Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Sat.1 nimmt "Was weiß ich?!" aus dem Programm

Show-Sterben geht weiter  

Sat.1 nimmt "Was weiß ich?!" aus dem Programm

18.09.2014, 16:18 Uhr | mth, t-online.de

Das Show-Sterben im deutschen Fernsehen geht weiter. Jetzt hat es mit der Sat.1-Quizsendung "Was weiß ich?!" den nächsten an schwachen Quoten kränkelnden Patienten erwischt.

Gerade mal 5,8 Prozent der Zuschauer in der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wollten am Mittwochabend noch die Show mit Stefan Gödde einschalten. Für Sat.1 nach dem auch nicht gerade berauschenden Start in der Vorwoche (7 Prozent) Grund genug, um das Format erst einmal aus dem Programm zu werfen. Dass "Was weiß ich?!" beim zweiten Anlauf gegen die Champions-League-Übertragungen antreten musste, spielte da offenbar keine Rolle mehr.

Promi-Magazin "Gossip" darf bleiben

Offiziell wird für die beiden verbliebenen Ausgaben von "Was weiß ich?!" nun ein anderer Sendeplatz gesucht. Am Mittwochabend bleiben darf vorerst das ebenfalls neue Promi-Magazin "Gossip", obwohl es mit einem Marktanteil beim Zielpublikum von 4,7 Prozent noch schlechter abschnitt.

Ersetzt wird "Was weiß ich?!" in den kommenden beiden Wochen durch jeweils einen Spielfilm: "Selbst ist die Braut" in der kommenden Woche, eine Woche später "Umständlich verliebt". Am 8. Oktober geht dann die neue Staffel von "The Taste" planungsgemäß an den Start.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal