• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Einschaltquoten: ARD-Serien haben die Nase vorn


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Patricia SchlesingerSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für ein VideoArmee muss Tiere vor Verdursten rettenSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextEintracht Frankfurt jagt drei SpielerSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserWurst-Rückruf: Warnung vor VerzehrSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

ARD-Serien haben die Nase vorn

Von dpa
Aktualisiert am 12.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Fritz Wepper (als Bürgermeister Wolfgang Wöller) und Janina Hartwig (als Schwester Hanna) spielen die Hauptrollen in "Um Himmels Willen".
Fritz Wepper (als Bürgermeister Wolfgang Wöller) und Janina Hartwig (als Schwester Hanna) spielen die Hauptrollen in "Um Himmels Willen". (Quelle: Ursula Düren/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die Serien im Ersten haben am Dienstagabend in der Primetime das meiste Publikum angezogen.

Den Dauerbrenner "Um Himmels Willen" mit Fritz Wepper und Janina Hartwig schalteten ab 20.15 Uhr 4,47 Millionen Zuschauer (14,3 Prozent) ein. Im Anschluss kam "In aller Freundschaft" auf 4,85 Millionen (15,9 Prozent).

Die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" mit Dieter Bohlen und Pietro Lombardi erzielte 3,31 Millionen (11,3 Prozent). Die Reportagereihe "Die Tricks der Lebensmittelindustrie" mit Sebastian Lege wollten im Zweiten 2,98 Millionen Menschen (9,5 Prozent) sehen.

Sat.1 hatte die amerikanische Krimiserie "Navy CIS" im Programm, 2,48 Millionen (8,0 Prozent) verfolgten sie am Bildschirm. Der Krimi "München Mord: Einer der's geschafft hat" mit Marcus Mittermeier auf ZDFneo lockte 1,84 Millionen (6,0 Prozent) an.

Für die ProSieben-Show "Schlag den Besten" konnten sich 1,20 Millionen (4,5 Prozent) erwärmen. Die RTLzwei-Dokureihe "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" erreichte eine Million Menschen (3,3 Prozent) und das US-Historiendrama "Troja" mit Orlando Bloom und Diane Kruger auf Kabel eins 880.000 Leute (3,4 Prozent). Mit der neuen Vox-Dokureihe "Obdachlos - Einzug in ein neues Leben" verbrachten 840.000 Zuschauer (2,8 Prozent) den Abend.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ist das allen Ernstes ein "Top Gun"-Song?
Sebastian Milpetz
ARDDSDSDeutschlandDieter BohlenEinschaltquoteFritz WepperIn aller FreundschaftPietro LombardiRTLUm Himmels Willen
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website