Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's Dance": Franziska Traub scheidet mit Knieverletzung aus

...

Schlimm verletzt beim Tanztraining  

Aus für Franziska Traub bei "Let's Dance"

31.03.2016, 16:54 Uhr | t-online.de

Schlimme Nachrichten für Schauspielerin Franziska Traub: Beim Training für die RTL-Tanzshow "Let's Dance" hat sich die 53-Jährige so schwer am Knie verletzt, dass sie in der Sendung nicht mehr mitmachen kann und unfreiwillig ausscheidet. 

"Ich bin so traurig, dass jetzt alles vorbei ist und ich auf eine so doofe Art ausgeschieden bin, wegen einer Verletzung", sagte sie dem Sender zufolge. Auch RTL bedauert ihr Ausscheiden und teilte mit: "Wir wünschen Franziska Traub gute Besserung und eine schnelle Genesung." 

RTL sucht nach Ersatz für Traub

Unklar ist momentan noch, wer für Traub einspringen soll, um die nächste Ausgabe der Show am Freitag (20.15 Uhr) zu retten. "Das werden wir im Laufe des Tages entscheiden", hieß es. 

Foto-Serie mit 1 Bildern

Allerdings will Traub nicht einfach gehen, ohne sich bei denjenigen Menschen bedankt zu haben, die sie in der Show unterstützten: "Ich will mich noch bei allen lieben Freunden und Unterstützern bedanken, die Vadim (ihrem Profi-Tanzpartner, Anm. d. Red.) und mir so die Daumen gedrückt haben. Bei den Tanzschulen, bei denen wir trainieren durften. Bei meiner lieben Familie, bei RTL dafür, dass ich dabei sein durfte."

Auch Vadim Garbuzow bedauert ihr unfreiwilliges Aus: "Es ist sehr traurig für mich, dass Franziska sich verletzt hat. Wir hatten eine tolle Zeit bei "Let's Dance' und haben uns sowohl auf dem Parkett als auch außerhalb immer super verstanden." Franziska sei eine der angenehmsten und sympathischsten Menschen, die er bisher getroffen habe. "Ich glaube, das Publikum hat das auch gespürt und wird sie, so wie ich, sehr vermissen." Beide hätten zunächst gehofft, weiter machen zu können, "aber die Gesundheit ist im Endeffekt wichtiger", wird er zitiert. Die verletzte Franziska Traub lässt sich untersuchen.Die verletzte Franziska Traub lässt sich untersuchen. (Quelle: RTL)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018