Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Auf Barbados erschossen: Rihanna trauert um ihren Cousin

Tragödie an Weihnachten  

Cousin von Rihanna auf Barbados erschossen

27.12.2017, 21:35 Uhr | lc, t-online.de

Auf Barbados erschossen: Rihanna trauert um ihren Cousin. Sängerin Rihanna: Weihnachten war für sie in diesem Jahr mit einem traurigen Verlust verbunden. (Quelle: dpa)

Sängerin Rihanna: Weihnachten war für sie in diesem Jahr mit einem traurigen Verlust verbunden. (Quelle: dpa)

Für Rihanna war Weihnachten dieses Jahr kein schönes Fest. Die Sängerin verlor auf tragische Weise ihren 21 Jahre alten Cousin Tavon Kaiseen Alleyne. 

Laut "Daily Mail" soll er sich über Weihnachten auf der Insel Barbados aufgehalten haben. Am Dienstagabend gegen 19 Uhr ereignete sich schließlich die Tragödie: Ein Unbekannter attackierte den 21-Jährigen im Bezirk St. Michael's erst, gab dann mehrere Schüsse auf ihn ab. Während der Täter floh, wurde Tavon Kaiseen Alleyne ins Krankenhaus gebracht. Doch er erlag seinen schweren Verletzungen. 

Rihanna nimmt auf Instagram Abschied

Sängerin Rihanna trauert und verabschiedet sich auf Instagram mit rührenden Worten von Tavon. "Ruhe in Frieden, Cousin. Ich kann nicht glauben, dass ich dich erst letzte Nacht in meinen Armen hielt. Niemals hätte ich gedacht, dass ich das letzte Mal deine Wärme spüren würde. Ich werde dich immer lieben", schreibt die Musikerin. 

In tiefer Trauer ist auch Tavons ältere Schwester Tanella. Ebenfalls auf Instagram schreibt sie: "Ich hätte niemals gedacht, dass der Tag kommen würde, an dem ich dich zu Grabe tragen muss. Das war unser erstes gemeinsames Weihnachten zusammen. Wir haben geputzt und alles geschmückt. Tavon, ich weiß, du wolltest ein besserer Mensch werden. Ich liebe dich so sehr, Bruder!"

View this post on Instagram

My last photo!!!! 💔💔💔💔💔💔

A post shared by Tanella (@thisistanella) on

Auf der Fotoplattform postete sie auch das letzte Bild, das sie vor seinem Tod von Tavon gemacht hatte. Der Start ins Jahr 2018 wird für Rihannas Familie sicher nicht leicht.

Quellen und weiterführende Informationen:
Rihannas Cousin durch Schüsse getötet
Instagram-Profil von Rihanna
Instagram-Profil von Tavons Schwester Tanella

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal