Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Reformen bei "Maischberger": Ab Herbst darf das Publikum mitdiskutieren

Reformen bei "Maischberger"  

Ab Herbst darf das Publikum mitdiskutieren

04.10.2016, 12:43 Uhr | dpa

Reformen bei "Maischberger": Ab Herbst darf das Publikum mitdiskutieren. Bei der Talksendung "Maischberger" gibt es bald einige Änderungen. (Quelle: Britta Pedersen/dpa )

Bei der Talksendung "Maischberger" gibt es bald einige Änderungen. (Quelle: Britta Pedersen/dpa )

Alles neu macht der Herbst? Zumindest ein bisschen, denn Sandra Maischberger will ihrem ARD-Talk im Herbst einige Änderungen verpassen. So soll das Publikum zumindest in einigen Sendungen die Gelegenheit bekommen, die Talkshow durch Fragen und Einwürfe aktiv mitzugestalten.

Dies soll beispielsweise bei Themen wie "Zuwanderung, das Verhältnis der Religionen, soziale Fragen oder Sexismus" zukünftig der Fall sein, sagte die 50-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Außerdem möchte die Journalistin gelegentlich den Duell-Charakter zweier Interviewpartner mit konträren Einstellungen hervorheben. An diesem Mittwoch (22.45 Uhr) talkt sie zum 500. Mal im Ersten.

Das Thema lautet: "Pleite für die Populisten - Sieg für Merkels Europa?". Zu Gast sind unter anderem die Journalistin Lea Rosh (Journalistin), der Bündnis 90/Grüne-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter und die stellvertretende AfD-Parteivorsitzende Beatrix von Storch.

"Fürs Planen bleibt gar keine Zeit"

Auf die Frage, ob Maischberger noch einmal 500 Sendungen drauflege, antwortete die TV-Lady: "Wir haben zuletzt bis Ende 2017 verlängert. Und ich bin noch weit davon entfernt, amtsmüde zu sein. Außerdem arbeite ich noch in einigen anderen Feldern, in denen es auch immer lauter Dinge gibt, die ich noch nicht gemacht habe. Fürs Planen bleibt gar keine Zeit."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe