Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2016: Moderatoren wünschen sich Boris Becker und Lilly als Kandidaten

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Paare fürs "Dschungelcamp"  

Moderatoren wünschen sich Boris Becker und Lilly

11.01.2016, 12:50 Uhr | t-online.de

Dschungelcamp 2016: Moderatoren wünschen sich Boris Becker und Lilly als Kandidaten. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die Jubiläumsausgabe des "Dschungelcamps".  (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die Jubiläumsausgabe des "Dschungelcamps". (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Am Freitag startet die zehnte Staffel des "Dschungelcamps". Trotz vielversprechender Kandidaten plaudert das Moderatorenduo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich in der "Bild am Sonntag" schon jetzt darüber, wen sie sich für künftige Ausgaben wünschen würden.

Mit dabei sind diesmal unter anderem Ex-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen, Sänger Gunter Gabriel und der frühere Fußballprofi Thorsten Legat. Wie alle anderen auch treten sie im Dschungel allerdings alleine an.

"Ich würde es lustig finden, wenn wir ein Ehepaar im Camp hätten", meint Zietlow. Hat die Moderatorin da etwa schon jemanden im Sinn? Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina möglicherweise? Nein, die seien wahrscheinlich zu professionell, wiegelt Zietlow ab, macht aber sogleich einen anderen Vorschlag.

"Zu teuer, würde ich sagen"

"Ich hatte mal an Yasmina Filali und Thomas Helmer gedacht. Die sind beide intelligent und könnten sehr positiv überraschen. Oder Boris Becker und Lilly." Eine Vermutung, warum es letztere bisher noch nicht in den Busch verschlagen hat, hat Kollege Hartwich parat: "Zu teuer, würde ich einfach mal sagen. Boris braucht noch ein paar Jahre."

Bis es soweit ist, konzentrieren sich Zietlow und Hartwich also erstmal auf die aktuellen Kandidaten - auf Brigitte Nielsen beispielsweise. Ihr räumen die beiden gute Chancen ein, erneut die Dschungelkrone zu erobern. Wenn auch mit Einschränkungen: "Ich glaube, dass sie sich dieses Mal mehr anstrengen muss, weil man ihre Geschichten schon kennt", meint Zietlow. "Wobei die Zuschauer sie wirklich mögen. Sie sieht so würdevoll aus, egal, in welchem Scheiß sie steckt."

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet am 15. Januar um 21.15 Uhr auf RTL.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal