Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Joey Heindle spricht über seine finanziellen Probleme

Finanzielle Probleme  

Joey Heindle: "Ich gebe meine Fehler zu"

07.08.2015, 17:35 Uhr | demo

Joey Heindle spricht über seine finanziellen Probleme. Joey Heindle räumt Fehler ein und verspricht, seine Schulden zu bezahlen. (Quelle: RTL)

Joey Heindle räumt Fehler ein und verspricht, seine Schulden zu bezahlen. (Quelle: RTL)

Obwohl Joey Heindle bei der siebten Ausgabe des Sommer-Dschungelcamps den Einzug ins Finale geschafft hat, steht bei dem Sänger derzeit nicht alles zum Besten. Vor Kurzem war zu lesen, Joey stecke in finanziellen Schwierigkeiten. Im Gespräch mit "focus.de" erläutert der 22-Jährige nun, wie es so weit kommen konnte.

"Jeder hat in seinem Leben schon mal Fehler gemacht. Ich war damals sehr jung und naiv und hatte keine Ahnung vom Business", erklärt Heindle. In seiner jugendlichen Unbedarftheit habe er sich dann auf die falschen Leute eingelassen und sei daher "in so eine hässliche Truhe gerutscht."

"Ich gebe meine Fehler zu"

Mittlerweile hat Joey eine gereiftere Sicht auf die Dinge und versucht, erwachsen mit der entstandenen Situation umzugehen: "Ich gebe meine Fehler zu, es war doof, ich bin natürlich bereit, meine Schulden zu bezahlen."

Trotz der schwierigen Lage blickt Heindle optimistisch in die Zukunft. Dass ihm seine früheren Fehler die Zukunft verbauen könnten, befürchtet er nicht: "Ich bin 22. Es
ist ja nicht so, dass ich mein ganzes Leben lang pleite bin. Man muss halt kämpfen und immer weitermachen. So etwas kann passieren."

Der Dschungel ist auch finanziell wichtig

Auf die Frage, ob ihm aufgrund seiner Außenstände wirklich nichts von der Gage für den Sommer-Dschungel übrig bleibe, antwortet Joey lediglich: "Das kann man so sagen." Entsprechend motiviert ist er, sich auch in der Final-Show des Sommer-Dschungels durchzusetzen und im Anschluss ein zweites Mal nach Australien zu reisen.

Das Geld ist dabei ein wesentlicher Faktor für ihn, wie er gegenüber RTL verriet: "Der Dschungel ist auch finanziell wichtig. Das spielt schon eine Rolle, denn ich habe in der Vergangenheit Fehler gebaut. Ich habe Schulden und die will ich bezahlen."

"Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!", 31. Juli bis 8. August, RTL

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe