Wer wird Millionär?

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextKind in Brandenburger See ertrunkenSymbolbild für einen TextEx-Basketball-Kapitän Okulaja ist totSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen Watson TeaserBecker erwartet besonderen BesuchSymbolbild für einen TextBericht: Flugzeugabsturz war kein UnfallSymbolbild für einen TextRussische Panzer fahren in MinenfalleSymbolbild für einen TextVolksmusikstar spricht über SchlaganfallSymbolbild für ein VideoSchlammlawine reißt Zug aus den Gleisen Symbolbild für einen TextPSG-Star boykottiert Regenbogen-TrikotSymbolbild für einen TextCover mit Kim Kardashian heftig kritisiert
Angestellte des FC Bayern versagt bei Fußballfrage
Annabelle Glatt: Die Kandidatin kam bei einer Fußball-Frage ins Grübeln.

Cem Arslan ist Erzieher und leidenschaftlicher Rap-Fan. Auf dem Ratestuhl von Jauch verriet er, wie er einst vor der ehemaligen Kanzlerin rappte und wie ein Sahara-Trip beinahe in einem Drama endete.

Cem Arsl: Der Kandidat gewann bei Jauch 16.000 Euro.

Es ist selten, dass Günther Jauch die Schnellfragerunde wiederholen muss. Doch am Montagabend war es wieder so weit. Ausgerechnet eine Frage über Prominente ließ alle Kandidaten verzweifeln.

Günther Jauch: Der Moderator hat bei "Wer wird Millionär?" seit 1999 schon so gut wie alles erlebt.

Auf dem Stuhl von Günther Jauch spricht "Wer wird Millionär?"-Kandidat Olaf Beck intensiv über seine Vergangenheit – insbesondere über seinen Gewichtsverlust und den Kampf gegen die Alkoholsucht.

Olaf Beck: Der Quizshowkandidat hat 70 Kilo an Gewicht verloren.

Die "Wer wird Millionär?"-Sendung am Montagabend verlief spannungsarm und ohne größere Vorkommnisse – eigentlich. Denn als Günther Jauch mit einem der Publikumsjoker plaudern wollte, kippte die Stimmung.

Günther Jauch: Der Moderator musste am Montagabend mit einem Publikumsjoker über Katzennamen diskutieren.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Frei nach diesem Motto mussten Kandidaten beim "Wer wird Millionär?"-Special auf Geld verzichten, um noch mehr gewinnen zu können. Einer Frau gelang das besonders gut.

Günther Jauch: Der Moderator hatte beim Finale am Donnerstag seine helle Freude mit Anja Beyer.

Am ersten Montag des neuen Jahres begrüßte Günther Jauch zu einer Sonderausgabe von "Wer wird Millionär?". Erstmals können Kandidaten drei Millionen Euro gewinnen. Aber das verwirrte viele Zuschauer.

"Wer wird Millionär?": Günther Jauch begrüßte am ersten Montag im neuen Jahr zu einer Sondersendung.

Eine Fünffach-Mutter mit Renovierungssorgen, zwei Gläser Schnaps und eine Kandidatin mit verfänglichen Blaublüter-Erinnerungen: In der letzten "Wer wird Millionär?"-Folge des Jahres geht es noch einmal hoch her.

"Wer wird Millionär?": Manuela Buhmann und Günther Jauch haben sichtlich Spaß.
Von Kai Butterweck

Renate Muddemann geht in die "Wer wird Millionär?"-Annalen ein. Sie ist die älteste Kandidatin, die je gegenüber von Günther Jauch Platz nahm. Vielleicht kam der Moderator deshalb am Montag ganz durcheinander.

Renate Muddemann: Die älteste Kandidatin der "Wer wird Millionär?"-Geschichte sorgte in der RTL-Show für Lacher.

Ein Kandidat aus Münster erinnert Günther Jauch an einen ehemaligen Gewinner: Auch Leon Windscheid war 2015 Student, reiste aus Münster an, gewann die Million. Kann der junge Mann auf dem Sessel es ihm gleichtun?

Hendrik Scheufen: Der Student aus Münster versuchte bei "Wer wird Millionär?" sein Glück.

Für eine Eventwoche von "Wer wird Millionär?" im neuen Jahr greift RTL tief in die Tasche. Im Januar haben Kandidaten zum ersten Mal die Chance auf drei Millionen Euro. 

Günther Jauch: Seit mehr als 20 Jahren moderiert er "Wer wird Millionär?".

Er gilt als Moderationsmaschine: Günther Jauch. Doch am Donnerstagabend hat sich der Moderator beim Promi-Special von "Wer wird Millionär?" einen groben Schnitzer geleistet. 

Günther Jauch: Der Moderator hat beim "Wer wird Millionär? – Prominenten-Special" mit einem Versprecher für Aufsehen gesorgt.

Dass der Moderator bei der Quizshow gerne mal kleine Hilfestellungen gibt, ist nichts Neues. Doch diesmal ging Günther Jauch noch einen Schritt weiter, um seinen Kandidaten vor dem Scheitern zu bewahren.

WWM-Kandidat Heinrich Annas: Für ihn brach Günther Jauch alle Regeln.

Ein Straßenbahnfahrer, der Fahrgäste beim Sex erwischt hat und eine Flugbegleiterin, die eine irritierende Anekdote zum Besten gibt: Sie begrüßt Passagiere nach dem Aussehen. "Herzlich willkommen" zur neuen Raterunde.

Möchte von ihrem Gewinn eine neue Nase: Flugbegleiterin Natalie Reis

Sie erhielt vom Staat 7.500 Euro "Neustarthilfe": die Imitatorin von Kanzlerin Merkel, Martina Brandl. Nun darf sich die WWM-Kandidatin über eine saftige Finanzspritze freuen. Was sie mit dem Geld vorhat, lesen Sie hier.

Martina Brandl: Sie war jüngst Kandidatin bei "Wer wird Millionär?".

Wer hoch klettert, kann tief fallen. Statt sich mit einer stattlichen, sechsstelligen Gewinnsumme zufriedenzugeben, geht ein Kölner Start-up-Unternehmer lieber aufs Ganze – und verliert dabei (fast) alles.

"Wer wird Millionär": Kandidat Ludwig Bolay zockt gern.

Für "Wer wird Millionär?" braucht es manchmal ein bisschen Wissen und ein bisschen Glück. Günther Jauch trifft nach der Sommerpause auf eine Kandidatin, die von beidem viel hat und dazu kesse Sprüche auf Lager.

"Wer wird Millionär?": Günther Jauch ist aus der Sommerpause zurück.

Mit der Unterstützung seiner Eltern trat Marc Hötting beim "Wer wird Millionär?"-Sommerspecial an. Doch ausgerechnet eine Frage zur Familie von Politikerin Annalena Baerbock brachte den Tänzer aus dem Takt.

Marc Hötting: Der Tänzer trat mit seinen Eltern bei Günther Jauch an.

Mit einem Special unterbrach Günther Jauch am Montagabend die WWM-Sommerpause. Kandidaten-Trios durften gemeinsam antreten – doch ausgerechnet einem Pokerspieler fehlte das Zocker-Gen.

Marcus Petzel, Rainer Bardtke und Thorsten Heft: Die Zockerfreunde versuchten ihr Glück bei Günther Jauch.

Am Donnerstag feierte RTL mit Günther Jauch die 1.500. "Wer wird Millionär?"-Sendung. Die Redaktion hatte sich einiges für den langjährigen Moderator einfallen lassen. Unter anderem Evelyn Burdecki sorgte für Lacher.

"Wer wird Millionär?": Moderator Günther Jauch mit Evelyn Burdecki in seiner Jubiläumssendung.

Inzwischen ist er längst einer der Kultkandidaten des Formats: Janos Pigerl. Er scheiterte einst katastrophal – und bekam nun eine zweite Chance bei "Wer wird Millionär?". Die Zuschauer waren begeistert.

Günther Jauch: Zu seiner 1.500. Sendung "Wer wird Millionär?" durfte ein Kandidat ein zweites Mal antreten.

Die Folge anlässlich des WWM-Jubiläums konnte sich sehen lassen: Das Special am Feiertag hat so einen hohen Marktanteil erzielt wie schon lange nicht mehr und damit RTL den Primetimesieg beschert. 

Günther Jauch: Seit 1999 moderiert er "Wer wird Millionär?".

Schmuddel-Quasimodo und "Adult"-Stoff für zwei Biografie-Kapitel: Bei "Wer wird Millionär?" sieht sich Jauch mit den Gepflogenheiten hinter "Kein Zutritt für Personen unter 18 Jahren"-Türen konfrontiert.

Cornelia Schubert: Die Kandidatin kommt nach der Sommerpause wieder.

Auf der Jagd nach dem Zwei-Millionen-Euro-Scheck legt sich Anke Engelke mächtig ins Zeug. Doch der Rateabend bei Günther Jauch wird für sie zu einem ungewollten Déjà-vu-Erlebnis. 

Anke Engelke: Bei Günther Jauch wollte sie mit hohen Ansprüchen triumphieren, doch am Ende scheiterte die 55-Jährige.

Lars Grabowski sorgte am Montagabend bei "Wer wird Millionär?" für Lacher. Nicht sein fehlendes Knowhow oder etwa peinliche Kommentare waren der Grund, nein: Sein Outfit war Vorlage für zahlreiche Gags.

Günther Jauch: Der "Wer wird Millionär?"-Moderator hat gut lachen.

Bei "Wer wird Millionär?" stellt Günther Jauch die Fragen und stichelt gelegentlich in Richtung Kandidat oder Publikum. Doch an diesem Montag muss er sich eine ausführliche Bewertung seiner Leistung anhören.

Günther Jauch: Der Moderator musste sich am Montagabend ein Zeugnis ausstellen lassen.

Es sah alles danach aus, als könnte sie es ganz weit schaffen: Doch eine einzige Frage brachte nicht nur die Kandidatin ins Grübeln, sondern auch alle anwesenden Ex-WWM-Gewinner. Eine neue Situation für Günther Jauch.

Günther Jauch: Seit mehr als 20 Jahren moderiert er "Wer wird Millionär?".

In der letzten Folge hatte sich Eva Endruweit als Zockerin entpuppt – zum Leidwesen ihres Mannes. Nun durfte die Überhangskandidatin weiterspielen und berichtete Günther Jauch haarklein vom "Wer wird Millionär?"-Ehekrach.

"Wer wird Millionär?": Kandidatin Eva Endruweit zeigte sich bei Günther Jauch risikofreudig.

Günther Jauch erfreut die Zuschauer am Montagabend nicht wie sonst um 20.15 Uhr. Die Rateshow startet diesmal erst eine Viertelstunde später. Der Grund: die neueste Ministerpräsidentenkonferenz.

Günther Jauch: "Wer wird Millionär?" startet am Montag später.

TV-Serien und Filme

Alles was zähltGZSZPolizeiruf 110Tatort


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website