Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Sing meinen Song": Naidoo lädt Pur-Frontmann Engler und die Prinzen ein

Teilnehmer der zweiten Staffel  

Naidoo holt Pur-Frontmann Engler und die Prinzen zu "Sing meinen Song"

24.02.2015, 10:04 Uhr | jho

Andreas Bourani und Yvonne Catterfeld standen bereits als Teilnehmer der zweiten Staffel von "Sing meinen Song" fest, nun haben Vox und Xavier Naidoo verraten, wer noch dabei ist: Neben Newcomer und Alternative-Rocker Daniel Wirtz und Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer sind auch Hartmut Engler von Pur sowie die beiden Prinzen Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel in Südafrika mit von der Partie.

In Berlin hatte Vox am Montag die Teilnehmer der zweiten "Sing meinen Song"-Staffel vorgestellt. Gedreht werden soll schon nächste Woche, ausgestrahlt wird die zweite Staffel dann ab dem 19. Mai um 20.15 Uhr.

Mit Hartmut Engler sei jemand dabei, der "endlich mehr polarisiert als ich", scherzte Xavier Naidoo dabei laut dem Medienmagazin "dwdl.de". Der Pur-Frontmann wiederum betonte, nicht lange über seine Zusage nachgedacht zu haben, denn das Konzept habe ihn überzeugt. "Außerdem darf ich umsonst nach Südafrika! Als Schwabe nimmt man sowas gerne mit."

Naidoo interpretiert "Abenteuerland"

Auch von seinen weiteren Gästen zeigt sich Naidoo begeistert: "Ich freue mich sehr darauf, mit diesen sieben hochkarätigen Künstlern in Südafrika die Lieder zu tauschen", sagte er laut einer Mitteilung von Vox. "Wir können auf Songs aus über zwei Jahrzehnten, darunter Nummer-eins-Hits wie 'Abenteuerland' von Pur aus dem Jahr 1995 und 'Auf uns' von Andreas Bourani aus dem letzten Jahr, zurückgreifen. Außerdem tritt mit den Prinzen erstmals ein Duo zum Tauschkonzert an, mit Christina Stürmer und Yvonne Catterfeld haben wir zwei herausragende weibliche Stimmen und mit Daniel Wirtz einen wahnsinnig talentierten Nachwuchskünstler."

Und damit die Zuschauer nicht schon wieder Neuinterpretationen der Naidoo-Hits zu hören bekommen, sollen seine Kollegen diesmal Songs von den Söhnen Mannheims präsentieren. Daneben will Andreas Bourani unter anderem "Für dich" von Yvonne Catterfeld neu aufnehmen, während Naidoo selbst sich an "Abenteuerland" versucht. "Da sind ein paar Sätze drin, die sind zeitlos."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal