. Für Ernüchterung dürfte dabei auch gesorgt haben, dass "Catch the Millionaire" von den ebenfalls miesen Quoten der parallel laufenden RTL-Show "Rising Star" nicht profitieren konnte.

Als Ersatz strahlt ProSieben am Donnerstagabend zunächst Spielfilme aus. Los geht es am 18. September mit "Harry Potter und der Orden des Phönix".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal