Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Quoten: Günther Jauch hat mit "5 gegen Jauch" das Nachsehen

...

Quoten-Rennen  

Jauch und seine Promis ziehen den Kürzeren

10.12.2016, 15:47 Uhr | dpa

Quoten: Günther Jauch hat mit "5 gegen Jauch" das Nachsehen. Günther Jauch blieb der Quoten-Sieg verwehrt.  (Quelle: RTL)

Günther Jauch blieb der Quoten-Sieg verwehrt. (Quelle: RTL)

Beim Quoten-Rennen am Freitagabend hatten Günther Jauch und seine Promi-Gäste das Nachsehen. "5 gegen Jauch - Prominenten-Special" erreichte 3,42 Millionen Zuschauer und erzielte damit einen Marktanteil von 13,1 Prozent. Das reichte nur für die Silbermedaille.

Die meisten Zuschauer konnte der ZDF-Krimi "Die Chefin" vor die Bildschirme locken. 4,82 Millionen Zuschauer (15,9 Prozent) schalteten um 20.15 Uhr die Reihe mit Katharina Böhm als Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz ein.

Hinter Jauch auf Rang drei landete die Tragikomödie "Hotel Heidelberg - Tag für Tag" im Ersten. Für den Film entschieden sich 3,17 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 10,4 Prozent entspricht.

Günther Jauch wird 60 Günther Jauch wird 60. (Quelle: t-online.de)
So hat sich Günther Jauch seit 1987 verändert

Der beliebte Showmaster wurde am 13. Juli 1956 geboren.

So hat sich Günther Jauch seit 1987 verändert


Hollywood auf die Plätze verwiesen

Platz vier ging an die Familienkomödie "Santa Clause 2 - Eine noch schönere Bescherung" auf Sat 1, die zur Hauptsendezeit 2,38 Millionen (8,0 Prozent) begeistern konnte. 1,53 Millionen (5,3 Prozent) verbrachten den Abend mit dem Superhelden-Epos ""X-Men: Erste Entscheidung" bei ProSieben.

Den Thriller "Die Bourne Identität" auf RTL II wollten 1,24 Millionen (4,2 Prozent) sehen, die Kabel-eins-Mysteryserie "Forever" 810 000 (2,7 Prozent). Die Vox-Krimireihe "Law & Order: Special Victims Unit" kam auf 800 000 Zuschauer (2,6 Prozent).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018