Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : 3. Liga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: 3. Liga  

Konferenz

|



FKÖ
0:1
SCP
CFC
1:1
ERF
REG
0:3
KIE
ROS
1:3
WEH
GRO
0:0
BR2
HFC
1:1
MAG
FSV
1:2
MZ2
AAL
2:1
MSV
LOT
0:0
OSN
MÜN
30.04.
ZWI
35. Spieltag - Konferenz
28.04. Ende
F. Köln
0:1
Paderborn
29.04. Ende
Chemnitz
1:1
Erfurt
29.04. Ende
Regensburg
0:3
Kiel
29.04. Ende
Rostock
1:3
Wiesbaden
29.04. Ende
Großaspach
0:0
Werder Bremen II
29.04. Ende
Halle
1:1
Magdeburg
29.04. Ende
FSV Frankf.
1:2
Mainz 05 II
29.04. Ende
Aalen
2:1
Duisburg
29.04. Ende
Lotte
0:0
Osnabrück
30.04. 14:00
Münster
-:-
Zwickau
Letzte Aktualisierung: 16:31:34
Ende
 
Ende Gelände - vielen Dank für Ihr Interesse an der Drittliga-Konferenz, ich hoffe Sie hatten viel Spaß. Ich wünsche Ihnen ein schönes, verlängertes Wochenende!
Ausblick
 
Am morgigen Sonntag findet noch die Partie zwischen Münster und Zwickau statt, ehe eine Woche später unter anderem Duisburg auf Lotte sowie Kiel auf Rostock trifft.
Fazit
 
Auch nach dem 35. Spieltag ist in Liga drei noch alles offen. Der Gewinner des Spieltags ist der VfR Aalen, der Duisburg im Spitzenspiel schlägt und auf Rang 3 springt. Kiel schließt durch den 3:0-Sieg gegen Regensburg, die einen herben Rückschlag erleiden, auf drei Punkte zum MSV auf. Am Tabellenende verhindert Mainz II durch den 2:1-Erfolg in Frankfurt erneut den Abstieg. Der FSV selbst ist ebenfalls kaum mehr zu retten.
Regensburg - Kiel
93
Die Partien in Regensburg und Rostock werden abgepfiffen. Damit sind alle acht Spiele beendet!
Rostock - Wehen
93
TOOOOR! Rostock - WEHEN 1:3 - BREITKREUZ entscheidet das Match zu Gunsten von Wehen. Der Schiedsrichter will schon abpfeifen, doch der Wehen-Akteur setzt mit einem satten Rechtsschuss noch einen obendrauf!
Halle - Magdeburg
90
Feierabend auch in Halle und Lotte!
Aalen - Duisburg
90
Abpfiff in Aalen, Duisburg verliert! Auch in Aspach und Chemnitz ist Schluss.
Rostock - Wehen
90
TOOOOOOOOR! Rostock - WEHEN 1:2 - Gibt's denn das, die Wiesbadener drehen das Spiel komplett! Breitkurz mit der schönen Hereingabe auf SCHÄFFLER, der im Strafraum lauerte und per Kopf vollstreckt.
Frankfurt - Mainz II
90
Schlusspfiff in Frankfurt! Mainz siegt mit 2:1.
Aalen - Duisburg
89
In Aalen ist die Partie gleich zu Ende, Duisburg schafft den Ausgleich wohl nicht mehr. Die Hausherren halten hart dagegen, Kienle wird nach einer Attacke gegen Hajri jetzt auch verwarnt.
Regensburg - Kiel
84
TOOOR! Regensburg - KIEL 0:3 - Deckel drauf! Joker JANZER lässt zwei Gegenspieler locker aussteigen, auch der Abschluss ins linke untere Ecke passt haargenau. Jetzt dürfen sich die Kieler endgültig freuen.
Regensburg - Kiel
81
Regensburg verpasst den Anschlusstreffer: Aus dem Nichts legt Kiels Schmidt Lais eine Kugel im Sechzehner auf. Kurz vor Kronholm schließt der Regensburger ab, der Holstein-Keeper ist aber erneut zur Stelle.
Chemnitz - Erfurt
85
Unglaublich! Das zweite Mal Aluminium für Chemnitz in der zweiten Hälfte: Daniel Frahn läuft mit dem Ball am Fuß frei auf Philipp Klewin zu. Der CFC-Stürmer lupft das Leder über den RWE-Keeper, scheitert allerdings an der Unterkante der Latte.
Rostock - Wehen
83
TOOOR! Rostock - WEHEN 1:1 - Wir bleiben in Rostock, die Gäste aus Wiesbaden gleichen nämlich aus. FUNK wird klasse in Szene gesetzt und taucht frei vor Schuhen auf. Der frühere Stuttgarter bleibt cool und schiebt ohne Probleme ein.
Rostock - Wehen
81
Wehens Gangart wird ruppiger: Dams und Kovac sehen jeweils Gelb.
Lotte - Osnabrück
78
Die Schlussphase läuft, im Nachbarschaftsduell zwischen Lotte und Osnabrück dominieren die Gäste. Noch hält aber der Abwehrriegel der Sportfreunde, die mit einem Punkt wohl mehr als leben könnten.
Chemnitz - Erfurt
76
TOOOOOR! Chemnitz - ERFURT 1:1 - UZAN bringt Rot-Weiß zurück ins Spiel. Der Offensivmann zieht aus 18 Metern zentraler Position ab, Mbende fälscht den eher schwachen Versuch unglücklich ab. Der Ball trudelt unhaltbar für Kunz im rechten Eck des CFC-Tores ein.
Aalen - Duisburg
71
TOOOR! Aalen - DUISBURG 2:1 - ONUEGBU macht die Sache wieder spannend. Der eingewechselte Torjäger verwertet eine perfekte Flanke von Erat zum Anschlusstreffer. Müller hatte im Luftduell mit dem bulligen Onuegbu keine Chance.
Regensburg - Kiel
69
TOOOR! Regensburg - KIEL 0:2 - Ist das die Vorentscheidung für Kiel? Schindler leitet das Leder gefühlvoll in den Lauf von DUKSCH weiter. Der Stürmer sieht, das Pentke zu weit vor dem Tor steht, und lupft das Leder zur 2:0-Führung ins Netz.
Frankfurt - Mainz II
68
TOOOR! Frankfurt - MAINZ II 1:2 - Frankfurt taumelt dem Abstieg entgegen, denn Mainz geht wieder in Führung. ROSSMANN schraubt sich nach einer Klement-Ecke am höchsten und köpft unbedrängt ein. Schon im Hinspiel hatte er den Siegtreffer erziet.
Chemnitz - Erfurt
70
Ausgleich nach Großchancen für Chemnitz! Dennis Grote ist an der rechten Grundlinie in Ballbesitz und spielt eine schöne Flachpass-Hereingabe in den Sechzehner zum eben eingewechselten Tom Baumgart. Der 19-Jährige rutscht fünf Meter vor dem Tor knapp am Ball vorbei. Hier fehlte nicht viel zum zweiten CFC-Treffer!
Aalen - Duisburg
66
Aalen ist nur noch in der Defensive und hat Glück, dass es den Zebras an Zielwasser fehlt. Dausch packt links im Strafraum einen Flachschuss aus, der nur knapp am langen Pfosten vorbeistreicht.
Großaspach - Bremen II
64
Wo bleibt der erste Treffer in Aspach? Eilers steht nun aussichtsreich vor dem Tor der Hausherren, wird von Leist aber im letzten Moment am Schuss gehindert. Das hätte gefährlich werden können!
Halle - Magdeburg
64
Gjasula zeigt unbekannte Dribbelkünste und lässt im Mittelfeld gleich vier Magdeburger stehen. Sowislo hat schließlich genug und stellt ihm ein Bein - Gelb!
Regensburg - Kiel
61
Heute ist wohl Tag des Fallrückziehers - doch wieder landet die Kugel nicht im Netz. Eine Flanke von George kommt irgendwie zu Grüttner, der aus elf Metern artistisch zum Fallrückzieher ansetzt. Kiels Torhüter Kronholm pariert allerdings glänzend!
Aalen - Duisburg
63
Duisburg gibt sich nicht auf, Onuegbu scheitert mit einem echten Hammer an Bernhardt. Iljutcenko hatte den Einwechselmann im Sechzehner mit einer Kopfballablage bedient.
Rostock - Wehen
61
In Rostock wird kräftig gewechselt: Gardawski ersetzt Erdmann bei den Hanseaten. Zuvor der Spielertausch bei Wehen (Schwadorf für Müller).
Regensburg - Kiel
57
Fast das 2:0 für die Gäste! Kiel kontert über die linke Außenbahn mit Lewerenz. Dessen perfekte Flanke kommt am langen Pfosten genau zu Drexler. Dieser zieht direkt ab und schießt aus sieben Metern über das Tor.
Chemnitz - Erfurt
56
Erfurt drängt gewaltig auf den Ausgleich: Kammlott, Möckel per Kopf und Uzan per Fernschuss scheitern allesamt an Kunz oder einem Gegenspieler auf der Linie. Auf der anderen Seite kratzt Klewin einen Schuss von Fink an den Innenpfosten.
Regensburg - Kiel
54
Es bleibt farbenfroh: Regensburgs Nachreiner bringt Drexler zu Fall.
Halle - Magedeburg
55
Gelb für Halles Barnofsky, der Torschütze Cwielong von hinten umreißt.
Aalen - Duisburg
57
Zwei Tore muss Duisburg aufholen, eine durchaus ambitionierte Aufgabe. Onuegbu soll für mehr Torgefahr sorgen, der Angreifer kommt für Wiegel ins Spiel.
Lotte - Osnabrück
52
Pfosten! VfL-Stürmer Tigges kontrolliert einen hohen Ball an der Strafraumlinie und zieht aus der Drehung schön ab, scheitert aber am linken Pfosten. Es geht hoch her auf den acht Plätzen!
Rostock - Wehen
50
Großchance für Wehen - doch Rostocks Hoffmann rettet stark auf der Linie! Torwart Schuhen war beim Schussversuch von Mayer bereits geschlagen.
Frankfurt - Mainz II
50
TOOOR! FRANKFURT - Mainz II 1:1 - Auch Frankfurt gleicht aus! Geniale Hackenvorlage von Bahn auf GRAUDENZ, der aus kürzester Distanz nur noch einschieben muss. Auch im Abstiegskampf gibt es spielerische Glanzpunkte.
Halle - Magedeburg
46
TOOOR! Halle - MAGEDEBURG 1:1 - Blitzstart in Aalen, Blitzstart in Halle! Die Gäste gleichen aus, als Torschütze darf sich CWIELONG feiern lassen. Niemeyer setzt einen Lupfer zunächst an die Latte, doch sein Teamkollege schaltet schnell und drückt den Ball per Flugkopfball über die Linie.
Lotte - Osnabrück
46
Der Ball rollt auf allen Plätzen, als letztes ziehen die Akteure in Lotte nach.
Frankfurt - Mainz II
46
Wechsel bei Frankfurt zur Pause: Burdenski muss für Debütant Fischer weichen.
Aalen - Duisburg
46
TOOOR! AALEN - Duisburg 2:0 - Unfassbar, MORYS erhöht gleich mit dem ersten Angriff der zweiten Halbzeit auf 2:0! Ein weiter Schlag aus der eigenen Hälfte wird von den Duisburgern unglücklich verlängert. Im Strafraum setzt sich der Aalen-Stürmer clever durch und tunnelt MSV-Schlussmann Flekken auch noch.
Aalen - Duisburg
46
Wiederanpfiff auch in Aalen!
Chemnitz - Erfurt
46
Bei den Erfurtern wurde zur Pause gewechselt: Kammlott ist für Tyrala neu im Spiel.
Chemnitz - Erfurt
46
So schnell geht's - in Chemnitz wird schon wieder gekickt.
Pause
 
Es geht rauf und runter in der Konferenz - mit einigen überraschenden Zwischenständen. So liegt der Tabellenführer aus Duisburg in Aalen zurück, während Kiel im zweiten Top-Spiel in Regensburg mit 1:0 führt. Die Mainzer Zweitvertretung liegt ebenfalls in Front und könnten den Abstieg erneut vertagen. Keine Tore sind dagegen in Großaspach und Lotte gefallen. Wir sind gespannt auf die zweiten 45 Minuten!
Lotte - Osnabrück
45
Jetzt ist nicht nur in Lotte Halbzeit, sondern auf den anderen verbliebenden Feldern.
Regensburg - Kiel
49
Späte Gelbe für Kiels Duksch, der Dingert zu laut seine Meinung geigt.
Halle - Magdeburg
45
In Halle wird ebenfalls der Pausentee eingeschenkt.
Regensburg - Kiel
45
Lais steht nach einem Doppelpass völlig frei vor Keeper Kronholm. Dabei verlässt ihn offenbar der Mut und er spielt quer in Richtung Grüttner. Das Zuspiel ist aber viel zu ungenau, sodass Lenz klären kann.
Frankfurt - Mainz II
43
TOOOR! Frankfurt - MAINZ II 0:1 - In Frankfurt gibt es noch ein Törchen vor der Halbzeit! Das Schlusslicht muckt auf und trifft in Person von SLISKOVIC, der frei vor Pirson lässig ins rechte Eck einschiebt.
Rostock - Wehen
45
Halbzeitpfiff zwischen Rostock und Wehen!
Aalen - Duisburg
45
Beinahe das 1:1! Geyer kann zunächst eine flache Hereingabe von rechts von Wiegel mit einer Grätsche klären, aber die Kugel landet genau bei Engin, der die Kugel links aus sieben Metern direkt nimmt. Sein Versuch geht aber links am Tor vorbei.
Lotte - Osnabrück
43
Lotte vergibt Torchancen en masse! Freiberger verlängert eine Eck an den zweiten Pfosten, wo Rahn mit einem schwachen Schuss freistehend an Gersbeck scheitert.
Großaspach - Bremen II
43
Verletzungsbedingter Wechsel bei Großaspach: Sohm ersetzt Kapitän Hägele.
Chemnitz - Erfurt
45
In Chemnitz ist schon Pause!
Rostock - Wehen
41
Zweimal Gelb in Rostock: Bischoff wird wegen eines Foulspiels verwarnt, Lorenz dagegen wegen einer kurzen Drohung gegenüber dem Schiedsrichter.
Chemnitz - Erfurt
42
Erfurt presst, die Chance bekommt aber Chemnitz: Langer Ball von Jopek auf Hansch, die gesammte Abwehr wird ausgehebelt. Klewin ist aber rechtzeitig aus dem Tor und klärt am Strafraumeck in höchster Not!
Aalen - Duisburg
40
Zwischen Aalen und Duisburg steht es nach wie vor 1:0, die Zebras steigern sich aber minimal. Iljutcenko schlenzt die Kugel auf den Kasten, der Versuch rauscht rechts vorbei.
Halle - Magdeburg
35
Auch in Halle wird auf Seiten der Magedeburger früh gewechselt: Schwede muss raus, Schiller darf rein.
Regensburg - Kiel
37
Jahn-Coach Herrlich scheint mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden zu sein. Es folgt der erste Wechsel: Hofrath für Hesse.
Regensburg - Kiel
36
Elfmeter oder nicht? Regensburgs Grüttner geht links im Strafraum nach einem Zweikampf mit Herrmann zu Boden. Zu leicht meint Referee Dingert - richtige Entscheidung!
Lotte - Osnabrück
34
Nach dem Fast-Fallrückzieher-Tor gibt es wieder eine Verwarnung in Lotte: Mit Syhre wird erneut ein Gästeakteur verwarnt.
Aalen - Duisburg
35
Zurück nach Aalen, wo von der Duisburger Trainerbank "Tempo, Tempo" gefordert wird. Bislang müht sich der Spitzenreiter aber redlich, Aalens Führung ist nicht unverdient.
Lotte - Osnabrück
30
Tor des Jahres? Fast! Lotte-Angreifer Sane packt am Elfmeterpunkt einen sehenswerten Fallrückzieher aus und nagelt das Leder an die Unterkante. Der Ball springt vor der Torlinie auf, Glück für Osnabrück.
Regensburg - Kiel
29
Die Karten häufen sich in der Konferenz: Kiels Schmidt hindert Pentke beim Abschlag, das ist natürlich nicht die feine englische Art und zieht Gelb mit sich.
Frankfurt - Mainz II
27
Hallo-Wach-Effekt in Frankfurt, endlich rührt sich etwas: Lohkemper scheitert aus guter Position an Pirson, bei der anschließenden Ecke klärt Graudenz für den FSV auf der Linie.
Großaspach - Bremen II
26
Doppelgelb auch in Großaspach: Erst Käuper, dann Lorenzen.
Chemnitz - Erfurt
25
Nach Tyrala holt sich auch Koch jetzt die Gelbe Karte ab. Die Erfurter halten mit viel Kampf dagegen.
Aalen - Duisburg
24
Auch Duisburg wacht so langsam auf: Engin marschiert Richtung Tor und zieht aus 16 Metern ab. Das Leder rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.
Frankfurt - Mainz II
25
In Frankfurt wird zwar schon am längsten gespielt, noch ist aber nichts passiert. Das Niveau hält sich in Grenzen.
Halle - Magdeburg
18
Halle macht weiter Druck! Niemeyer verschätzt sich im Kopfballduell und legt unfreiwillig weiter auf Diring. Diring zieht aus halbrechter Position ab und setzt den Ball ganz knapp am langen Pfosten vorbei.
Chemnitz - Erfurt
23
TOOOR! CHEMNITZ - Erfurt 1:0 - Da bleiben wir natürlich gerne in Chemnitz, schließlich schlagen die Sachsen in Person von GROTE zu. Der Ex-Bochumer überwindet Klewin mit einem ganz feinen Lupfer aus rund 17 Metern. Was ein schöner Treffer!
Chemnitz - Erfurt
20
Nächste Verwarnung, diesmal unterbricht Menz einen schnellen Konter der Gäste.
Halle - Magdeburg
15
TOOOR! HALLE - Magdeburg 1:0 - RÖSER sorgt für Jubel beim Publikum in Halle. Pfeffer hält einen langen Ball in die Magdeburger Box noch im Feld und spielt zurück auf Ajani. Der beweist gute Übersicht, legt nochmal quer und Röser schiebt den Ball von der Strafraumkante vom linken Innenpfosten ins Tor.
Großaspach - Bremen II
17
Was für eine dicke Möglichkeit! Schmidt steckt durch zu Eilers, der alleine vor Broll auftaucht. Der Lupfer des Stürmers geht über den Torwart, allerdings auch knapp über den Kasten.
Aalen - Duisburg
15
Taktisches Foul von Schulz gegen Engin, das gibt natürlich Gelb. Der Abwehrmann fehlt Aalen in der kommenden Woche.
Großaspach - Bremen II
14
In Großaspach wird das Spiel munterer, echte Highlights gab es aber noch nicht. Bei den Bremern ist vor allem der Bundesliga-erprobte Yatabare ein Aktivposten.
Lotte - Osnabrück
12
Die Riesenchance zum 1:0 für Lotte! Osnabrück vertändelt den Ball am eigenen Sechzehner. Nach Kopfballvorlage von Lindner kommt Wendel völlig frei zentral vor dem Tor zum Abschluss, schiebt das Leder aber gut einen Meter neben den rechten Pfosten.
Chemnitz - Erfurt
11
Geht doch gut los, auch die erste Gelbe Karte wurde verteilt: Liridon Vocaj wird wegen Meckerns verwarnt.
Rostock - Wehen
9
TOOR! ROSTOCK - Wehen 1:0 - Fast aus dem Nichts spielt Ahlschwede eine perfekte Flanke in den Strafraum, wo Stephan ANDRIST zum Kopf ansetzt und Hansa mit der ersten Tormöglichkeit der Partie in Führung bringt.
Regensburg - Kiel
8
TOOOR! Regensburg - KIEL 0:1 - Nach Aalen schlägt nun auch Kiel zu! Regensburg lässt sich auskontern. Ducksch kommt links am Strafraum an den Ball, zieht ins Zentrum und spielt dort quer auf den mitgelaufenen SCHINDLER. Dieser schiebt das Leder mit etwas Glück, weil ein Regenburger noch abfälscht, links an Keeper Pentke vorbei zur 1:0-Führung der Gäste ins Tor.
Halle - Magedeburg
4
Halle startet furios und vergibt die erste Großchance! Nach einer Flanke von Lindenhahn hat Keeper Zingerle Probleme und lässt die Kugel auf den Boden plumsen, den Abpraller jagt Diring aber über den Kasten.
Aalen - Duisburg
7
TOOOOR! AALEN - Duisburg 1:0 - Der erste Treffer des Tage fällt in Aalen! Dort steigt WEGKAMP nach einer Ecke von Welzmüller wunderbar hoch und nickt das Spielgerät unhaltbar ins untere Eck ein. Erster Rückschlag für die Duisburger.
Halle - Magdeburg
1
Halle zieht nach, danach ertönt der Anpfiff auch auf den anderen Plätzen!
Aalen - Duisburg
1
Anpfiff in Aalen, der Spitzenreiter greift ins Geschehen ein.
Chemnitz - Erfurt
1
Auch in Chemnitz startet das Match, die anderen Begegnungen lassen noch auf sich warten.
Frankfurt - Mainz II
1
In Frankfurt rollt der Ball als erstes!
Spannung pur
 
Acht Mal Fußball pur in der 3. Liga - das verspricht höchste Spannung und Attraktivität. In wenigen Augenblicken kann es auch schon losgehen. Die gestrige Partie zwischen Fortuna Köln und Paderborn endete wie erwähnt 0:1, morgen folgt noch das Duell zwischen Münster und Zwickau.
Lotte - Osnabrück
 
Das achte und letzte Spiel in der heutigen Konferenz findet in Lotte statt, wo die Sportfreunde den Klassenerhalt klarmachen können. Mit dem VfL Osnabrück wartet aber eine knackige Aufgabe im Nachbarschaftsduell, schließlich kann auch die Enochs-Elf noch einmal ganz oben eingreifen. Der 1:0-Sieg gegen Aalen soll erst der Anfang einer notwendigen Siegesserie gewesen sein.
Chemnitz - Erfurt
 
Erfurt kämpft um das nackte Überleben: Die Thüringer rangieren derzeit auf dem 16. Tabellenplatz mit nur drei Zählern Unterschied zum Abstiegsplatz. Ganz anders sieht die Situation beim Tabellenneunten aus Chemnitz aus, der jedoch noch ein paar Plätze nach oben klettern möchte. Je nach Endresultat winken höhere TV-Gelder.
Regensburg - Kiel
 
Das führt uns auch gleich zur Jahnelf, die durch dieses Unentschieden in Wehen den Sprung auf Platz zwei oder drei zuletzt verpasste. Gegen Kiel kommt es für die Regensburger nun aber zum direkten Showdown, mit Blick auf das machbare Restprogramm wäre ein Dreier goldwert. Die Gäste aus dem Norden wollen den direkten Aufstiegsrang mit allen Mitteln verteidigen.
Rostock - Wehen
 
Nächste Station Rostock: Die Hanseaten sind nach dem 2:0-Sieg bei Bremen II so gut wie gerettet, ein Sieg gegen Wehen würde die Sache aber engültig in Stein meißeln. Die Gäste aus Wiesbaden wollen dagegen die ordentliche Leistung aus der Vorwoche, als man gegen Regensburg noch ein Remis erkämpfte (1:1), konservieren.
Großaspach - Bremen II
 
Während der Aufstiegszug für die heimstarken Aspacher bei sechs Punkten Rückstand wohl abgefahren ist, kämpft der Bremer Nachwuchs um das pure Überleben. Nach dem gestrigen Sieg von Paderborn (1:0 bei Fortuna Köln) sind die Werderaner auf einen Abstiegsplatz abgerutscht, zudem ist man seit acht Spielen sieglos. Mit Yatabare und Eilers sollen zwei erprobte Profis für die Wende sorgen.
Halle - Magdeburg
 
Bei den Magdeburgern sehnt man sich nach der Rückkehr in die 2. Liga: In den vergangenen sieben Partien hat der FCM allerdings nur zwei Siege geholt, zuletzt immerhin ein 2:1 gegen Großaspach. Punktgleich mit Kiel reicht das aktuell für Rang drei. Acht Plätze dahinter rangieren die Hallenser, die nur noch um die Goldene Ananas spielen.
Frankfurt - Mainz II
 
Aus der oberen Tabellenhälfte direkt an den Abgrund - der Vorletzte FSV Frankfurt trifft auf das Schlusslicht aus Mainz. Gerade für die Hausherren ist ein Sieg Pflicht, sonst droht der zweite Abstieg in Serie. Abgesehen vom Insolvenzantrag, der den FSV (ähnlich wie Aalen) mit einem Neun-Punkte-Abzug schwer treffen könnte. Die Mainzer haben in der Vorwoche beim 3:2-Sieg gegen Halle dagegen ein wohl letztes Lebenszeichen gesendet.
Aalen - Duisburg
 
Blicken wir zunächst in die Schwäbische Alb: Dort kann der heimische VfR mit einem Dreier das Aufstiegsrennen noch einmal richtig einheizen. Nicht nur, weil Aalen durch einen Sieg auf die begehrten oberen Plätze springen könnte, sondern auch weil der MSV bei einer Pleite noch einmal zittern müsste. Der Spitzenreiter führt das Klassement mit sechs Zähler Vorsprung allerdings noch souverän an. Bei Aalen spielt auch der Insolvenzantrag noch eine Rolle, weiterhin ist ein Abzug von neun Punkten möglich.
Endspurt
 
Vier Spieltage sind noch zu absolvieren, in Liga 3 ist der Saisonendspurt endgültig eingeläutet: In Sachen Auf- und Abstieg ist auf den sieben Plätzen heute mächtig was los, die Top-Spiele finden in Kiel und Aalen statt, wo die Duisburger einen großen Schritt Richtung Zweitklassigkeit gehen können. Am Tabellenende droht der Mainzer Zweitvertretung dagegen der finale Knockout.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 35. Spieltages.
Tabelle
Pos.
Mannschaft
Sp.
Diff.
Pkt.
1
Duisburg
35
13
61
2
Kiel
35
29
58
3
Aalen
35
19
56
4
Magdeburg
35
15
56
5
Regensburg
35
7
54
6
Osnabrück
35
5
53
7
Zwickau
34
0
52
8
Großaspach
35
4
50
9
Chemnitz
35
5
49
10
Halle
35
1
47
11
Rostock
35
2
46
12
Lotte
35
1
46
13
Wehen
35
-3
46
14
Münster
34
1
45
15
Fort. Köln
35
-16
43
16
Erfurt
35
-14
41
17
Paderborn
35
-20
39
18
Bremen II
35
-21
38
19
FSV Frankf
35
-5
33
20
Mainz II
35
-23
33

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017