Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Nach "Wetten, dass..?"-Ende: Eurovisionspartner ZDF, ORF und SRG planen neue Show

Nach "Wetten, dass..?"-Ende  

Eurovisionssender ZDF, ORF und SRG planen neue Show

12.12.2014, 14:19 Uhr

Nach "Wetten, dass..?"-Ende: Eurovisionspartner ZDF, ORF und SRG planen neue Show. Eine neue Eurovisions-Unterhaltungsshow mit Gottschalk wird es wohl nicht geben. (Quelle: Reuters)

Eine neue Eurovisions-Unterhaltungsshow mit Gottschalk wird es wohl nicht geben. (Quelle: Reuters)

An diesem Samstag läuft der ZDF-Showklassiker "Wetten, dass..?" nach fast 34 Jahren zum letzten Mal. Derweil sind die drei Eurovisionspartner SRG (Schweiz), ORF (Österreich) und ZDF schon dabei, eine neue gemeinsame Show zu entwickeln, wie ORF-Unterhaltungschef Andreas Vana nun verriet. Angesichts dessen dürfte bei Fans der Wett-Show Hoffnungen aufkeimen, dass für diese ein ebenbürtiger Nachfolger an den Start gehen könnte.

Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage werden hierzulande gerade einmal 13 Prozent der Zuschauer "Wetten, dass..?" nachtrauern. In Österreich hingegen bedauert das TV-Publikum durchaus das Ende des Unterhaltungsklassikers. "Die Show hat sich tief in die Herzen ihrer Zuseher und ihrer Macher gegraben", sagte ORF-Unterhaltungschef Andreas Vana. "Für jeden ist 'Wetten, dass..?' auch ein Teil der eigenen Geschichte."

Offenbar keine Pläne mit Gottschalk

So sei das Potenzial von "Wetten, dass..?" in Österreich immer noch extrem hoch: Allein 826.000 Landsleute hätten die letzte Ausgabe der Show aus dem österreichischen Graz im November gesehen. Auf Deutschlands Größenverhältnisse hochgerechnet seien das beachtliche acht Millionen Zuschauer.

Gleichzeitig sagte Vana, dass an einer neuen Eurovisions-Show gearbeitet werde. Der frühestmögliche Start des Formats sei aber nicht vor Anfang 2016. Dass "Wetten, dass..?" vielleicht doch und möglicherweise sogar mit Thomas Gottschalk wiederbelebt werde, hält er aber für ausgeschlossen. Vielmehr gehe es darum, "mit anderen Formaten und Shows wieder verschiedene Zielgruppen gemeinsam vor den Bildschirmen versammeln".

Nach einer "Wetten, dass..?"-Nachfolge klingt das also nicht. Doch wer weiß, ob die von Vana angekündigte, neue Eurovisions-Show sich nicht dennoch als ebenbürtiges Format zu dem ZDF-Klassiker entpuppen kann.

Neue ZDF-Shows im Frühjahr

Schon vor der Mitteilung des ORF-Unterhaltungschefs hatte das ZDF eigene neue Unterhaltungs-Formate angekündigt. "Wir werden im Frühjahr die ersten neuen Shows auf den Schirm bringen", bestätigte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler nun noch einmal die Sender-Pläne. Hinsichtlich eines "Wetten, dass..?"-Ersatzes stellt aber auch er klar, dass es "nicht das eine Nachfolgeformat geben" werde.

Zu den neuen Shows, die das Zweite an den Start bringen will, gehören unter anderem eine neue Gameshow in Zusammenarbeit mit dem britischen Sender BBC namens "Tausend" und eine neue Familienshow mit dem Titel "Das Spiel beginnt!", die von Johannes B. Kerner moderiert werden soll.

Derweil begründete Himmler das gesunkene Interesse an "Wetten, dass..?" mit dem Verlust an "Alleinstellungsmerkmalen". Hollywoodstars seien mittlerweile überall in Deutschland präsent. Auch gewisse Talente gebe es zum Beispiel beim RTL-"Supertalent" am Fließband zu sehen.

"Kein erfreulicher Tag"

ZDF-Intendant Thomas Bellut zeigte sich indessen betrübt über das Ende von "Wetten, dass..?". Es sei "kein erfreulicher Tag", wenn die Show am Samstag zum letzten Mal ausgestrahlt werde. Aber die Entscheidung sei wohlüberlegt und richtig. "Nur wenn man etwas abschafft, hat man die Kraft und die Chance, etwas Neues zu schaffen", so Bellut.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe