Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : 3. Liga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: 3. Liga  

Konferenz

|



ZWI
1:1
ERF
JEN
1:1
CFC
AAL
3:0
LOT
SCP
5:0
GRO
ROS
1:2
MEP
MÜN
0:1
BR2
KSC
2:1
WEH
UNT
2:2
FKÖ
OSN
06.08.
HFC
MAG
06.08.
WÜR
4. Spieltag - Konferenz
04.08. Ende
Zwickau
1:1
Erfurt
05.08. Ende
CZ Jena
1:1
Chemnitz
05.08. Ende
Aalen
3:0
Lotte
05.08. Ende
Paderborn
5:0
Großaspach
05.08. Ende
Rostock
1:2
Meppen
05.08. Ende
Münster
0:1
Bremen II
05.08. Ende
KSC
2:1
Wiesbaden
05.08. Ende
Unterhaching
2:2
F. Köln
06.08. 14:00
Osnabrück
-:-
Halle
06.08. 14:00
Magdeburg
-:-
Würzburg
Letzte Aktualisierung: 18:44:47
Ausblick
 
Wie bereits erwähnt wird der Spieltag dann am morgigen Sonntag komplettiert - während Halle in Osnabrück um einen weg aus dem Keller spielt, muss sich Absteiger Würzburg mit den formstarken Magdeburgern auseinander setzen. Auch von diesen beiden Spielen melden wir uns dann natürlich wieder live - bis dahin sagt Oliver Stein nun aber erstmal Tschüss und Danke fürs Mitlesen!
Fazit Tabellenkeller
 
Wesentlich unfreundlicher sieht es hingegen im Tabellenkeller aus. Denn während Osnabrück und Halle morgen erst ran müssen, sitzen die Sportfreunde aus Lotte mit nur einem Zähler aus vier Spielen ganz tief im Schlamassel - und auch Erfurt und Zwickau müssen sich mit erst zwei gewonnen Zählern erste Gedanken um den Abstiegskampf machen.
Fazit Tabellenspitze
 
Es war ein verrückter Nachmittag - vor allem die zweiten Halbzeiten hatten es durchweg in sich. So drehte der KSC zum Beispiel einen Pausenrückstand in den ersten Dreier der Saison um, Paderborn schoss sich gegen Großaspach den Frust von der Seele und die Fortuna aus Köln musste ihren ersten Gegentreffer der Saison hinnehmen - weshalb sich an der Tabellenspitze mit Paderborn, Bremen und Köln drei Klubs mit jeweils zehn Punkten wiederfinden.
Alle Spiele
90
Und das war's, die sieben Partien sind in dieser Sekunde allesamt beendet!
Karlsruhe - Wehen
90
Bitter für Wanitzek, denn für ihn ist es schon die zweite Gelbe am heutigen Tage: Und deshalb hat er jetzt auch Feierabend.
Karlsruhe - Wehen
90
Wanitzek und Andrich geraten abseits des Geschehens aneinander. Das muss man nicht überbewerten, das tut der Schiedsrichter aber auch nicht - und zeigt beiden die Gelbe Karte.
Jena - Chemnitz
90
... und auch in Jena ist mittlerweile der Schlusspfiff ertönt.
Alle Spiele
90
In Rostock, Paderborn und Aalen ist bereits Feierabend ...
Aalen - Lotte
90
Tooooor! VFR AALEN - Sportfreunde Lotte 3:0 - Torschütze: Matthias Morys - Soviel zum Ehrentreffer für die Gäste. Statt des 2:1 gibt es nämlich umgehend das 3:0: Matthias Morys schnappt sich das Leder auf der linken Seite und läuft Langlitz einfach davon, im Strafraum zieht er dann aus spitzem Winkel ab und befördert den Ball ins lange Eck.
Aalen - Lotte
89
Lattenknaller! Bernd Rosinger nimmt das Leder aus der Drehung volley und hämmert den Ball an die Querlatte. Den Treffer hätten sich die Gäste verdient.
Rostock - Meppen
88
Tooooooor! FC Hansa Rostock - SV MEPPEN 1:2 - Torschütze: Nico Granatowski - Was für eine Bude! Granatowski bekommt den Ball in halbrechter Position etwa 30 Meter vor dem Tor. Der Meppener wird nicht angegriffen, legt sich den Ball auf den rechten Fuß vor und nagelt ihn unhaltbar links oben ins Eck.
Unterhaching - Köln
84
Kurt sieht nach einem harten Einsteigen links in der gegnerischen Hälfte an Ernst die Gelbe Karte.
Karlsruhe - Wehen
83
Tooooooor! KARLSRUHER SC - SV Wehen Wiesbaden 2:1 - Torschütze: Kai Bülow - Der KSC dreht die Partie im heimischen Stadion! Lorenz führt einen Einwurf aus, bekommt ihn direkt wieder zurück und bringt von der Grundlinie die Flanke in die Mitte. Am Fünfmeterraum steigt der Kapitän Kai Bülow hoch und versenkt per Kopf im langen rechten Eck.
Jena - Chemnitz
85
Luka Tankulic zieht aus Frust das taktische Foul und sieht noch einmal die Gelbe Karte. Das bringt nochmal ein paar wertvolle Sekunden auf das Konto der Hausherren.
Paderborn - Großaspach
83
Beinahe das nächste Traumtor! Eine Soyak-Flanke von links kann van der Biezen mit der Hacke verlängern und anschließend feuert Michel eine Direktabnahme Richtung Tor. Die pfeift nur knapp über die Latte!
Jena - Chemnitz
81
Tooooor! Carl Zeiss Jena - CHEMNITZER FC 1:1 - Torschütze: Daniel Frahn - Die Chemnitzer gleichen quasi aus dem Nichts aus. Joker Trinks kommt rechts vor dem Strafraum an den Ball und bedient Stürmer Frahn ideal. Der CFC-Torjäger lässt sich diese Großchance aus acht Metern dann nicht entgehen und schiebt den Ball souverän links an Keeper Koczsor vorbei ins Netz.
Aalen - Lotte
81
Tooooor! VfR AALEN - Sportfreunde Lotte 2:0 - Torschütze: Marcel Bär (Elfmeter) - Marcel Bär, der Doppeltorschütze aus dem Chemnitz-Spiel tritt an und versenkt das Leder sicher in die Mitte des Kastens. Das ist die Entscheidung.
Aalen - Lotte
80
Strafstoß für Aalen! Rossmann schubst Morys im Strafraum nach vorne, der lässt sich schlau fallen und Schiedsrichter Gerach zeigt auf den Punkt - Maximilian Rossmann sieht dafür natürlich auch noch eine Gelbe Karte.
Paderborn - Großaspach
80
Die Großaspacher Fan-Horden (etwa ein Dutzend) sind übrigens noch im Stadion - und feiern was das Zeug hält. Immerhin lassen sie sich das Wochenende scheinbar auch durch diese Klatsche für ihr Team nicht verderben.
Jena - Chemnitz
79
Pfosten! Tuma profitiert von einem Fehler der Chemnitzer im Aufbauspiel, stürmt links in den Strafraum, spielt Kunz aus und versucht es dann aus sehr spitzem Winkel mit dem Abschluss. Dieser landet links am Außenpfosten.
Unterhaching - Köln
74
Was für eine Chance! Keita kommt mit Tempo über links, lässt auf dem Weg in den Strafraum zwei Mann stehen und kann aus neun Metern abschließen - schlenzt den Ball aber rechts am Tor vorbei. Den MUSS man machen!
Rostock - Meppen
77
Meppen will dem Trend des Einschlafens entgegenwirken und wechselt offensiv: Haris Hyseni ersetzt Martin Wagner.
Jena - Chemnitz
72
Minute Toooooor! CARL ZEISS JENA - Chemnitzer FC 1:0 - Torschütze: Jan Löhmannsröben - Nun ist der Bann gebrochen. Im Anschluss an eine zu kurz abgewehrte Ecke schießt Löhmannsröben von halbrechts im Strafraum. Der Abschluss wird von Koch noch entscheidend abgefälscht uns landet das Leder links im Eck zum 1:0 für Carl Zeiss Jena.
Aalen - Lotte
73
Lotte wechselt zum dritten Mal und bringt mit Luka Tankulic einen zusätzlichen Stürmer. Für ihn muss Kevin Freiberger den Platz verlassen.
Unterhaching - Köln
69
Toooooor!!! SPVGG UNTERHACHING - Fortuna Köln 2:2 - Torschütze: Stephan Hain - Und dann darf Hain doch selber nochmal ran - Schimmers Schuss lässt Keeper Boss nach vorn prallen, wo Hain eingelaufen ist und aus sieben Metern einnetzt. Und schon haben wir hier wieder ein richtiges Fußballspiel!
Unterhaching - Köln
67
Toooooor!!! SPVGG UNTERHACHING - Fortuna Köln 1:2 - Torschütze: Stefan Schimmer - Und dann klingelt es plötzlich auch bei der Fortuna! Hain kommt von rechts in den Strafraum, rutscht aber weg und stolpert - was am Ende aber die perfekte Ablage für Schimmer darstellt, der das Leder aus 15 Metern oben rechts in den Knick hämmert.
Unterhaching - Köln
65
Toooooor!! SpVgg Unterhaching - FORTUNA KÖLN 0:2 - Torschütze: Okan Kurt - Bender bringt von rechts eine flache Hereingabe und findet in der Mitte Kurt, der die Kugel aus kürzester Distanz problemlos über die Linie drückt.
Aalen - Lotte
68
Plötzlich wird es für Aalen-Keeper Bernhardt brandgefährlich. Hej bringt einen Freistoß von der rechten Seite sehr scharf geschossen in den Strafraum, wo ein Teamkollege den Kopf hinhält und Bernhardt zu einer Glanzparade zwingt.
Rostock - Meppen
68
Tooooor! FC HANSA ROSTOCK - SV Meppen 1:1 - Torschütze: Marcel Ziemer - Der verdiente Ausgleich für die Hausherren! Der in den letzten Minuten starke Holthaus schlägt eine Ecke auf den zweiten Pfosten, wo der eingewechselte Ziemer am höchsten steigt und den Ball per Kopf an die Unterkante der Latte setzt.
Münster - Bremen
67
Platzverweis für Bremen! Young, der gerade erst den Gelben Karton gesehen hat, geht gegen Mai mit gestreckem Bein in den Zweikampf und kommt zu spät. Mix hat keine Wahl und schickt den Bremer mit Gelb-Rot vom Platz!
Münster - Bremen
65
Aufreger im Strafraum der Bremer! Warschewski kommt im Duell mit Keeper Duffner als erster an den Ball und schiebt das Leder im Anschluss locker ins Tor. Doch Schiedsrichter Mix will ein Foulspiel des Münsteraners an den Torwart erkannt haben und entscheidet deshalb auf Freistoß - eine knifflige Entscheidung!
Aalen - Lotte
65
Die Partie ist mittlerweile fast komplett gekippt. Während Lotte zu Beginn nahezu nicht am Spiel beteiligt war, dürfen die Sportfreunde jetzt nach Belieben in der Hälfte der Aalener kombinieren.
Jena - Chemnitz
61
Riesenchance für Chemnitz! Hansch profitiert von einem Abstimmungsfehler der Jena-Abwehr, setzt sich rechts im Strafraum durch, vertändelt dann aber diese tolle Möglichkeit völlig freistehend vor Keeper Koczsor. Der Torhüter war eigentlich schon ins andere Eck abgetaucht, doch Hansch schloss zu überhastet ab und vergab somit die Topmöglichkeit zur Führung für die Gäste.
Münster - Bremen
64
Young zieht Wiebe an der Mittellinie am Trikot und wird dafür zu Recht verwarnt.
Paderborn - Großaspach
64
Tooor! SC PADERBORN - Sonnehof Großaspach 5:0 - Torschütze: Dennis Srbeny - Der nächste Streich des SCP! Die Gäste rücken mit der Abwehrkette unerklärlicherweise wieder völlig ungeordnet bis zur Mittellinie vor und sind mit einem einfachen Steilpass von Michel ausgespielt. Srbeny darf fast 40 Meter frei aufs Tor zu laufen, behält letztlich trotzdem die Nerven und überwindet Broll ins rechte untere Eck.
Unterhaching - Köln
60
Zweiter Wechsel nun auch bei den Hausherren: Hagn darf für Steinherr weiterspielen.
Unterhaching - Köln
57
Zweiter Wechsel bei den Gästen aus Köln: Kurt kommt für Farrona Pulido.
Karlsruhe - Wehen
56
Tooooooor! KARLSRUHER SC - SV Wehen Wiesbaden - 1:1 - Torschütze: Anton Fink - Das hat sich im zweiten Durchgang nicht angebahnt. Karlsruhe trifft durch die Legende Anton Fink zum 1:1. Lorenz bringt eine lange Flanke aus dem linken Halbfeld. Anton Fink traut sich einiges zu und nimmt die Kugel volley aus etwa 15 Metern. Er trifft das Ding optimal und versenkt den Ball in der langen Ecke. Nichts zu halten für Kolke.
Unterhaching - Köln
57
Dahmani und Ernst stoßen beim Versuch, einen Kopfball von der Linie zu klären, schmerzhaft zusammen - können aber beide weiterspielen.
Rostock - Meppen
61
Max Kremer hält in der Rostocker Hälfte unnötig den Schlappen drüber und sieht dafür die nächste Gelbe Karte. Blaswich bringt den folgenden Freistoß bis in die Meppener Box - in die Arme von Domaschke.
Rostock - Meppen
60
Schlussspurt an der Ostsee? Rostock wechselt auf jeden Fall aus - Mike Owusu geht runter, für ihn kommt mit Marcel Ziemer eine noch offensivere Option.
Jena - Chemnitz
57
Sucsuz zieht von der rechten Außenbahn am Strafraum ins Zentrum und zieht ab. Sein Schuss landet rechts im Außennetz.
Aalen - Lotte
57
Für Rico Preißinger ist jetzt Schluss. Für ihn kommt Daniel Stanese. Damit haben die Gastgeber ihr Wechselkontingent ausgeschöpft.
Rostock - Meppen
56
Meppens Thilo Leugers kommt an der Mittellinie gegen Bouziane zu spät und holt den Rostocker unsanft von den Beinen. Das gibt Gelb.
Unterhaching - Köln
53
Apropos Haching: Die SpVgg ist mittlerweile ohne Trainer unterwegs, denn Claus Schromm hatte sich zu sehr über den Gegentreffer echauffiert und muss den Rest der Partie nun von der Tribüne aus verfolgen.
Unterhaching - Köln
51
Wechsel bei den Hausherren: Schimmer ersetzt Taffertshofer.
Münster - Bremen
51
Und die nächste Verwarnung! Dieses Mal kommt RIzzi im Zweikampf gegen Jacobsen zu spät und wird verwarnt.
Aalen - Lotte
52
Dämliche Aktion von Jaroslaw Lindner. Der Mittelfeldakteur der Sportfreunde lässt sich zwei Schritte nach einem kleinen Kontakt sehr theatralisch fallen und sieht für diese Schwalbe die Gelbe Karte.
Jena - Chemnitz
50
Der Chemnitzer Koch sieht die Gelbe Karte nach einem Foulspiel gegen Eckardt, der einfach einen Schritt schneller am Ball ist und anschließend einen Tritt seines Gegenspielers abbekommt.
Münster - Bremen
50
Erste Gelbe Karte im zweiten Abschnitt. Toure greift an der Mittellinie zum taktischen Foul - Schiedsrichter Mix hat keine Wahl und zeigt zu Recht Gelb!
Rostock - Meppen
51
Tooooor! FC Hansa Rostock - SV MEPPEN 0:1 - Torschütze: Benjamin Girth - Meppen nutzt die erste richtige Chance gleich zum Tor. Ein langer Diagonalball erreicht auf der rechten Seite Ballmert, der nicht angegriffen wird und bis in den Strafraum laufen darf. Seine Flanke landet dann präzise am langen Pfosten, wo Girth nur noch einnicken muss.
Paderborn - Großaspach
51
Tooooooor! SC PADERBORN - Sonnenhof Großaspach 4:0 - Torschütze: Sven Michel - Doch statt eines Großaspacher Comebacks gibt es den nächsten Traumtreffer der Gastgeber. Michel schnappt sich in der gegnerischen Hälfte den Ball, lässt einen Aspacher stehen und hält dann aus mindestens 35 Metern einfach mal drauf, weil er sieht, dass Broll weit vor dem Tor steht. Sein Linkschuss segelt perfekt über den Keeper in den linken oberen Winkel. Wahnsinn!
Paderborn - Großaspach
46
Auch Großaspach hat auf den Rückstand reagiert: SGSG-Trainer Hildmann bringt Röttger für den schwachen Schiek.
Aalen - Lotte
46
Doppelwechsel in Aalen: Bei den Hausherren kommt Thorsten Schulz für Sebastian Vasiliadis auf den Platz. bei den Gästen wird Jonas Acquistapace von Bernd Rosinger ersetzt.
Alle Spiele
46
Genug pausiert, weiter geht's in Liga drei!
Alle Spiele
45
Und dann folgt das Unvermeidliche: Alle sieben Spiele sind in der Halbzeit - und auch wir machen kurz Pause und melden uns in zehn Minuten wieder!
Karlsruhe - Wehen
44
Toooooor! Karlsruher SC - SV WEHEN WIESBADEN - 0:1 - Torschütze: Alf Mintzel - Das dreht den Spielverlauf gehörig auf den Kopf. Aber Karlsruhe macht sich das Leben auch selber schwer. Gordon legt sich als Verteidiger in der eigenen Hälfte den Ball zu weit vor und verliert ihn. Dann geht es ganz schnell über die rechte Seite. Schäffler kommt in den Strafraum und legt quer in die Mitte, wo Alf Mintzel nur noch einschieben muss.
Unterhaching - Köln
45
Toooooor!! SpVgg Unterhaching - FORTUNA KÖLN 0:1 - Torschütze: Daniel Keita-Ruel - Und plötzlich liegt die Fortuna vorn! Eine Ecke von rechts wird ans linke Strafraumeck verlängert, von wo aus Keita Maß nimmt und den Ball in einem herrlichen Bogen oben rechts in den Giebel tritt. Ein Traumtor!
Rostock - Meppen
45
Auch in Rostock geht es für die 21 verbliebenen Akteure zum Pausentee ...
Unterhaching - Köln
42
... während sich Kölns Brandenburger für ein taktisches Foul im Mittelfeld nochmal eben eine Gelbe Karte abholt.
Alle Spiele
45
In Paderborn und Aalen sind die ersten beiden Partien in die Halbzeit gegangen ...
Unterhaching - Köln
38
Ernst haut links in der eigenen Hälfte Steinherr von der Seite um und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.
Paderborn - Großaspach
43
Toooor! SC PADERBORN - Sonnenhof Großaspach 3:0 - Torschütze: Ben Zolinski - Paderborn eiskalt! Die Schwächephase der Gäste wird brutal bestraft, weil der SCP seine Chancen einfach nutzt. Zentral vor dem Strafraum verlagert Wassey stark nach rechts zu Srbeny in die Box. Dessen Abschluss kann Broll noch stark abwehren, doch in der Mitte steht Zoliniski genau richtig und staubt ab.
Aalen - Lotte
42
Langlitz lässt die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich liegen. Al Ghaddioui beweist ein klasse Auge und spielt von links scharf in den Rücken der Verteidiger, wo Langlitz vollkommen frei zum Schuss kommt. Der Rechtsverteidiger der Sportfreunde verzieht und schießt deutlich rechts neben den Kasten. Das hätte der Ausgleich sein müssen.
Münster - Bremen
41
Und gleich die nächste Gelbe Karte der Partie! Dieses Mal ist es Münsters Grimaldi, welcher unabsichtlich Käuper mit der Hand im Gesicht trifft - richtige Entscheidung des Unparteiischen hier nur Gelb zu zeigen.
Paderborn - Großaspach
40
Was ist denn hier los? Die Gäste weiter im Tiefschlaf! Wieder rückt die Großaspacher Fünferkette zu ungestüm und ohne Abstimmung vor und wird überlistet. Diesmal taucht Michel frei vorm Torwart auf, hat aber das Nachsehen. Starke Parade von Broll!
Unterhaching - Köln
36
Starke Aktion von Pulido, der 18 Meter vor dem Tor zwei Mann aussteigen lässt und dann aus der Drehung den Abschluss sucht - doch sein Schuss segelt knapp am linken Giebel vorbei.
Münster - Bremen
40
Das Spiel wird nun etwas ruppiger. Käuper räumt Rizzi am Mittelkreis mit dem Oberkörper um und sieht zu Recht den gelben Karton.
Aalen - Lotte
39
Nun gibt es auch die erste Verwarnung für die Aalener. Rico Preißinger kommt viel zu spät und holzt seinen Gegenspieler einfach um. Das gibt zu Recht die Gelbe Karte.
Paderborn - Großaspach
38
Toooor! SC PADERBORN - Sonnenhof Großaspach 2:0 - Torschütze: Ben Zolinski - Die Hausherren bauen die Führung aus! Großaspach schläft, als Paderborn einen Einwurf schnell ausführt. Michel lässt seinen Gegenspieler stehen, ist rechts durch und hat das gute Auge für den mitgelaufenen Zolinski. Der steht ganz allein vor Broll, behält die Nerven und netzt überlegt links unten ein.
Paderborn - Großaspach
37
Eine eher sagen wir mal undurchdachte Aktion von Srbeny, der einen Abschlag von SGSG-Keeper Broll mit der Hand blockt und dafür natürlich die Gelbe Karte sieht. Die erste in dieser Partie.
Rostock - Meppen
33
Bryan Henning steigt nach einer missglückten FCH-Ecke rabiat mit beiden Beinen ein, unterbindet so den Meppener Konter. Auch ohne taktischen Aspekt wäre die Gelbe Karte hier absolut gerecht gewesen.
Jena - Chemnitz
30
Der Ball ist im Tor, doch der Treffer zählt nicht. Nach einem weiten Pass von rechts aus der eigenen Hälfte auf Aydin läuft der Chemnitzer bis zum Tor und versenkt den Ball links unten im Eck. Aydin stand jedoch beim Zuspiel im Abseits und daher zählt der Treffer auch zu Recht nicht.
Karlsruhe - Wehen
31
Der Druck aus der Anfangsphase hat abgenommen, die Hausherren gönnen sich eine Verschnaufpause. Die Gäste gönnen sich ebenfalls eine, diese dauert aber bereits das ganze Spiel lang an. Also blicken wir im Moment auf eine ereignisarme Partie, die im Mittelfeld vor sich hin schleicht.
Aalen - Lotte
32
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist gespielt und aus Aalener Sicht läuft die Partie nahezu optimal. Zwar ist mit Luca Schnellbacher verletzungsbedingt bereits ein neuer Mann in der Partie, allerdings können sie mit der Führung im Rücken befreit aufspielen. Auf der anderen Seite fehlt es den Sportfreunden sichtlich an Selbstvertrauen. Selbst einfachste Pässe kommen unpräzise und landen nicht selten beim Gegner. Für die Gäste wird die Halbzeit wichtig, um wieder Ruhe in die Partie zu bringen.
Aalen - Lotte
30
Vollkommen unnötige Aktion von Andre Dej, der sich über einen Freistoß weit in der gegnerischen Hälfte lautstark beschwert. Das lässt Schiedsrichter Timo Gerach nicht durchgehen und zückt die Gelbe Karte.
Münster - Bremen
29
Aluminium! Fast der Ausgleich! Stoll kommt an der Strafraumkante etwas glücklich an den Ball und zieht sofort mit rechts ab. Der Angreifer zielt jedoch etwas zu genau und trifft lediglich den Außenpfosten, von welchem der Ball aus der Gefahrenzone geklärt werden kann.
Münster - Bremen
27
Tooooor! Preußen Münster - SV WERDER BREMEN II 0:1 - Torschütze: Rafael Kazior - Die Führung für die Gäste! Käuper spielt auf linke Jacobsen frei, welcher den Ball ungestört in den Strafraum flankt. Dort findet er den vollkommen freistehenden Kazior, welcher aus zehn Metern ohne Probleme ins kurze Eck zur Führung einköpft. Körber ist bei dem Kopfball ohne Chance.
Rostock - Meppen
25
Amaury Bischoff lässt sich das Ziehen gar nicht gefallen und schlägt um sich, trifft Granatowski dabei im Gesicht. Schiri Siewer löst ruhig das Rudel auf, greift an seine hintere Hosentasche und zeigt Rot! Rostock ab sofort in Unterzahl.
Unterhaching - Köln
25
Piller tanzt an der Strafraumgrenze Uaferro aus und zieht ab. Sein Schuss landet aber genau in den Armen von Fortuna-Keeper Boss.
Rostock - Meppen
25
Rudelbildung nach Foul im Mittelfeld! Nico Granatowski sieht völlig zurecht Gelb, weil er hinten am Trikot von Bischoff hängt und den Rostocker zu Boden reißt.
Paderborn - Großaspach
26
Tooooor! SC PADERBORN - Sonnenhof Großaspach 1:0 - Torschütze: Massih Wassey - Was ein Tor von Wassey! Der Kanadier schweißt den Freistoß mit seiner linken Klebe unhaltbar in den rechten oberen Winkel. Da ist für Keeper Bröll aber mal gar nichts zu halten. Traumtor!
Karlsruhe - Wehen
22
Camoglu mischt in der Offensive mit. Er ist sehr flink auf den Beinen, lässt Reddemann rechts vom Strafraum stehen. Der sieht keine andere Möglichkeit, als den Verteidiger von den Beinen zu holen und sieht zu Recht den gelben Karton.
Aalen - Lotte
23
Ohne Gegnereinwirkung fasst sich Wegkamp an den linken Oberschenkel und geht zu Boden. Für den Aalener geht es in der Folge dann auch nicht weiter - für ihn kommt Luca Schnellbacher. Das ist ganz bitter für die Gastgeber!
Unterhaching - Köln
19
Beinahe das 1:0 für Haching: Dombrowka bringt von links einen flachen Ball auf Hain, der trifft die Kugel aus sechs Metern nicht richtig und das Leder rollt genau in die Arme von Boss.
Münster - Bremen
20
Die beste Chance der Partie für die Münsteraner! Rizzis Freistoßflanke findet Grimaldi im Strafraum, der aus elf Metern vollkommen frei zum Kopfball kommt. Der Angreifer hat jedoch etwas zu viel Rückenlage und setzt das Leder deutlich über den Kasten von Duffner.
Unterhaching - Köln
16
Was für ein Wums! Nach einem eigentlich schon abgewehrten Freistoß kommt Hachings Winkler aus 17 Metern mittiger Position zum Abschluss - und holzt das Leder an die Unterkante der Latte!
Paderborn - Großaspach
16
Die folgende Ecke bringt dann die erste Torchance für die Hausherren. Srbeny steigt am kurzen Pfosten am höchsten und köpft die Kugel nur knapp am Gehäuse vorbei.
Unterhaching - Köln
12
Immer wieder versuchen es die Kölner mit langen Bällen auf die Außenbahnen - aber bisher wirkt Haching in der Defensive äußerst gefestigt und wackelfrei.
Paderborn - Großaspach
13
Erneut ein ruhender Ball für SGSG. Rund 35 Meter halbrechts vor dem Tor steht Özdemir in CR7-Manier bereit und will es offenbar direkt versuchen. Das tut er dann auch - und gar nicht schlecht! Der Vollspannschuss hat ordentlich Fahrt und flattert über die Mauer aufs kurz Eck zu, sodass Zingerle im SCP-Tor zur Sicherheit mit den Fäusten zum Ball geht - damit aber retten kann.
Jena - Chemnitz
8
Riesenchance! Nachdem sich Dietz auf der rechten Seite bis an die Grundlinie durchkämpft und anschließend an den Elfmeterpunkt zurückspielt, vergibt dort Tuma aus rund zehn Metern die Topchance zur Führung. Er schießt Gegenspieler Gerlach an.
Karlsruhe - Wehen
7
Bei der Rettungsaktion gegen Siebeck scheint sich Moritz Kuhn verletzt zu haben. Das ist unglücklich! Jetzt muss gewechselt werden, es kommt Patrick Kuhn, der heute eigentich eine Pause hätte bekommen sollen.
Unterhaching - Köln
7
Pfosten! Taffertshofer kommt kurz vor dem Sechzehner zum Schuss, zieht aus 18 Metern zentraler Position ab und trifft nur den linken Außenpfosten. Glück für Köln!
Karlsruhe - Wehen
5
Der Start gehört hier deutlich den Weißen. Fink mogelt sich vor dem Strafraum gut in Position und steckt einen tollen Pass in den Sechszehner durch zu Siebeck. Der Verteidiger kommt aus etwa sieben Metern im spitzen Winkel zum Abschluss, wird aber noch entscheidend von einem Verteidiger bedrängt. Der Ball geht über die kurze Ecke ins Toraus.
Aalen - Lotte
6
Tooooor! VFR AALEN - Sportfreunde Lotte 1:0 - Torschütze: Torben Rehfeldt - Das ist die frühe Führung für die Hausherren. Sascha Traut schlägt eine tolle Flanke von der rechten Seite in den Strafraum, wo Torben Rehfeldt vollkommen allein gelassen nur noch aus kürzester Distanz zur Führung einköpft. Ganz schwach verteidigt von den Sportfreunden.
Unterhaching - Köln
3
Piller setzt sich rechts hervorragend durch und bringt einen flachen Ball in die Mitte auf Hain. Der geht nach einer leichten Berührung von Ernst zu Boden und will dafür einen Elfer haben. Aber der Unparteiische lässt weiterlaufen.
Karlsruhe - Wehen
2
Wir haben die erste dicke Möglichkeit für die Hausherren! Karlsruhe führt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld aus, der sich gefährlich am Elfmeterpunkt senkt. Kolke läuft ins Nirgendwo, befindet sich völlig auf der falschen Route. Finke kommt völlig frei an den Ball, setzt ihn aber knapp neben den linken Pfosten. Das war eng!
Münster - Bremen
3
Erster Torabschluss für die Gäste. Aycicek bekommt das Leder gut 20 Meter vor dem Tor und zieht sofort flach mit links ab. Körber ist jedoch schnell unten und pariert den Ball sicher!
Anpfiff
1
Los geht's in den sieben Stadien der dritten Liga!
Sonntagsspiele
 
Wobei man sich beim KSC gar nicht all zu sehr grämen muss: Denn Mitabsteiger Würzburg spielt zur Zeit noch schlechter als die Baden: Seit nun schon 20 (!!) Partien wartet man bei den Kickers ligaübergreifend auf einen Dreier - vielleicht ist es für die Kickers also praktisch, erst morgen ran zu müssen
Tabellenkeller
 
Eher unerwartet schlecht sind hingegen die Karlsruher in die Saison gestartet. Nach der Katastrophensaison im Vorjahr, als man mit Ach und Krach aus der 2. Bundesliga abgestiegen war, hatte man sich als Ziel für dieses Jahr eigentlich den direkten Wiederaufstieg ausgeguckt - stattdessen rangiert man nach drei Spieltagen aber mit nur einem Punkt auf Platz 17 und hat heute mit den Wehenern ein Team zu Gast, das bisher noch keinen Treffer hat hinnehmen müssen (6:0 Tore, 9 Punkte).
Tabellenspitze
 
Und so lauten die Ansetzungen der heutigen Spitzenspiele auch eher ungewohnt: Münster gegen Bremen II sowie Paderborn gegen Großaspach sind die beiden Partien, bei denen Teams aus der oberen Tabellenhälfte direkt aufeinander treffen.
Saisonbeginn
 
Wer zu Saisonbeginn von Findungsphasen, Einspielen und neuen taktischen Mitteln redet, der hat sich in Liga drei getäuscht. Denn hier geht es seit dem ersten Spieltag so richtig rund: Vorneweg marschieren die noch verlustpunktfreien Kölner sowie die Wehener, dahinter haben sich sieben Teams mit sechs oder sieben Zählern (aus drei Spielen) eingefunden - und zwischen Platz neun (Magdeburg, sechs Punkte) und Platz zehn (Jena, drei Punkte) liegen schon nach drei Partien Welten.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 4. Spieltages.
Tabelle
Pos.
Mannschaft
Sp.
Diff.
Pkt.
1
Paderborn
4
7
10
2
Fort. Köln
4
6
10
3
Bremen II
4
6
10
4
Aalen
4
5
9
5
Wehen
4
5
9
6
Münster
4
3
7
7
Rostock
4
2
7
8
Großaspach
4
0
7
9
Magdeburg
3
1
6
10
CZ Jena
4
-1
4
11
Karlsruhe
4
-2
4
12
Chemnitz
4
-2
4
13
U'haching
4
-3
4
14
Meppen
4
-3
4
15
Würzburg
3
-1
2
16
Zwickau
4
-3
2
17
Erfurt
4
-4
2
18
Halle
3
-3
1
19
Lotte
4
-6
1
20
Osnabrück
3
-7
1

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017