Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : 3. Liga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: 3. Liga  

Konferenz

|



BR2
0:0
CFC
WEH
0:0
ERF
FKÖ
3:0
LOT
ZWI
2:1
AAL
SCP
3:0
FSV
OSN
1:2
HFC
MSV
2:1
GRO
KIE
0:0
MÜN
MZ2
2:4
ROS
MAG
1:2
REG
32. Spieltag - Konferenz
08.04. Ende
Werder Bremen II
0:0
Chemnitz
08.04. Ende
Wiesbaden
0:0
Erfurt
08.04. Ende
F. Köln
3:0
Lotte
08.04. Ende
Zwickau
2:1
Aalen
08.04. Ende
Paderborn
3:0
FSV Frankf.
08.04. Ende
Osnabrück
1:2
Halle
08.04. Ende
Duisburg
2:1
Großaspach
09.04. Ende
Kiel
0:0
Münster
09.04. Ende
Mainz 05 II
2:4
Rostock
09.04. Ende
Magdeburg
1:2
Regensburg
Letzte Aktualisierung: 13:36:55
Ende
 
Damit verabschiede ich mich für heute aus der Konferenz, am kommenden Samstag sind wir dann ab 14:00 Uhr mit allen zehn Begegnungen des 33. Spieltags wieder für Sie da. Einen schönen Sonntag noch!
Fazit
 
Kiel springt damit durch die Magdeburger Niederlage trotz des eigenen Unentschiedens auf den zweiten Platz, Regensburg rückt ebenfalls um einen Punkt an die Aufstiegsränge heran. Hansa verabschiedet sich dagegen wohl aus dem Abstiegskampf, während die Mainzer Reserve wohl abgestiegen ist.
Schlusspfiff
90
Dann is Feierabend in der Konferenz, alle drei Partien sind beendet!
Kiel - Münster
90
In der Nachspielzeit Doppelchance für Kiel! Erst holt Duksch einen Freistoß raus, den Czichos aus 22 Metern knapp am rechten Torwinkel vorbeizirkelt. Danach bringt Herrmann den Ball von der rechten Seite an den ersten Pfoste, wo Peitz fünf Meter vor dem Münster-Tor völlig frei auftaucht, das Spielgerät aber nur in die Arme von Keeper Schulze Niehues köpft. Die letzte Chance auf einen Heim-Sieg kläglich vergeben!
Mainz II - Rostock
90
Tooor! FSV MAINZ 05 II - Hansa Rostock 2:4 - Torschütze: Aaron Seydel - Und die Mainzer kommen doch noch zu ihrem zweiten Treffer am heutigen Tag. Nach einer Flanke von rechts steigt Seydel am höchsten und köpft den Ball gegen die Laufrichtung von Schuhen ins Tor.
Kiel - Münster
90
Preußen-Torhüter Schulze Niehues nimmt nun auch ganz viel Zeit von der Uhr indem er sich beim Abstoß die Schuhe sauber macht. Dafür sieht er die Gelbe Karte vom Unparteiischen.
Magdeburg - Regensburg
89
Die Regensburger sind platt und haben sich jetzt komplett in die eigene Hälfte zurückgezogen. Kann der FCM noch den Lucky Punch landen?
Kiel - Münster
88
Holstein Kiel kommt nicht mehr durch das Abwehrbollwerk der Gäste, die eine sehr diziplinierte zweite Halbzeit abliefern. Aus diesem Grund zieht Duksch aus 30 Metern ab. Sein Weitschuss senkt sich ganz spät gefärhlich, landet aber auf dem Tornetz!
Magdeburg - Regensburg
81
Auch Heiko Herrlich reagiert und bringt Markus Palinis für Kolja Pusch.
Kiel - Münster
83
Mathias Fetsch ersetzt fortan Steven Lewerenz.
Mainz II - Rostock
87
Tooor! FSV Mainz 05 II - HANSA ROSTOCK 1:4 - Torschütze: Christopher Quiring - Jetzt wird es ganz bitter für den FSV. Värynen verzettelt sich zunächst freistehenden vor dem Mainzer Schlussmann - der Abpraller landet jedoch etwas glücklich vor den Füßen von Christopher Quiring, welcher seinen dritten Treffer am heutigen Tag markiert.
Magdeburg - Regensburg
80
Die Magdeburger wollen jetzt den Druck erhöhen. Niklas Brandt muss gehen, für ihn kommt Gerrit Müller.
Kiel - Münster
85
Rizzi will den Ball an den zweiten Pfosten schlenzen, wo Warschewski der Abnehmer sein soll. Der 19-Jährige kommt aber nicht an den Ball, da Rizzis Hereingabe zu lang und hoch ist und im Toraus landet.
Magdeburg - Regensburg
77
Das war übel! Andreas Geipl geht mit offener Sohle und gestreckten Bein in den Zweikampf und tritt beinahe das Knie seines Gegenspielers um. Alles andere als die Rote Karte wäre zu wenig gewesen.
Kiel - Münster
82
Dominik Schmidt sieht nach einem taktischen Foul an Rühle die Gelbe Karte. Es gibt Freistoß für die Adler aus 35 Metern Torentfernung ...
Mainz II - Rostock
82
Auch die Mainzer wechseln zum dritten und letzten Mal: Für die Schlussphase kommt Patrick Pflücke für Suat Serdar in die Partie.
Mainz II - Rostock
80
Christian Brand wechselt zum letzten Mal: Stephan Andrist hat Feierabend und für ihn darf Ronny Garbuschewski für die letzten Minuten ran.
Magdeburg - Regensburg
75
Doppelwechsel beim FCM. Michael Niemeyer macht Platz für Julius Düker und Manuel Farrona-Pulido wird durch Waseem Razeek ersetzt.
Kiel - Münster
78
Holstein denkt im Vorwärtsgang zu umständlich. Den Gastgebern fehlt oft die Übersicht, um die freie Lücke und einen Mitspieler zu finden. Wenn sie zum Abschluss kommen, wirkt es oft übereilig und unkonzentriert. Den Kielern läuft die Zeit davon!
Magdeburg - Regensburg
71
Toooor! 1. FC Magdeburg - JAHN REGENSBURG 1:2 - Torschütze: Erik Thommy - Was für eine Bude! Wie schon beim Ausgleich bekommt ein Regensburg-Akteur den Ball an der rechten Strafraumkante. Dieses Mal ist es Erik Thommy, der den Ball mit einem wunderschönen Schuss ins Tor befördert.
Mainz II - Rostock
76
Tooor! FSV Mainz 05 II - HANSA ROSTOCK 1:3 - Torschütze: Stephan Andrist - Die Entscheidung am Bruchweg. Von links flankt der Doppeltorschütze Quring den Ball in die Mitte von Stephan Andrist vollkommen frei zum Abschluss kommt. Dieser fackelt nicht lange und schiebt das Leder links an Watkowiak vorbei.
Magdeburg - Regensburg
68
Die Partie hat jetzt endlich Fahrt aufgenommen. Beck kommt nach einem Eckball mit einem Flugkopfball an das Leder, köpft es aber einen halben Meter links vorbei.
Kiel - Münster
74
Joker Azemi dirngt mit dem Spielgerät am Fuß in den Münster-Sechzehner ein und zieht aus acht Metern ab. Schweers wirft sich noch rechtzeitig in den wuchtigen Schuss und blockt den Ball ab.
Mainz II - Rostock
72
Tooor! FSV Mainz 05 II - HANSA ROSTOCK 1:2 - Torschütze: Christopher Quiring - Und da ist die erneute Führung von die Hansa und wieder heißt der Torschütze Christopher Quiring. Von der linken Seite verarbeitet dieser eine hohe Flanke stark und setzt sich gegen Rossmann und Ihrig durch. Bei dem anschließenden Abschluss hat Watkowiak keine Chance und kann den Ball nur noch aus dem Netz fischen.
Kiel - Münster
70
20 Minuten noch im Holstein-Stadion! Die Partie wird etwas ruhiger. Die Hausherren ruhen sich aus für den Schlussspurt. Ein Heimsieg wäre extrem wichtig für die Störche, da es zeitgleich bei Magdeburg gegen Regensburg nur 1:1 steht.
Magdeburg - Regensburg
64
Toooor! 1. FC Magdeburg - JAHN REGENSBURG 1:1 - Torschütze: Benedikt Saller - Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Saller beweist aus über 20 Metern, wieso er früher in der Bundesliga spielen durfte und schlenzt den Ball mit einer herausragenden Technik ins Tor von FCM-Keeper Zingerle.
Mainz II - Rostock
69
Rostock ist jetzt am Drücker und drängt auf die erneute Führung. Nach einer Ecke von rechts kommt der eingewechselte Värynen frei zum Kopfball. Der Finne bekommt jedoch nicht genug Druck hinter den Ball, weshalb Watkowiak den Ball mühelos fangen kann.
Kiel - Münster
67
Auch Kiel tauscht: Azemi betritt für den gelb vorbelasteten Bieler den Rasen.
Kiel - Münster
65
Münster wechselt erstmals: Es kommt Stürmer Warschewski für den angeschlagenen Grimaldi.
Magdeburg - Regensburg
62
Toooor! 1. FC MAGDEBURG - Jahn Regensburg 1:0 - Torschütze: Steffen Puttkammer - Da ist es passiert! Wieder ist es Puttkammer der nach einer Ecke im Strafraum gesucht wird. Der Verteidiger steht auf der rechten Seite ganz alleine und köpft ins rechte Eck.
Kiel - Münster
65
Riesenchance Kiel! Lewerenz bringt die zehnte Holstein-Ecke von links mit viel Effet zentral vors Münster-Tor. Dort steigt Schmidt am Höchsten und köpft den Ball aus sechs Metern an den rechten Pfosten. Von dort aus trudelt der Ball über die Torauslinie. Fast das 1:0 - Kiel nähert sich an!
Kiel - Münster
64
Lennart Stoll sieht die Gelbe Karte für ein überhartes Einsteigen im Mittelfeld gegen Schindler.
Mainz II - Rostock
63
Der gerade eingewechselte Holthaus bringt an der Mittellinie einen Mainzer mit einem taktischen Foul zu Fall und sieht zurecht den gelben Karton.
Mainz II - Rostock
61
Doppelwechsel bei den Gästen. Für Kapitän Gardawski kommt Fabian Holthaus in die Partie und Tim Värynen ersetzt Marcel Ziemer.
Magdeburg - Regensburg
60
Aufregung im Jahn-Strafraum. Niemeyer sucht im Zweikampf mit Nachreiner den Kontakt, geht zu Boden und fordert Elfmeter. Die Pfeife von Schiedsrichter Thorben Siewer bleibt aber stumm und die Partie geht weiter.
Kiel - Münster
61
Knapp eine Viertelstunde ist in der zweiten Halbzeit absolviert: Kiel ist weiterhin spielbestimmend und hat die Chancen zur Führung. Preußen Münster steht hinten mit einem Mann weniger jedoch gut geordnet und verwaltet dieses 0:0 mit vereinten Kräften.
Magdeburg - Regensburg
59
Die zweite Halbzeit beginnt so, wie die erste aufgehört hat. Es ist ein zähes Ringen um die Vorherrschaft auf dem Platz und der große Respekt auf beiden Seiten vor den Qualitäten des Gegners ist spürbar.
Kiel - Münster
56
Alexander Bieler sieht die nächste Gelbe Karte, weil er mit seiner Grätsche zu spät kommt und nur Schwarz statt den Ball trifft.
Magdeburg - Regensburg
57
Gute Möglichkeit für Regensburg. Der viel arbeitende Nandzik kommt über die linke Seite und bringt eine scharfe Flanke in den Sechzehner. Dort begeht Grüttner aber ein Offensivfoul.
Mainz II - Rostock
58
Auf der Gegenseite kommen jetzt auch die Hansestädter zu ihrer ersten Chance im zweiten Durchgang: Zimers Distanzschuss kann Watkowiak jedoch zu Ecke abwehren.
Mainz II - Rostock
57
Nächste Gelegenheit für die Rheinhessen. Serdar zieht aus halbrechter Position einfach mal flach ab, doch Hansa-Keeper Schuhen ist schnell unten und kann den Ball stark parieren.
Kiel - Münster
55
Viel los in Kiel im Moment: Duksch weicht auf den rechten Flügel aus und kommt an Al-Hazaimeh problemlos vorbei. ImVollsprint in den Sechzehner springt ihm der Ball an die Hand, Pascal Müller lässt aber weiterlaufen. Duksch enteilt Al-Hazaimeh und zieht aus elf Metern halb rechts ab. Sein Schuss ins lange Eck geht ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Kiel drückt!
Kiel - Münster
53
Münster kurzzeitig in doppelter Unterzahl! Grimaldi hat sich vertreten und muss an der Seitenauslinie behandelt werden.
Kiel - Münster
51
Schulze Niehues faustet die Ecke von Lewerenz vier Meter vor seinem Tor aus dem Strafraum in den Lauf von Rühle, der den nächsten Konter starten will. Er wird allerdings von Peitz unfair gestoppt. Der Kieler sieht zurecht die Gelbe Karte für dieses taktische Foul.
Mainz II - Rostock
49
Tooor! FSV MAINZ 05 II - Hansa Rostock 1:1 - Torschütze: Besar Halimi - Mit der ersten Torchance in der zweiten Halbzeit gelangen die Mainzer hier zum Ausgleich. Nach einem Luftzweikampf zwischen Schuhen und Seydel prallt der Ball auf den am Elfmeterpunkt stehenden Halimi ab. Dieser fackelt nicht lange und erzielt den Ausgleichstreffer.
Kiel - Münster
48
Kiel kommt mit viel Schwung und Spielfreude aus der Pause. Drexler zieht aus 23 Metern ab. Sein Schuss aus zentraler Position fliegt einen Meter am linken Pfosten vorbei - das war knapp!
Anpfiff 2. Halbzeit
46
Weiter geht's! Die zweiten 45 Minuten in der Konferenz laufen!
Zwischenfazit
 
Die Mainzer würden mit der nächsten Niederlage wohl endgültig den Glauben an den Klassenerhalt verlieren, Hansa dagegen könnte sich aus dem Abstiegskampf verabschieden. Die Partie in Kiel ist hitzig, während Magdeburg vor heimischer Kulisse am Sieg gegen Regensburg arbeitet, bisher aber am Jahn-Beton scheitert.
Abpfiff 1. Halbzeit
45
Dann ist Pause! Außer in Mainz sind bis dato noch keine Tore in der Sonntagskonferenz gefallen.
Mainz II - Rostock
45
Riesenchance für Quiring. Jänicke gewinnt 25 Meter vor dem das Kopfballduell gegen Rossmann, wodurch Quiring erneut frei vor Watkowiak zum Abschluss kommt. Der Mainzer Schlussmann bleibt lange stehen und kann den Schuss mit einer starken Fußabwehr parieren.
Magdeburg - Regensburg
43
Früher Wechsel bei den Gästen. Kevin Hoffmann muss verletzungsbedingt raus und macht Platz für Ali Odabas.
Kiel - Münster
42
Die letzten fünf Minuten brechen an. Nach dem unnötigen und überharten Einsteigen von Braun hat sich die Partie beruhigt. Kiel ist die bessere Mannschaft, kann die vielen Chancen aber noch nicht nutzen, da ihnen die Abgeklärtheit vor dem SCP-Gehäuse bisher abhanden geht.
Mainz II - Rostock
41
Mainz versucht direkt zu antworten - Niki Zimlings Schuss aus der zweiten Reihe geht jedoch weit am Tor vorbei.
Magdeburg - Regensburg
40
Da hätte es fast geklingelt! Puttkammer kommt nach einer Ecke von Hammann zum Kopfball und köpft den Ball in die linke untere Ecke. Pantke muss sich ganz lang machen und kann den Ball auf der Linie parieren.
Kiel - Münster
38
Braun grätscht Drexler im Mittelkreis von hinten in die Beine. Es gibt jedoch nur einen Freistoß - der Unparteiische hätte hier die erste Gelbe Karte zücken müssen. Drexler kann nach kurzer Behandlungspause weitermachen.
Magdeburg - Regensburg
37
Nach etwas mehr als einer halben Stunde wird klar, um wie viel es in dieser Partie geht. Beide Teams sind bedacht, nicht zu viel zu riskieren und verzichten auf zwingende Offensiv-Bemühungen. Lediglich ein paar wenige Schüsse aus der Distanz stehen bislang auf dem Konto der beiden Teams.
Mainz II - Rostock
36
Tooooor! FSV Mainz 05 II - HANSA ROSTOCK 0:1 - Torschütze: Christopher Quiring - Etwas überraschend gehen die Gäste hier in Führung. Nach einer guten Kombination im Mittelfeld kommt Christopher Quiring im Strafraum unbedrängt zum Abschluss. Dieser bleibt ganz cool vor Watkowiak und schiebt das Leder ins rechte untere Eck zum 1:0 ein.
Kiel - Münster
34
Kiel mit der nächsten Halbchance! Diesmal ist es Peitz der den Torabschluss sucht. Sein zentraler Weitschuss aus 25 Metern rauscht nur einen Meter über die Querlatte. Wieder hatten die Holsteiner viel Platz, aber nicht die Geduld und Ruhe vor dem Tor.
Kiel - Münster
34
Braun grätscht Drexler im Mittelkreis von hinten in die Beine. Schiedsrichter Müller bewertet die Szene völlig richtig mit einer Roten Karte. Sandrino Braun muss vorzeitig duschen gehen, Drexler bleibt mit Schmerzen liegen ...
Magdeburg - Regensburg
30
Erste Verwarnung der Partie. Manuel Farrona-Pulido sieht für ein taktisches Foul seine 5. Gelbe Karte und fehlt somit im nächsten Spiel.
Mainz II - Rostock
32
Hansa findet hier immer besser in die Partie und konnte nun ebenfalls die ersten Torchancen verbuchen. Die Mainzer haben nun etwas die Kontrolle über das Spiel verloren.
Kiel - Münster
30
Al-Hazaimeh legt sich den Ball viel zu weit vor, sodass Drexler das Spielgerät mitnimmt und unbedrängt in den Strafraum der Gäste dribbelt. Sein Schuss aus 15 Metern geht aber deutlich drüber. Da hatte der Kieler viel Platz und Zeit, da wäre sicherlich mehr drin gewesen.
Magdeburg - Regensburg
27
Regensburg findet nun immer besser in die Partie, dafür zeigt Magdeburg immer häufiger Schwierigkeiten im eigenen Aufbauspiel.
Kiel - Münster
28
Herrmann kommt erneut über die rechte Seite und legt ab in den Rückraum. Dort lässt sich Duksch gut fallen und zieht aus 16 Metern ab. Sein Schuss wird aber von Kittner abgeblockt, der sich in den Abschluss hineinwirft.
Mainz II - Rostock
27
Und auch die Mainzer sehen ihrerseits die erste Gelbe Karte. Serdar beschwert sich nach dem Foul von Gardawski etwas zu lautstark und wird wegen Meckerns verwarnt.
Mainz II - Rostock
26
Erste Verwarnung der Partie. Gardawski bringt den Mainzer Bohl an der Seitenlinie zu Fall und sieht zurecht die Gelbe Karte.
Mainz II - Rostock
25
Jetzt haben auch die Gäste ihre erste gute Tormöglichkeit. Über die rechte Seite dringt Maximilian Ahlschwede bis zur Grundlinie durch und kann ungestört. Andrist in der Mitte kommt jedoch einen Schritt zu spät und verpasst die Führung nur knapp.
Kiel - Münster
24
Wieder kommt Schindler über rechts, diesmal zieht er in den Strafraum und will sieben Meter vor dem Tor querlegen auf den mitgelaufenen Drexler. Schweers grätscht dazwischen - es gibt Ecke!
Mainz II - Rostock
23
Nach einer Freistoßflanke aus dem Halbfeld drückt Andrist das Leder mit dem Kopf ins Tor. Der Angreifer startete jedoch zu früh, weshalb Schiedsrichter Müller korrekterweise auf Abseits entscheidet.
Magdeburg - Regensburg
21
Das Spiel muss kurz unterbrochen werden. Butzen scheint sich im Zweikampf verletzt zu haben. Der Mittelfeldmann wird nun an der Seitenlinie behandelt und es geht mit einer Ecke für Regensburg weiter, die für keine Gefahr sorgen kann.
Mainz II - Rostock
20
Nach einem unruhigen Beginn übernehmen die Mainzer hier langsam immer mehr die Initiative und setzen sich die der Hälfte der Rostocker fest. Diese konzentrieren sich momentan lediglich auf die eigene Defensivarbeit.
Kiel - Münster
18
Nach etwas mehr als einer Viertelstunde spielt nur Kiel. Die Gäste aus Münster kommen kaum aus der eigenen Hälfte. Holstein hat die linke Abwehrseite von Preußen als Schwachstelle ausgemacht - viel geht über Herrmann und Schindler, die gegen Al-Hazaimeh leichtes Spiel haben und mit gefährliche Flanken Lewerenz im Zentrum suchen, noch glücklos!
Mainz II - Rostock
16
Ziemer geht etwas zu intensiv in den Zweikampf mit Zimling und bringt diesen zu Fall. Schiri Müller lässt die Karte stecken und belässt es bei einer Ermahnung.
Magdeburg - Regensburg
14
Die Partie plätschert momentan so vor sich hin. Magdeburg zeigt sich aktiver, kann aber vor dem Tor noch nicht die letzte zwingende Aktion kreieren.
Mainz II - Rostock
13
Langsam übernehmen die Hausherren hier die Kontrolle über das Spiel. Rostock steht tief und lauert auf etwaige Kontermöglichkeiten.
Kiel - Münster
11
Kittner kann den Eckball von rechts aus dem Strafraum klären. Der Ball landet aber direkt vor den Füßen von Drexler, der nach guter Ballannahme von Braun gefoult wird. Der anschließende Lewerenz-Freistoß aus 22 Metern wird allerdings problemlos von Schulze Niehues gehalten.
Magdeburg - Regensburg
8
Wieder höchste Alarmstufe im Regensburger Strafraum. Niemeyer erkämpft sich den Ball, kann den Ball aber nicht in die Zentrale bringen und die Jahn-Defensive kann klären.
Mainz II - Rostock
9
Und auch in Mainz haben wir die erste Torannäherung von den Hausherren. Suat Serdar zieht aus knapp 20 Metern in zentraler Position ab. Der Abschluss des Mainzers geht jedoch knapp links am Tor vorbei.
Kiel - Münster
7
Auch die Kieler wachen auf: Drexler dribbelt völlig unbedrängt durch das Zentrum der Münster-Hälfte und kommt sogar bis in den Strafraum. Aus zehn Metern zieht der Kieler ab, scheitert aber an Preußen-Keeper Schulze Niehues.
Magdeburg - Regensburg
6
Etwas mehr Action dagegen in Magdeburg: Erste Szene von Christian Beck. Der Stürmer bekommt am Sechzehner mit dem Rücken zum Tor den Ball, kann sich drehen, zieht den Ball aber zu hoch.
Kiel - Münster
5
Ähnliche Lage in Kiel: Für beide Mannschaften steht einiges auf dem Spiel, eine anfängliche Anspannung sorgt auf beiden Seiten für Verkrampfung. Viele lange Bälle in die gegnerische Hälfte sorgen noch für keinerlei Gefahr. Beide Defensivreihen stehen sehr gut.
Mainz II - Rostock
3
Beide Mannschaften beginnen ein wenig vorsichtig und tasten sich behutsam ab, ein erste Hansa-Ecke bringt nichts ein. Noch wenig los im Tabellenkeller.
Anpfiff
1
Los geht's! Der Ball rollt in allen drei Stadien der Konferenz!
Kiel - Münster
 
Münster dagegen befindet sich als Zwölfter im Niemandsland der Tabelle, mit einem Erfolg könnten sich die Gäste aber jeglicher Abschiedssorgen entledigen und mit dann zehn Punkten Vorsprung auf Rang 18 entspannt für die kommende Saison planen.
Kiel - Münster
 
Kommen wir schon zur letzten Station in der Sonntagskonferenz: Kiel hofft auf einen Ausrutscher der Magdeburger, um sich selbst auf den zweiten Platz vorzukämpfen und damit nach der bitteren Relegationspleite vor zwei Jahren gegen 1860 München erneut am Aufstieg zu schnuppern.
Magdeburg - Regensburg
 
Der SSV Jahn dagegen träumt als Aufsteiger vom direkten Durchmarsch in die 2. Liga, mit einem Sieg könnten die Regensburger bei einer Niederlage von Holstein Kiel mit den Nordlichtern gleichziehen und sich damit im Aufstiegskampf festbeißen. Schon jetzt steht aber fest: Die Saison der Regensburger ist ein voller Erfolg.
Magdeburg - Regensburg
 
Deutlich weiter oben in der Tabelle ist das zweite Match des Tages angesiedelt, Magdeburg und Regensburg kämpfen beide noch um den Aufstieg - und dass, obwohl beide Teams vor nicht allzu langer Zeit noch in der Regionalliga kickten. Der FCM könnte je nach dem Ergebnis in Kiel den Abstand auf Platz 3 auf vier Punkte vergrößern, bei einer Pleite aber auch im Pulk hängen bleiben.
Mainz II - Rostock
 
Hansa dagegen kann sich mit einem Auswärtserfolg heute wohl langsam mit dem Klassenerhalt anfreunden, denn die Rostocker hätten dann neun Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Nach zwischenzeitlich sieben Spielen ohne Sieg befinden sich die heutigen Gäste zudem etwas im Aufwind, unter der Woche gab es einen Erfolg gegen Tabellenführer Duisburg.
Mainz II - Rostock
 
Beginnen wir im Tabellenkeller: Bei der Reserve der Mainzer ist die Lage brenzlig, zehn Punkte fehlen den Nullfünfern auf einen Nichtabstiegsplatz, selbst der 18. aus Paderborn ist sechs Punkte voraus. Die Rheinhessen brauchen also dringend einen Heim-Dreier, ansonsten wird die Mammutsaufgabe Klassenerhalt utopisch.
vor Beginn
 
Der Saisonendspurt in der 3. Liga läuft auf Hochtouren, entschieden ist aber noch so gut wie nichts. Im Aufstiegsrennen tummeln sich noch zahlreiche Kandidaten, auch die letzten Drei sind noch nicht komplett abgeschlagen. Auf geht's in die Sonntagskonferenz!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 32. Spieltages.
Tabelle
Pos.
Mannschaft
Sp.
Diff.
Pkt.
1
Duisburg
32
13
57
2
Kiel
32
24
51
3
Magdeburg
32
14
51
4
Aalen
32
15
50
5
Regensburg
32
8
50
6
Zwickau
32
0
49
7
Osnabrück
32
4
48
8
Großaspach
32
4
46
9
Chemnitz
32
5
45
10
Halle
32
2
45
11
Fort. Köln
32
-12
43
12
Lotte
32
2
42
13
Rostock
32
2
42
14
Münster
32
-1
41
15
Wehen
31
-5
39
16
Erfurt
32
-14
38
17
Bremen II
31
-15
37
18
Paderborn
32
-19
33
19
FSV Frankf
32
-3
32
20
Mainz II
32
-24
27

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017