Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2015: Rebecca ist raus, Maren isst Kroko-Penis

 (Quelle: t-online.de)Tatjana GsellJenny FrankhauserMatthias MangiapaneTina YorkNatascha OchsenknechtDavid FriedrichSydney YoungbloodAnsgar BrinkmannSandra StefflGiuliana FarfallaDaniele NegroniKattia Vides

RTL-"Dschungelcamp"  

Kroko-Penis und Kuh-Nippel: Maren Gilzer futtert sich durch das Ekel-Buffet

28.01.2015, 10:45 Uhr | mmh, t-online.de

"Ich bin total gierig!" Endlich etwas zu essen, in großen Mengen und reicher Auswahl - Maren Gilzer hatte vollkommen richtig gelegen mit der Vermutung, die nächste Prüfung könnte etwas mit Essen zu tun haben. Ihre Gier machte sie bei der Ess-Prüfung mit Jörn Schlönvoigt zur Heldin des Dschungels und füllte die Teller der Mitbewohner im RTL-"Dschungelcamp". Für Rebecca Siemoneit-Barum war es die letzte Mahlzeit im Camp, sie musste den Dschungel verlassen.

Jörn und Maren traten am zwölften Tag zu dieser Prüfung mit den happigen Spielregeln an. In der "Kakerlakarre" - einer Art Rikscha - mussten sie zum Dschungelgasthof "Würgenich" fahren und dort im Drive-In verschiedene Gerichte bestellen.

"Die Portion muss immer komplett aufgegessen werden. Ihr esst nacheinander und jeder hat eine Minute Zeit", so die Anweisung. Oder: "Sobald du dir den Penis in den Mund steckst, läuft deine Zeit."

Marens Fress-Attacke am Ekel-Buffet

Für Jörn Schlönvoigt war es schon die zweite Ess-Prüfung. Doch neben Maren sah er blass aus: Während sie die Schafshoden ohne Zögern verputzte, spuckte er sie wieder aus und verlor den Stern: "Tut mir leid, Maren. Ich kann das nicht!"

Sieben Mal mussten Jörn und Maren in dem Sterne-Restaurant der besonderen Art vorfahren. Das Buffet bot: "Gularsch" (gekochte Schweinerosetten), "Titten Rot-Weiss (gekochte Kuh-Nippel), belegtes Klötchen (drei gekochte Schafshoden), Krokoriegel (Krokodilpenis), Karattensuppe (Suppe aus Rattenschwänzen, Mehlwürmern und Kotzfrucht), Augapfelkuchen (Fischaugen), Kakerccino (pürierte Kakerlaken).

"Schluck, schluck, hau es runter"

Machten der Hunger und die einseitige Kost im Camp Maren - "Das Biest" - so mutig? Maren zog es durch und motivierte mit strengem Ton auch Jörn, es ihr gleich zu tun: "Schluck' es runter!"

Ebenso beim letzten Gang, zwei großen Bechern "Kakerccino“. "Schluck, schluck, hau es runter", feuerte Maren an, als Jörn den Becher ansetzte - mit Erfolg. Fünf Sterne brachte der gemeinsame Einsatz für das Team, Muskelkater im Mund vom Kauen der zähen Kuh-Nippel bei den Prüflingen und für Maren noch eine Extra-Portion Respekt von Jörn: "Ich hatte vorher schon wahnsinnigen Respekt vor ihr - aber das war der Wahnsinn! Maren krass. Richtig krass! Ich wusste, dass du tough bist, aber so…."

UMFRAGE
Welche Prüfungen im "Dschungelcamp" gefallen Ihnen am besten?

Auch Walter Freiwald und Tanja Tischewitz hatten eine Prüfung zu bestehen. Unter strenger Geheimhaltung mussten sie die Mission "Wasseruhr" bestehen, keiner der anderen im Dschungelcamp sollte etwas mitbekommen, sonst drohte Strafe. Walter und Plaudertäschchen Tanja erfüllten ihren Auftrag und teilten die Belohnung, einen Schokokuchen, sogar noch mit den Dschungel-Kollegen.

Aurelio macht sich weiter unbeliebt

Aurelio Savina dagegen verlor weiterhin an Sympathiepunkten und mutiert vom selbsternannten Leitwolf zum "Maurelio" mit einem Faible für Echsen und einer Abneigung gegen Thailand. Seine mürrische und besserwisserische Art kam weder bei den Zuschauern noch bei den Camp-Kollegen gut an, allen voran bei Walter Freiwald, der Maren gegenüber stänkert: "Alles, was wir sagen ist scheiße. Dann soll er doch nach Italien gehen. Ewig diese Bevormundungen. Ich lass‘ mir das nicht gefallen. Der zieht nur ne‘ Fresse, die ganze Zeit. Irgendwann langt es…." Und gegenüber Tanja Tischewitz bemängelt er dessen Respektlosigkeit: "Der pisst immer wieder rum. Der hat ´nen Vater, der ist auch 60, da hat er Respekt. Vor mir Null!" Für ihn ein "Lackaffe, der einfach doof ist". Der "italienische Diktator" ist für ihn zum "Kotzen im Kopf".

Die Gründe für sein Stimmungstief erklärte Aurelio selbst: Hier würde ihm ja keiner Paroli bieten und er hätte es ja sowieso von Anfang an nicht nötig gehabt, Dschungelkönig zu werden. Aber vor allem wurmt Aurelio wohl die Sache mit dem "Preisgeld", davon will er ganz sicher irgendwo gelesen haben, dumm nur, dass davon nichts im Vertrag steht. Trotz allem bleibt der Wackelkandidat des Vortags noch länger im Camp.

Walter bewirbt sich mal wieder als Moderator

Und dann ging Walter in dieser extralangen Dschungel-Sendung auch mal wieder auf Bewerbungstour, diesmal bringt er sich für "Wer Wird Millionär" ins Gespräch, nachdem es ja mit "Wetten, dass..?" nicht geklappt hatte. Im Dschungel ist jetzt Maren echte Konkurrenz für ihn.

Maren, Jörn, Tanja, Aurelio, Rolfe, Walter - noch sechs Kandidaten, noch vier Tage bis zum Finale, dann steht der Dschungelkönig fest.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018