Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Harald Schmidt: Neuer Job im Schweizer Fernsehen

Neuer Aushilfs-Job für den Late-Night-Star  

Harald Schmidt als Mutterschaftsvertretung im Schweizer Fernsehen

22.12.2014, 13:23 Uhr | jho

Harald Schmidt: Neuer Job im Schweizer Fernsehen. Harald Schmidt springt als Mutterschaftsvertretung im Schweizer Fernsehen ein. (Quelle: dpa)

Harald Schmidt springt als Mutterschaftsvertretung im Schweizer Fernsehen ein. (Quelle: dpa)

Eigentlich wollte sich Harald Schmidt (57) nach dem Ende seiner "Harald Schmidt Show" auf Sky komplett aus dem TV-Geschäft zurückziehen, aber so ganz scheint er doch nicht vom Fernsehen lassen zu können: Der frühere Late-Night-Star wird Anfang nächsten Jahres im Schweizer Fernsehen zu sehen sein - als Mutterschaftsvertretung.

Laut dem Medienmagazin "dwdl.de" übernimmt Schmidt im Sender SRF 1 am 11. und 18. Februar um 22.25 Uhr die Moderation der Sendung "Kulturplatz" und springt damit als Ersatz für Nina Mavis ein.

Der SRF ist begeistert: "Harald Schmidt ist eine Legende, bekommt täglich Anfragen. 90 Prozent lehnt er ab, nicht aber 'Kulturplatz'. Das freut mich ganz enorm", sagte Redaktionsleiter Martin Eggenschwyler in einer Mitteilung des Senders. Die beiden Ausgaben, die Schmidt moderiert, sollen unter einem Oberthema, stehen. Geplant sei beispielsweise das Thema "Die Deutschen und wir".

"Wenn junge Mütter meine Hilfe brauchen, bin ich natürlich zur Stelle"

Auch Schmidt selbst kommt in der Mitteilung zu Wort: "Nachdem so viele Schweizer im deutschen Fernsehen gescheitert sind, wird es Zeit, dass es mal ein Deutscher im Schweizer Fernsehen schafft. Das Schweizer Fernsehen ist wie ich – jung, frech und voller neuer Ideen, und wenn junge Mütter meine Hilfe brauchen, bin ich natürlich zur Stelle."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe