Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Die Höhle der Löwen": Investor Frank Thelen verlässt die TV-Show

Seit Tag eins dabei  

Ein "Höhle der Löwen"-Star verlässt die Show

10.11.2019, 10:51 Uhr | iger , t-online.de

 (Quelle: News.de)

Frank Thelen privat: Ein Überblick zu den Höhen und Tiefen des Millionärs. (Quelle: News.de)

Frank Thelen privat: Die Höhen und Tiefen des Millionärs

Als Juror und Geldgeber in der Start-Up-Show "Die Höhle der Löwen" war Frank Thelen auf der Suche nach innovativen Geschäftsideen. Doch was ist über sein Privatleben bekannt? (Quelle: News.de)


Frank Thelen privat: Ein Überblick zu den Höhen und Tiefen des Millionärs. (Quelle: News.de)


Seit 2014 gab es zehn Investoren in der TV-Show "Die Höhle der Löwen". Viele der altbekannten Gesichter sind nicht mehr dabei. Für einen der Löwen hat es sich nun auch ausgebrüllt. Er war Mitglied der ersten Stunde.

Seit Sendebeginn war er an Bord der Gründershow "Die Höhle der Löwen". In dieser Zeit hat er in unzählige neue Geschäftsmodelle investiert – meist erfolgreich. Doch damit ist nun Schluss, wie der Unternehmer im Interview mit der "Bild am Sonntag" sagte. Frank Thelen steigt aus der Show aus. Seine Gründe sind vielfältig, wie er verriet.

"Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht", erklärte er und liefert auch gleich einen Grund: "Ich möchte wieder mehr Zeit für meine eigentliche Arbeit, also die Suche nach neuen Technologien und spannenden Investments haben, anstatt tagelang im Fernsehstudio zu sitzen."

Investor Frank Thelen: Seit der ersten Stunde war er Teil der Show. Nun hat er bekannt gegeben, dass er nicht mehr weitermachen möchte. (Quelle: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)Investor Frank Thelen: Seit der ersten Stunde war er Teil der Show. Nun hat er bekannt gegeben, dass er nicht mehr weitermachen möchte. (Quelle: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

"Meine eigentliche Arbeit mit dem TV-Job ist zu viel"

Der 44-Jährige sagte, dass er eigentlich nie wirklich in die Showbranche gepasst habe. Fernsehen sei eine interessante Welt, aber es sei nie wirklich seine gewesen, so Thelen. Zudem habe der Unternehmer zu wenig Zeit gehabt für seine eigenen Geschäfte: "Leider ist meine eigentliche Arbeit zusammen mit dem TV-Job zu viel geworden." Im Jahr sei Thelen bis zu 40 Tage für die Löwen im Einsatz gewesen und musste sich um die Deals kümmern.


"Die Höhle der Löwen" gehört zu den erfolgreichsten Sendungen im deutschen Fernsehen. Die Show zeigt sich immer wieder mit neuen Gesichtern. Nur Frank Thelen und Judith Williams waren von den aktuellen Investoren schon in der ersten Sendung mit dabei. Neben Thelen sind bisher auch Jochen Schweizer, Vural Öger und Lencke Steiner ausgestiegen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal