Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Dance Dance Dance: Sabia Boulahrouz spricht über Strapazen

...

Sabia spricht über Strapazen für "Dance Dance Dance"  

"Mein Wecker ging fast jeden Tag um sechs Uhr"

05.09.2016, 08:05 Uhr | t-online.de

Es sollte erotisch und leidenschaftlich werden, doch für ihre Auftritte in der RTL-Show "Dance Dance Dance" erntete Sabia Boulahrouz herbe Kritik von der Jury. Dabei hatte die Ex von Rafael van der Vaart doch so hart für die Tanzsendung trainiert, wie sie jetzt der "Bild"-Zeitung erzählte.

Zwölf Wochen lang hätten sich die prominenten Tänzer auf die Show vorbereitet, hieß es bei RTL. Für Sabia eine harte Zeit, denn sie habe es sich einfacher vorgestellt. "So bis zu sieben Stunden am Tag waren es dann schon manchmal", sagt sie.

Sabia im Doppelbelastungsstress

Das bedeutete eine Doppelbelastung, die die Mutter zweier Kinder offenbar an ihre Grenzen brachte: "Mein Wecker ging fast jeden Tag um sechs Uhr. Kinder fertig machen, frühstücken, in die Kita bringen. Nachmittags dann noch die Kinder beschäftigen, bis dann Zeit fürs Abendessen war und die beiden schließlich im Bett sind", erzählt sie über ihren Tagesabauf während der Trainingszeit.

Manchmal habe sie kurz vor Mitternacht noch in den Traingsklamotten gesteckt, kaum Zeit gehabt zu duschen oder etwas zu essen. Ganz zu schweigen vom Muskelkater und einer kleinen Verletzung am Arm, die sich am Ende zu einem doppelten Muskelfaserriss entwickelt habe.

"Mein Körper ist fester geworden"

Etwas Positives kann Sabia den Strapazen aber auch abgewinnen: "Ich hatte ja schon vorher sehr viel abgenommen, aber durch mein tägliches Training ist mein Körper fester, definierter und muskulöser geworden. Ein sehr schöner Nebeneffekt."

"Dance Dance Dance" immer freitags

Die bereits aufgezeichnete Show hatte am Samstagabend ihre Premiere. In den kommenden Wochen strahlt RTL "Dance Dance Dance" immer freitags um 20.15 Uhr aus.

Die Teams

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018