Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tagesthemen": Ingo Zamperoni wird Roth-Nachfolger

Nachfolger von Thomas Roth gefunden  

Ingo Zamperoni moderiert ab Oktober die Tagesthemen

20.04.2016, 18:14 Uhr | t-online.de

"Tagesthemen": Ingo Zamperoni wird Roth-Nachfolger. Ingo Zamperoni wird einer der "Tagesthemen"-Moderatoren.  (Quelle: dpa)

Ingo Zamperoni wird einer der "Tagesthemen"-Moderatoren. (Quelle: dpa)

Neuer Einsatzbereich für Ingo Zamperoni: Ab Oktober 2016 wird der Fernsehjournalist einer der beiden Moderatoren der Tagesthemen und kehrt zu ARD-aktuell zurück.

Bei den Tagesthemen wird Ingo Zamperoni auf Thomas Roth folgen, der die Sendung seit 2013 moderiert und im Herbst in den Ruhestand geht. Wie Roth wird auch Ingo Zamperoni im Wechsel mit Caren Miosga durch die Tagesthemen führen.

Vorfreude auf den neuen Job

Zamperoni zeigt sich erfreut: "Das wird ein Wechsel von einem Traumjob zum anderen. Thomas Roth macht einen hervorragenden Job. Ich freue mich, im Herbst seine Nachfolge antreten zu dürfen und mit dem großartigen Team von ARD-aktuell wieder ganz unmittelbar zusammenzuarbeiten."

"Er ist ein exzellenter Moderator"

NDR Intendant Lutz Marmor sagte in einer Pressemeldung: "Unser Publikum kennt und schätzt Ingo Zamperoni. Er ist ein exzellenter Moderator. In Washington konnte er zudem seine Reporterqualitäten beweisen."

Zamperoni ist seit vielen Jahren ein bekanntes Gesicht in der Fernsehlandschaft: 2005 übernahm er die Moderation aktueller Sendungen im NDR Fernsehen, darunter das Landesprogramm "Hallo Niedersachsen" und das Auslandsmagazin "Weltbilder". Von 2012 bis 2014 war er schon einmal bei den "Tagesthemen" - als fester Vertreter für die damaligen Moderatoren Miosga und Tom Buhrow. Seit Februar 2014 ist er Fernsehkorrespondent im ARD-Studio Washington.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal