Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Samu Haber steigt bei "Voice of Germany" aus - neue Show "Die Band"

"Nennt mich faul. Aber es ist mein Leben"  

Samu Haber steigt bei "The Voice" aus

05.05.2015, 11:22 Uhr | jho

Samu Haber steigt bei "Voice of Germany" aus - neue Show "Die Band". Publikumsliebling Samu Haber steigt bei "The Voice" aus. (Quelle: dpa)

Publikumsliebling Samu Haber steigt bei "The Voice" aus. (Quelle: dpa)

Schlechte Nachrichten für alle Fans von "The Voice of Germany": Publikumsliebling und Frauenschwarm Samu Haber steigt aus. Das gab der stets gut gelaunte Finne auf seiner Facebook-Seite bekannt. Dafür hat er schon eine andere Show am Start.

"Nachdem uns unser Lieblings-Finne zwei wundervolle Jahre mit Hühnerhaut-Momenten geschenkt hat, legt Samu Haber 2015 eine Coach-Pause ein", bestätigt ProSieben auf seiner Facebook-Seite zu "The Voice" die Nachricht. Auf kreative Sprüche und Wortschöpfungen des Finnen - wie zum Beispiel, dass aus der "Gänsehaut" eine "Hühnerhaut" machte - werden die Fans in Zukunft also verzichten müssen.

Neue Show "Die Band"

Haber selbst wendet sich von Barcelona aus an seine Fans. In seiner Lieblingsstadt in Südeuropa drehe er gerade für seine neue Show "Die Band", die ebenfalls auf ProSieben zu sehen sein wird. Darin bekommen laut Samu 20 junge Musiker und Musikerinnen die Gelegenheit, ein paar Monate mit ihm "abzuhängen", Musik zu machen und Live-Shows zu spielen. Am Ende sollen von den 20 nur noch fünf übrig sein, die dann eine neue Band formen. Er sei dabei der musikalische "Big Brother", so Haber, und natürlich der Gastgeber. Die sechsteilige Show startet am 25. Juni, wie ProSieben mitteilte.

"Nennt mich faul. Aber es ist mein Leben"

Diese neue Show sei allerdings auch der Grund dafür, dass er sich entschieden habe, nicht in der neuen Staffel von "The Voice of Germany" dabei zu sein. "Ich habe lange darüber nachgedacht, und mich dann entschieden, diesen Sommer etwas netter und leichter für mich zu gestalten", schreibt Samu. "Diesen Sommer will ich die Festival-Shows mit Sunrise Avenue genießen und die Tage und Wochen dazwischen am Strand und in meinem Sommerhaus verbringen. Nennt mich faul. Aber es ist mein Leben", lacht er.

Er sei für die Chance, die "The Voice" ihm geboten hat, sehr dankbar. Er werde die Show auch vermissen. Und wer weiß, laut dem Facebook-Post von "The Voice" ist es vielleicht kein Abschied für immer: "Auf ein Wiedersehen", heißt es da. Wer Samu Habers Platz in der Jury einnehmen wird, ist noch offen.

Liebe #TVOG Freunde, bitte ganz stark sein jetzt: Nachdem uns unser Lieblings-Finne zwei wundervolle Jahre mit Hü...

Posted by The Voice of Germany on Montag, 4. Mai 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal