Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : 3. Liga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: 3. Liga  

Konferenz

|



KSC
2:2
OSN
BR2
3:0
UNT
ERF
1:1
MÜN
LOT
0:2
ROS
HFC
4:4
SCP
FKÖ
1:0
AAL
WEH
1:0
JEN
MEP
2:2
WÜR
GRO
4:1
MAG
CFC
1:0
ZWI
1. Spieltag - Konferenz
21.07. Ende
KSC
2:2
Osnabrück
22.07. Ende
Bremen II
3:0
Unterhaching
22.07. Ende
Erfurt
1:1
Münster
22.07. Ende
Lotte
0:2
Rostock
22.07. Ende
Halle
4:4
Paderborn
22.07. Ende
F. Köln
1:0
Aalen
22.07. Ende
Wiesbaden
1:0
CZ Jena
22.07. Ende
Meppen
2:2
Würzburg
23.07. Ende
Großaspach
4:1
Magdeburg
23.07. Ende
Chemnitz
1:0
Zwickau
Letzte Aktualisierung: 15:01:53
Alle Spiele
 
Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch allen noch einen schönen Samstag!
Alle Spiele
 
Auch Erfurt gegen Münster (1:1) und Meppen gegen Würzburg (2:2) endeten unentschieden. Bremen (3:0 gegen Unterhaching), Köln (1:0 gegen Aalen) und Wehen (1:0 gegen Jena) starten mit einem Heimsieg, Rostock (2:0 in Lotte) mit einem Auswärtssieg.
Alle Spiele
 
Der Start in die Saison der 3. Liga macht Lust auf mehr! Nachdem gestern bereits beim Auftaktspiel vier Treffer gefallen sind, gab es heute in sieben Spielen solze 21 Tore! Alleine acht davon fielen beim spektakulären 4:4 zwischen Halle und Paderborn.
Alle Spiele
90
Dann ist auch auf allen anderen Plätzen Schluss.
Köln - Aalen
90
Doch noch Gefahr! Der Ball segelt an den Fünfer, wo Boss alles riskieren muss, um vor Wegkamp mit der Faust zu klären. Erneut eine starke Aktion des jungen Fortuna-Keepers.
Lotte - Rostock
88
Tor! Lotte - ROSTOCK 0:2 - Was für ein Tor! Nachdem Lotte-Keeper Fernandez aus dem Tor eilt und den Ball bis an die Mittellinie klärt, steht dort HENNING, der sofort reagiert und den Ball aus fast 50 Metern über den zu weit vor dem Tor stehenden Schlussmann zum 2:0 in die Maschen haut.
Erfurt - Münster
90
Auch in Erfurt ist Schluss, RW und Münster trennen sich 1:1.
Bremen II - Unterhaching
90
Schluss! Bremen II schlägt Unterhaching mit 3:0.
Erfurt - Münster
88
Weiter Eckball durch Münsters Rizzi auf das lange Strafraumeck, wo der eingewechselte Al-Hazaimeh volley abzieht, mit seinem wuchtigen Abschluss aber nur das Außennetz trifft - da wäre Klewin machtlos gewesen.
Bremen II - Unterhaching
89
Tor! BREMEN II - Unterhaching 3:0 - AYCICEK krönt seine Leistung mit dem Doppelpack. Aus 19 Metern zirkelt er das Leder sehenswert aus zentraler Position in den linken oberen Knick.
Halle - Paderborn
85
Tor! HALLE - Paderborn 4:4 - Das gibt es doch alles nicht. Halle drückt, dringt in den Strafraum ein und stochert. Schließlich drückt der eingewechselte Braydon MANU den Ball über die Linie!
Meppen - Würzburg
82
Tor! MEPPEN - Würzburg 2:2 - Unfassbar! Würzburg macht keine Fehler, Meppen schien schon geschlagen und dann schlägt Benjamin GIRTH zu. Nach einer Eckball-Staffette kommt die Kugel hoch in den Strafraum und wird auf den Torjäger weitergeleitet, der artistisch mit einer Art Seitfallzieher das Leder ins Netz einschweißt.
Köln - Aalen
82
Boss! Klasse Tat des Fortuna-Schlussmanns, der seinem Team erneut die Führung rettet. Eine Hereingabe von rechts wird zentral an den Fünfer abgelenkt, wo Wegkamp am schnellsten schaltet und die Fußspitze rein hält. Boss steht richtig und hat zusätzlich etwas Glück, dass er den Ball an den Körper bekommt, von wo dieser ins Toraus springt.
Meppen - Würzburg
80
Nicht einmal mehr 15 Minuten bleit dem SV Meppen. Wir warten immer noch auf den ersten ernsthaften Torschuss des Gastgebers im zweiten Durchgang. Würzburg muss sich zurzeit nicht wirklich anstrengen, diese Führung zu halten.
Erfurt - Münster
79
Nach einem Münsteraner Ballverlust am eigenen Strafraum kommen sich Menig und Kammlott im Sechzehner in die Quere und vergeben so eine extrem gute Torgelegenheit.
Bremen II - Unterhaching
81
Tor! BREMEN II - Unterhaching 2:0 - Die Entscheidung! Über die Joker Young und Käuper kommt die Kugel bei einem Konter nach links zu AYCICEK. Der legt sich den Ball auf den starken rechten Fuß und schlenzt aus 13 Metern sehenswert in die lange Ecke.
Erfurt - Münster
77
Nach einem langen Ball landet der Ball plötzlich bei Erfurts Biankadi, der aus 18 Metern zentraler Position volley abzieht und am blockenden Wiebe scheitert - das wäre ansonsten gefährlich geworden!
Köln - Aalen
77
Pfosten! Kölns Kegel mit einem genialen Freistoß aus großer Entfernung. Aus halblinker Position feuert er die Kugel über die Mauer und gegen das Aluminium. Da wäre Bernhardt vergebens geflogen. Fast die Entscheidung!
Halle - Paderborn
75
Tor! HALLE - Paderborn 3:4 - Doppelschlag! Sliskovic hat nur Sekunden nach dem Treffer die Einschussmöglichkeit und haut den Ball aus 13 Metern in die Maschen! Das Spiel ist wieder offen.
Halle - Paderborn
73
Tor! HALLE - Paderborn 2:4 - Geht da vielleicht doch noch was für Halle? Ajani flankt, EL-HELWE köpft. Da ist das zweite Tor für Halle. Schöner Treffer.
Köln - Aalen
68
Tor! KÖLN - Aalen 1:0 - Die Fortuna geht hier kurios in Führung! Einen weiten Einwurf von links in den Strafraum verlängert Dahmani mit dem Hinterkopf in die Mitte, wo Aalens Innenverteidiger GEYER nicht schnell genug reagiert und die Kugel per Kopf ins eigene Tor lenkt. Keeper Bernhardt kann da im kurze Eck nichts mehr retten.
Wehen - Jena
64
Wehen drückt auf die Entscheidung! Mintzel wird im Strafraum von Reddemann bedient und zieht per Halbvolley zehn Meter vor dem Kasten ab. Der Schuss ist allerdings etwas zu unplatziert, weshalb Koczor das Leder mit den Fäusten parieren kann.
Bremen II - Unterhaching
65
Die Bremer bleiben auch im zweiten Durchgang das bessere Team. Auch nach dem Treffer kam nicht mehr von den Gästen, die eigentlich nur durch Standards ein wenig Torgefahr ausstrahlen. Haching muss sich gewaltig steigern, damit auf Platz 11 kein Fehlstart fabriziert wird.
Lotte - Rostock
62
Es wird immer knapper! Dieses Mal hält Benyamina von links am Strafraum drauf. Sein Schlenzer geht nur ein paar Zentimer rechts über das Tor.
Erfurt - Münster
62
Was für eine Chance für die Gäste! Grimaldi legt an der Strafraumgrenze nach toller Balleroberung gegen Menz auf Koblyanski quer, der direkt abzieht, das Leder nicht richtig trifft und so knapp am rechten Pfosten vorbeibugsiert.
Meppen - Würzburg
60
Tor! Meppen - WÜRZBURG 1:2 - Und da ist auch schon der zweite Treffer. Wieder hat Mast ganz viel Platz auf der linken Seite und legt in die Mitte zu JOPEK, der überlegt flach unten links einnetzt und das Spiel komplett auf den Kopf stellt.
Köln - Aalen
61
Erster Wechsel der Partie auf Seiten der Gäste: VfR-Coach Vollmann bringt mit Neuzugang Schnellbacher für Bär einen zusätzliche Stürmer.
Erfurt - Münster
61
Hoffmann kommt für den mit einer gerade auskurierten Erkältung leicht angeschlagenen Rühle.
Halle - Paderborn
60
Tor! Halle - PADERBORN 1:4 - Paderborn macht den Deckel drauf! Nach einem langen Freistoß nach vorne schaltet Sven MICHEL im Kopf am schnellsten, nimmt den Ball mit der Brust an und tunnelt den herauseilenden Schnitzler zum 4:1.
Meppen - Würzburg
57
Tor! Meppen - WÜRZBURG 1:1 - Da ist der Ausgleich! Mast setzt sich auf der linken Seite stark gegen zwei Mann durch. Sein Pass ins Zentrum sorgt für Verwirrung in der Abwehr. Schuppan nutzt das aus und spielt zurück zu GÖBEL, dessen Schuss aus 18 Metern unten rechts im Eck einschlägt.
Köln - Aalen
58
Die Partie nimmt wieder Fahrt auf. Köln kombiniert sich rechts schön in die Box: Ernst legt nach tollem Steilpass von Kegel zurück auf Dahmani, dessen gefährlicher Schuss in Richtung linkes unteres Eck wird aber gerade noch von einem Abwehrbein geblockt.
Halle - Paderborn
58
Halles Tobias Schilk sieht für ein Foul die Gelbe Karte.
Meppen - Würzburg
54
Beinahe der Ausgleich! Skarlatidis schlägt eine starke Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Mast völlig frei zum Kopfball kommt. Doch er klatscht nur an den Innenpfosten und geht von da aus wieder ins Spiel. Domaschke wäre sicher geschlagen gewesen.
Erfurt - Münster
57
Münsters Heinrich nimmt einen aus dem Zentrum gechippten Ball links an der Strafraumgrenze hervorragend mit der Brust mit und zieht volley ab, bringt das Spielgerät aber nicht auf den Kasten.
Halle - Paderborn
54
Da war die große Chance auf den Anschlusstreffer. Gut zehn Meter vor dem Tor kommt Pintol völlig frei zum Schuss. Er nimmt die Kugel volley, jagt diese aber hoch in die Zuschauerränge.
Köln - Aalen
55
Im Gegenzug ist Aalens Morys auf der anderen Seite plötzlich durch, scheitert aus spitzem Winkel vom rechten Fünfmetereck aber am herausgestürmten Boss.
Köln - Aalen
53
Nächster Abschluss durch Farrona Pulido. Der Kölner Neuzugang wackelt zentral vor der Strafraumkante drei Aalener aus und zieht beherzt ab. Der Aufsetzer zischt knapp rechts unten am Tor vorbei.
Wehen - Jena
49
Die erste Großchance für die Hausherren in Hälfte zwei! Reddemann schickt Mintzel auf der linken Seite, welcher von dort in den Strafraum eindringt und aus den im Rückraum heraneilenden Andrichs passt. Dieser ist beim Abschluss jedoch zu unkonzentriert und setzt das Leder aus 15 Metern Torentfernung links am Tor vorbei.
Erfurt - Münster
50
Erfurts Razeek zieht nach einem verunglückten Klärungsversuch an der rechten Strafraumgrenze ab und trifft mit seinem fulminanten Schuss das Außennetz. Gute Aktion!
Köln - Aalen
49
Die erste Offensivaktion der zweiten Hälfte gehört den Kölnern. Keita-Ruel erläuft links im Strafraum einen Steilpass und schließt wuchtig mit links ab. Sein flacher Abschluss ist aber zu unplatziert und bei Bernhardt in sicheren Händen.
Bremen II - Unterhaching
52
Tor! BREMEN II - Unterhaching 1:0 - Und jetzt ist es passiert. Eine lange Flanke von Eggersglüß findet auf der linken Seite Bünning, der sofort wieder in die Mitte gibt. KAZIOR steht goldrichtig und schießt aus zwei Metern ein.
Meppen - Würzburg
46
Bei Würzburg ersetzt Baumann zur Pause Königs.
Meppen - Würzburg
46
Und auch in Meppen rollt die Kugel wieder.
Lotte - Rostock
46
Jetzt wird auch in Lotte wieder gekickt.
Alle Spiele
46
Weiter geht's! Nur in Lotte und Meppen warten wir noch auf den Wiederanpfiff.
Alle Spiele
 
Sieben Spiele, neun Tore - so kann es gut und gerne weitergehen im zweiten Durchgang. Vor allem in Halle war bisher viel Spektakel geboten - die Gäste aus Paderborn führen mittlerweile nach frühem Rücstand mit 3:1.
Alle Spiele
45
Pause auf allen Plätzen.
Wehen - Jena
45
Tor! WEHEN - Jena 1:0 - Aus dem Nichts gehen die Hausherren hier in Führung! Von links bringt Mintzel einen Freistoß in den Strafraum, wo REDDEMANN am zweiten Pfosten völlig allein gelassen wird. Dieser lässt sich nicht zweimal bitten und hämmert das Leder mit rechts volley am chancenlosen Koczor vorbei zur Führung!
Halle - Paderborn
45
Tor! Halle - PADERBORN 1:3 - Kurz vor der Pause erhöht Paderborn auf 3:1! Nach einem Fehlpass des HFC im Mittelfeld schaltet Paderborn schnell. SRBENY wird über links geschickt, geht auf Schnitzler zu und schiebt zum 3:1 ein.
Bremen II - Unterhaching
45
Nun Gelb für Bremens Elfer-Unglücksraben Käuper, der im Mittelfeld ein Handspiel begeht.
Bremen II - Unterhaching
43
Erste Karte der Partie. Hachings Bauer kommt gegen Jacobsen auf dem linken Flügel zu spät und sieht folgerichtig Gelb.
Erfurt - Münster
39
Klasse Freistoß aus rund 30 Metern zentraler Position durch Koblyanski, der flach auf die Torwart-Ecke zielt und Klewin zu einer Glanztat zwingt - die anschließende Ecke bringt Münster nichts ein.
Meppen - Würzburg
40
Würzburg schafft es wieder, etwas mehr Druck aufzubauen. Dabei fehlen aber immer noch die nötigen Anspielziele im Strafraum. Vor allem Königs hängt noch immer in der Luft. Stephan Schmidt muss sich etwas einfallen lassen.
Bremen II - Unterhaching
42
GEHALTEN! Käuper tritt an. Der Youngster schießt scharf mit rechts auf die linke Ecke, doch Müller geht wie eine Katze nach unten und kann tatsächlich parieren. Starke Parade!
Bremen II - Unterhaching
41
Es gibt Strafstoß für Bremen! Toure kommt in der Box an den Ball und wird von Domrowka umgeschubst. Klare Sache.
Halle - Paderborn
39
Das muss das 3:1 sein! Srbeny kann nach einem Stellungsfehler 35 Meter alleine auf Schnitzler zulaufen, der gewinnt aber das Eins-gegen-eins und hat den Ball! Der Keeper hält den HFC zum dritten Mal binnen weniger Minuten im Spiel.
Erfurt - Münster
35
Münster dreht auf: Toller Ball aus dem Halbfeld auf Rühle, der es aus rund 18 Metern recht unbedrängt mit einem Lob versucht - direkt in die Arme von Klewin.
Lotte - Rostock
33
Gefährlich! Lottes Dej schießt einen Freistoß von halblinks am Strafraum in Richtung kurzes Eck. Blaswich ist aufmerksam und lenkt den Schuss souverän über die Querlatte.
Halle - Paderborn
30
30 Sliskovic und Kleineheismann rasseln im Kopfduell zusammen. Sliskovic sieht Gelb, weil er dabei den Arm ausfährt.
Erfurt - Münster
29
Bei Würzburg kommt Kleihs für Ahlschwede in die Partie. Eine Verletzung war aber nicht zu erkennen.
Bremen II - Unterhaching
30
Aycicek vergibt die Riesenchance für Bremen. Einmal geht es per Konter schnell. Jacobsen bricht links durch und legt in die Mitte zum freien Aycicek. Der muss eigentlich nur einschieben, doch Haching-Keeper Müller kann im allerletzten Moment retten. Glück für die Gäste!
Erfurt - Münster
29
Wiebe sieht nach einem Foul die erste Gelbe Karte der Partie.
Erfurt - Münster
28
Tor! Erfurt - MÜNSTER 1:1 - Nach einem übersehenen Handelfmeter gibt es auf der Gegenseite Ecke für die Gäste: Die Flanke kommt perfekt in den Strafraum, wo Grimaldi am kurzen Pfosten mit einem Flugkopfball ins lange Eck trifft.
Meppen - Würzburg
26
Tor! MEPPEN - Würzburg 1:0 - der Regionalliga-Aufsteiger führt! Ahlschwede fälscht einen Freistoß unglücklich ab, sodass er bei WAGNER am zweiten Pfosten landet. Der Kapitän fackelt nicht lange und netzt aus zehn Metern sicher ein. Hesl ist ohne Abwehrchance.
Meppen - Würzburg
23
Der Auftakt in die 3. Liga ist noch wirklich verhalten in der Hänsch-Arena. Meppen unterbindet nahezu jeden Angriff der Kickers. Zwar haben die Gäste mehr vom Spiel, wirklich gefährlich wurde es bislang aber noch nicht.
Köln - Aalen
21
Boss und Morys liefern sich ein Wortgefecht, ehe mehrere Kölner dazwischen gehen. Schiedsrichter Cortus schaut sich alles in Ruhe an und hält Morys letztlich zu Recht die Gelbe Karte unter die Nase - auch weil der sich immer noch nicht beruhigen mag.
Erfurt - Münster
21
Münsters Kobylanski fordert einen Elfmeter, nachdem Odak ihn wohl leicht berührt hatte. Das war aber deutlich zu wenig, Gerach winkt richtigerweise ab.
Lotte - Rostock
19
Tor! Lotte - ROSTOCK 0:1 - Die Führung für die Gäste! Nach einer Hereingabe von links wird Evseev am kurzen Pfosten zu Fall gebracht. Schiedsrichter Siebert entscheidet auf Elfmeter, den BENYAMINA lässig rechts unten versenkt.
Halle - Paderborn
18
Tor! Halle - PADERBORN 1:2 - Dafür ist in Halle umso mehr los! Wieder ist es ein Elfmeter, der zum Tor führt - dieses Mal aber für die Paderborner. Halles Keeper Schnitzler holt Fetsch von den Beinen, Schiri Zwayer zeigt auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß schießt VUCINOVIC sicher in die Maschen. Und damit hat der Gast das Spiel hier gedreht!
Lotte - Rostock
15
Lottes Dej versucht es mit einem direkten Freistoß von halblinks aus gut 30 Metern, jagt die Kugel aber flach deutlich am Kasten vorbei. Noch keine Torgefahr in diesem Spiel.
Meppen - Würzburg
13
Königs holt einen Freistoß an der Grenze zum Strafraum heraus. Das könnte die erste gefährliche Szene für die Gäste werden. Kleinsorge probiert es mit der flachen Variante. Es bleibt beim Versuch, denn Meppen kann souverän klären.
Wehen - Jena
13
Auch in Wehen sind wir von einem Spektakel noch meilenweit entfernt. Das Spiel ist geprägt von vielen Fehlpässen und Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten.
Bremen II - Unterhaching
12
In Bremen ist noch nicht viel los. Die Hausherren verlieren in der Spitze viel zu früh die Bälle, sodass bisher die Hachinger die etwas bessere Mannschaft sind.
Erfurt - Münster
10
Tor! ERFURT - Münster 1:0 - Die zweite Ecke führt zur Erfurter Führung! Menz flankt butterweich in den Strafraum, wo Neuzugang NEUHOLD am höchsten steigt und zentral einköpft - da sieht Preußen-Keeper Körber nicht gut aus!
Köln - Aalen
8
Wieder Fortuna, wieder beinahe die Führung! Eine lange Ecke von rechts köpft Dahmadi wuchtig in Richtung rechtes Lattenkreuz, doch Gäste-Keeper Bernhardt macht sich ganz lang, greift über und fischt den Ball aus dem Winkel.
Halle - Paderborn
8
Latte! Erste Ecke für Halle, Sliskovic kommt zum Kopfball. Der Ball geht über Zingerle hinweg, tropft aber nur aufs Aluminium! Fast das 2:1. Wenn die so weiter machen ...
Meppen - Würzburg
3
Das wäre fast die erste dicke Chance für die Hausherren gewesen. Granatowski nimmt die Kugel nach einem Steilpasse super mit, will im Strafraum querlegen, doch Syhre klärt in höchster Not vor dem einschussbereiten Hyseni.
Halle - Paderborn
5
Tor! Halle - PADERBORN 1:1 - Mit dem ersten Angriff gleicht Paderborn aus! Ben ZOLINSKI wird 20 Meter vor dem Tor angespielt. Der dreht sich plötzlich und zieht ab. Der Ball rauscht ins linke Eck zum 1:1. Was ist denn das für ein Start in Halle?
Köln - Aalen
4
Das muss eigentlich das 1:0 sein! Aalen ist defensiv noch unsortiert und anfällig fürs Pressing der Hausherren. Rechts erobert Scheu die Kugel, schaltet sofort um und findet im Strafraumzentrum mit seinem Flachpass den völlig freien Keita-Ruel. Der Mittelstürmer muss den Flachpass nur noch ins so gut wie leere Tor schieben, ist aber einen Schritt zu spät dran und kommt nicht richtig an den Ball. Da war viel mehr drin.
Meppen - Würzburg
1
Und auch in Meppen rollt der Ball.
Lotte - Rostock
1
Jetzt geht es auch in Lotte los.
Halle - Paderborn
1
Tor! HALLE - Paderborn 1:0 - Was für ein Start! Benjamin PINTOL lässt sich die Chance nicht entgehen und verwandelt den Strafstoß zur frühen Führung.
Halle - Paderborn
1
Elfer für Halle! liskovic rennt in den Strafraum, an der Linie werden ihm die Beine weggezogen. Klarer Strafstoß!
Alle Spiele
1
Los geht's! Die Kugel rollt auf fünf Plätzen, nur in Lotte und Meppen warten wir noch auf den Anpfiff.
Erfurt - Münster
 
Debütanten-Ball in Erfurt! Bei den Hausherren stehen mit Razeek, Kurz, Neuhold, Biankadi und Dabanli gleich fünf Neuzugänge in der Startelf. Und auch Münster vertraut auf frische Kräfte: Mit Körber, Heinrich und Menig beginnen bei den Gästen drei Neue.
Wehen - Jena
 
An den guten siebten Platz aus der Vorsaison wollen die Mannen um Trainer Rüdiger Rehm auch in diesem Jahr anknüpfen. Die Vorbereitung mit sechs Siegen aus acht Partien lässt dabei Verantwortliche und Fans des SVWW positiv in die neue Spielzeit blicken. Ganz anders die Situation in Jena: Für den Aufsteiger gilt es nach fünfjähriger Abstinenz aus dem Drittliga-Fußball erst einmal Fuß zu fassen.
Köln - Aalen
 
Im Kölner Südstadion steigt heute dagegen ein Duell zweier Klubs, die sich in der vergangenen Saison sicher mehr vorgenommen hatten. Die Fortuna konnte am Ende mit zwei Zählern über dem Strich nur haarscharf die Klasse halten, während Aalen letztlich Platz 11 belegte - allerdings mit nur zwei Pünktchen mehr. Neues Jahr, neues Glück?
Halle - Paderborn
 
Eigentlich war Paderborn schon abgestiegen, aber weil 1860 München aus der 2. Liga durchgereicht wurde, durfte der SCP in der Liga bleiben. Somit wurde zumindest am Grünen Tisch der dritte Abstieg in Folge vermieden. Wir dürfen gespannt sein, ob die Ostwestfalen ihre zweite Chance nutzen. Los geht's also heute in Halle.
Lotte - Rostock
 
Mit neuem Trainer und neuem Rasen starten die Sportfreunde Lotte gegen Hansa Rostock in die Saison. An der Seitenlinie feiert Oscar Corrochano, der den nach Bochum abgewanderten Ismail Atalan ersetzt, sein Debüt. Und auch bei Rostock gab es in der Sommerpause einen Trainerwechsel: Brand musste nach der enttäuschenden letzten Spielzeit gehen, dafür leitet nun der Bulgare Dotchev die Geschicke beim Ostseeklub.
Bremen II - Unterhaching
 
Mit Unterhaching hofft ein weiterer Aufsteiger auf einen positiven Start ins neue Fußballjahr. Der letztjährige Meister der Regionalliga Bayern muss heute bei der Reserve des SV Werder Bremen ran. Deren Trainer Florian Kohfeldt hat großen Respekt vor den Hachingern: "Ich gehe nicht davon aus, dass sie etwas mit dem Abstieg zu tun haben werden."
Meppen - Würzburg
 
Ganz Meppen fiebert dem Auftakt der Saison entgegen. Der Regionalliga-Aufsteiger empfängt den Zweitliga-Absteiger Würzburg und freut sich auf die erste Spielzeit im Profifußball seit 2001. Die Würzburger sind gewarnt: "Ich erwarte einen heißen Fight und ein euphorisiertes Publikum", so Kickers-Coach Stephan Schmidt.
Der Spieltag
 
Endlich rollt die Kugel wieder! Nachdem die 3. Liga gestern mit dem 2:2 zwischen dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück in die neue Saison gestartet ist, folgen heute gleich sieben weitere Partien.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 1. Spieltages.
Tabelle
Pos.
Mannschaft
Sp.
Diff.
Pkt.
1
Großaspach
1
3
3
2
Bremen II
1
3
3
3
Rostock
1
2
3
4
Fort. Köln
1
1
3
5
Wehen
1
1
3
6
Chemnitz
1
1
3
7
Halle
1
0
1
8
Paderborn
1
0
1
9
Meppen
1
0
1
10
Würzburg
1
0
1
11
Osnabrück
1
0
1
12
Karlsruhe
1
0
1
13
Erfurt
1
0
1
14
Münster
1
0
1
15
CZ Jena
1
-1
0
16
Aalen
1
-1
0
17
Zwickau
1
-1
0
18
Lotte
1
-2
0
19
Magdeburg
1
-3
0
20
U'haching
1
-3
0

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017