Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Günther Jauch: So wird sein letzter ARD-Talk am Sonntag

Einziger Gast  

Jauch talkt zum Abschied nur mit Wolfgang Schäuble

26.11.2015, 17:40 Uhr | dpa, t-online.de

Günther Jauch: So wird sein letzter ARD-Talk am Sonntag. Am Sonntag moderiert Günther Jauch seine letzte Talkshow in der ARD. (Quelle: imago)

Am Sonntag moderiert Günther Jauch seine letzte Talkshow in der ARD. (Quelle: imago)

Für seinen allerletzten Auftritt als ARD-Talker hat sich Günther Jauch am kommenden Sonntag nur einen einzigen Gast eingeladen: Wolfgang Schäuble wird dem 59-jährigen Moderator die letzte Talkshow-Ehre erweisen.

In der 157. und letzten Ausgabe seiner Polit-Talkshow verzichtet Jauch auf die übliche Runde streitbarer Gäste und konzentriert sich ganz auf das Gespräch mit dem Bundesfinanzminister, wie der zuständige Norddeutsche Rundfunk (NDR) und die Redaktion nun mitteilten.

Das Thema der Abschiedsvorstellung lautet: "Am Ende eines Krisenjahres". Terror, Flüchtlingsfrage, Ukraine-Konflikt und Euro-Krise sollen in dem Gespräch thematisiert werden. Seit September 2011 talkte Jauch immer sonntags nach dem "Tatort". Ab dem 17. Januar rückt Anne Will an seine Stelle.

Foto-Serie mit 16 Bildern

Abschied hatte nichts mit Quoten zu tun

Im Juni wurde bekanntgegeben, dass der Moderator seinen Vertrag mit dem NDR nicht verlängern wird. Jauchs Abschied hatte dabei nichts mit den Quoten zu tun - die waren in der Regel überdurchschnittlich gut.

Obwohl die ARD Jauch gerne behalten hätte, entschied der sich gegen eine weitere Zusammenarbeit. Der NDR zitierte Jauch damals mit den Worten: "Über das Angebot der ARD zur Vertragsverlängerung habe ich mich sehr gefreut. Sowohl aus beruflichen als auch aus privaten Gründen habe ich es nicht angenommen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal