Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Bundesliga  

Konferenz

|



BVB
1:0
ING
WOB
1:0
D98
KÖL
4:2
BER
AUG
1:1
SCF
BRE
3:0
RBL
HOF
1:0
LEV
SGE
0:0
HSV
M05
0:1
S04
BMG
0:1
FCB
25. Spieltag - Konferenz
17.03. Ende
Borussia Dortmund
1:0
FC Ingolstadt
18.03. Ende
VfL Wolfsburg
1:0
Darmstadt 98
18.03. Ende
1. FC Köln
4:2
Hertha BSC
18.03. Ende
FC Augsburg
1:1
SC Freiburg
18.03. Ende
Werder Bremen
3:0
RB Leipzig
18.03. Ende
1899 Hoffenheim
1:0
Bayer Leverkusen
18.03. Ende
Eintracht Frankfurt
0:0
Hamburger SV
19.03. Ende
FSV Mainz 05
0:1
FC Schalke 04
19.03. Ende
Mönchengladbach
0:1
Bayern München
Letzte Aktualisierung: 10:23:14
 
 
Der große Verlierer des Tages ist der FC Augsburg. Das 1:1 gegen Freiburg bringt zwar einen weiteren Zähler im Abstiegskampf, aber wenn der HSV heute in Frankfurt gewinnen sollte, wäre der FCA plötzlich punktgleich mit dem Team auf dem Relegationsplatz. Ab 18:30 Uhr werden vor der Länderspielpause noch einmal die Weichen in Richtung Europa, aber ebenso im Abstiegskampf gestellt. Das Topspiel sehen sie natürlich bei uns im Liveticker. Vorerst bedanke ich mich für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche noch einen angenehmen Abend. Auf Wiederlesen!
 
 
Während Leipzig das Rennen um Rang 2 durch den Patzer in Bremen zumindest wieder etwas spannender macht, spitzt sich der Kampf um Europa auf den Rängen dahinter weiter zu. Köln springt durch das 4:2 gegen Hertha BSC vorerst auf Rang 6, lediglich drei Punkte fehlen noch auf den heutigen Gegner. Hoffenheim verschafft sich im Rennen um die Champions League weiterhin Luft nach unten und hat bereits fünf Punkte Vorsprung auf Rang 5. Bei vier Punkten Rückstand auf Leipzig ist sogar die Vizemeisterschaft noch im Bereich des Möglichen.
 
 
Was ist das nur für eine verrückte Saison? Plötzlich punkten die Abstiegskandidaten in Reihe und pflügen mit Siegesserien durch die Liga. Werder schlägt in der zweiten Hälfte erschreckend schwache Leipziger deutlich mit 3:0 und klettert mit 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen auf Rang 13. Wolfsburg geht den Weg des Jonkerschen Minimalismus weiter und holt dank dreier Gomez-Tore sieben Punkte. Das heutige 1:0 gegen Darmstadt lässt die Wolfsburger zwar aufgrund des Bremer Sieges sogar auf Rang 15 rutschen, eliminiert aber schon fast einen direkten Konkurrenten. Sollte der HSV heute Abend in Frankfurt gewinnen, wären es für die Darmstädter Lilien schon 14 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz bei noch maximal möglichen 27 Punkten.
Alle Spiele
94
Kurz darauf ist Schluss! Die Samstagskonferenz vor der Länderspielpause ist Geschichte.
Hoffenheim - Leverkusen
93
Doch noch die Chance zum Ausgleich für Leverkusen durch Chicharito. Der Mexikaner tanzt halblinks im TSG-Sechzehner zwei Mann aus und zieht aus rund elf Metern mit links ab - drüber.
Wolfsburg - Darmstadt
92
Bei Wolfsburg brennt es jetzt lichterloh im Strafraum! Nach einer Flanke von der rechten Seite stehen drei Darmstädter einschussbereit am kurzen Pfosten, behindern sich aber gegenseitig. Platte setzt sich gegen die eigenen Mitspieler durch, köpft das Leder aber einen Meter neben den rechten Pfosten.
Wolfsburg - Darmstadt
91
Die Riesenchance für SV98! Hollands Schuss von halblinks fälscht Knoche ab, sodass der Ball zu Platte kommt. Der Stürmer legt am Fünfmeterraum quer zu Sam, dessen Versuch links am Tor vorbeigeht. Der muss sitzen!
Bremen - Leipzig
90
Toooooor! SV WERDER BREMEN - RB Leipzig 3:0 - Torschütze: Florian Kainz. Jetzt funktioniert aber auch fast alles! Werder kontert nach einem tollen Steilpass von Junuzovic über rechts mit Fin Bartels. Der legt das Leder quer vom rechten Strafraumeck auf Johansson, der im Eins gegen Eins mit Gulacsi scheitert. Der Ball springt jedoch direkt vor die Füße des eben erst eingewechselten Florian Kainz, der den Abpraller dankend annimmt und ins leere Tor schiebt. Es ist der erste Bundesligatreffer für den bislang so erfolglosen Sommer-Neuzugang!
Köln - Hertha BSC
89
Noch eine Glanzparade von Horn! Nach einer Ecke von rechts kommt Brooks in der Mitte erneut zum Kopfball und erzielt beinahe seinen zweiten Treffer, doch Horn reagiert wieder stark und kratzt den Aufsetzer noch von der Linie.
Bremen - Leipzig
88
Dritter und letzter Wechsel bei den Hausherren, Florian Kainz ersetzt Florian Grillitsch und darf noch ein paar Minuten mitmachen.
Wolfsburg - Darmstadt
86
Bitterer Tag für Paul-Georges Ntep: Der Franzose muss nach seiner Einwechslung zur Pause nun verletzt ausgewechselt werden. Für die letzten Minuten kommt der Spanier Mayoral.
Hoffenheim - Leverkusen
85
Ungewöhnlicher Wechsel für Julian Nagelsmann. Nach Pirmin Schwegler kommt nun mit Eugen Polanski der nächste defensive Mittelfeldspieler, den der 29-Jährige eigentlich schon ein Stück weit aussortiert hatte. Der TSG-Kapitän kommt für Kerem Demirbay und soll nun helfen, die Führung über die Zeit zu bringen.
Bremen - Leipzig
85
Volltreffer durch Robert Bauer! Der Bremer versucht einen aufspringenden Ball im Mittelfeld per Befreiungsschlag zu klären, sieht Halstenberg aber nicht von hinten kommen und trifft diesen voll im Gesicht. Dafür sieht der Olympiateilnehmer von 2016 die Gelbe Karte.
Köln - Hertha BSC
82
Beinahe das 3:4 für die Hertha! Mittelstädt bringt den Ball von der linken Seite vor den Kasten. Ibisevic steht richtig und kommt an den Ball, doch Horn reagiert gut und wehrt den Schuss aus kurzer Distanz ab.
Bremen - Leipzig
81
Offensiver Wechsel bei den Gästen. Oliver Burke ersetzt den schwachen Benno Schmitz.
Augsburg - Freiburg
80
Die große Chance für den FCA! Bobadilla mit der herrlichen Flanke von der rechten Seite. Acht Meter vor dem Tor kommt Leitner völlig frei zum Kopfball, setzt die Kugel aber einen Meter links neben den Kasten!
Wolfsburg - Darmstadt
80
Wolfsburg bekommt den Deckel nicht auf dieses Spiel! Der eben erst eingewechselte Träsch schickt Malli mit einem tollen Pass auf die Reise, doch der 25-Jährige scheitert aus zehn Metern am glänzend reagierenden Heuer Fernandes, der den Schuss des Türken aus dem rechten Eck fischt.
Hoffenheim - Leverkusen
78
Leverkusen kämpft um den Ausgleich, doch Hoffenheim hat meist den Ball. Bayer kontert über Henrichs auf dessen linker Seite. Der Nationalspieler legt quer auf Mehmedi. Der Schweizer sucht aus dem Mittelkreis den rechts durchgelaufenen Bellarabi, bleibt aber an Hübner hängen.
Hoffenheim - Leverkusen
77
Das muss das 2:0 sein! Weite Flanke von links auf den langen Pfosten, wo Bicakcic fünf Meter vor dem Tor ungestört in den Ball fliegen kann. Sein Kopfball geht jedoch klar links vorbei - da war viel mehr drin.
Wolfsburg - Darmstadt
77
Um ein Haar die perfekte Kontergelegenheit für den VfL. Gomez lässt seinen Gegenspieler auf engstem Raum an der Seitenlinie stehen, geht noch ein paar Meter, aber spielt dann den Querpass auf den durchstartenden Malli einen Tick zu scharf. Der Ex-Mainzer wäre alleine durch gewesen!
Köln - Hertha BSC
76
Unglückliche Aktion von Hertha-Angreifer Allagui. Er nimmt einen Ball unsauber an, muss dann mit einer Grätsche nachsetzen, kommt aber gegen Hector zu spät und sieht dafür die Gelbe Karte.
Hoffenheim - Leverkusen
74
Hoffenheim fordert Strafstoß, weil Demirbay im Sechzehner zu Boden geht. Kampl hatte ihn jedoch mit gerade noch legalen Mitteln und wuchtigem Körpereinsatz vom Ball getrennt. Schiedsrichter Gräfe lässt zu Recht weiterspielen.
Wolfsburg - Darmstadt
74
Patrick Banggaard stellt Yunus Malli seinen Körper in den Weg. Für diesen kleinen Bodycheck gibt es Gelb, weil er einen möglichen Konter der Wölfe unterbricht.
Bremen - Leipzig
71
Werder ist nach der vermeintlichen Entscheidung durch Grillitsch nun die eindeutig bessere Mannschaft. Die Bremer halten das Spiel in Leipzigs Hälfte und sorgen dafür, dass die Gäste kaum einmal selbst Anstrengungen in Richtung Anschlusstreffer unternehmen können.
Köln - Hertha BSC
69
Tooooor! 1. FC Köln - HERTHA BSC 4:2 - Torschütze: John Anthony Brooks. Darida bringt einen Eckball von der rechten Seite an den kurzen Pfosten. Dort behindern sich Maroh und Modeste gegenseitig, sodass Brooks aus fünf Metern ungehindert rechts unten einköpft. Erster Saisontreffer für den Amerikaner!
Wolfsburg - Darmstadt
67
Schöner Spielzug der Hausherren! Vieirinha läuft rechts Richtung Strafraum und legt dann in den Rücken der Abwehr auf Ntep, der sofort abzieht. Heuer Fernandes entschärft den Schuss mit einer tollen Parade.
Augsburg - Freiburg
64
Nächster verletzungsbedingte Wechsel beim FCA: Jan Moravek muss runter, für ihn kommt Raul Bobadilla.
Köln - Hertha BSC
63
Tooooooooor! 1. FC KÖLN - Hertha BSC 4:1 - Torschütze: Anthony Modeste. Saisontor Nummer 22! Höger spielt einen traumhaften Pass von der Mittellinie auf halbrechts in den Lauf von Modeste. Der lässt Brooks im Sprintduell keine Chance und schiebt das Leder rechts unten ins kurze Eck. Überlegter Abschluss - starke Aktion!
Wolfsburg - Darmstadt
63
Mario Gomez sieht offenbar die Gelbe Karte im Anschluss an Knoches Foul, weil er sich zu lautstark beim Schiedsrichter beschwert.
Wolfsburg - Darmstadt
62
Robin Knoche sieht die Gelbe Karte, weil er Gondorf zu auf den Fuß trat.
Hoffenheim - Leverkusen
62
Tooooor! TSG 1899 HOFFENHEIM - Bayer 04 Leverkusen 1:0 - Torschütze: Sandro Wagner. Was für ein kurioses Tor! Zuber zieht links über das Strafraumeck in den Sechzehner und legt quer auf Wagner. Der schiebt das Leder aus sieben Metern unter starker Bedrängnis eigentlich neben das Tor, trifft jedoch den Fuß von Leno, der auf dem Weg in die andere Ecke ist, aber das Leder so noch ins eigene Tor abfälscht. Für mich ist das ein Eigentor, doch die DFL schenkt dem Hoffenheimer den elften Saisontreffer. Bern Leno wird da sicher nicht beleidigt sein.
Bremen - Leipzig
59
Tooooor! SV WERDER BREMEN - RB Leipzig 2:0 - Torschütze: Florian Grillitsch. Bremen spielt eine Standardsituation von der linken Seite kurz aus. Alles wartet auf eine Flanke, doch Junuzovic spielt den Querpass ins Zentrum an den Elfmeterpunkt, wo Grillitsch im richtigen Zeitpunkt herausrückt und das Leder furchtbar unbedrängt mit dem Innenrist ins linke Kreuzeck schlenzt. Toller Treffer!
Hoffenheim - Leverkusen
58
Nächster Wechsel bei der TSG: Nadiem Amiri kommt für Adam Szalai.
Wolfsburg - Darmstadt
58
Gondorf bekommt Gelb wegen wiederholten Foulspiels. Damit fehlt der Mittelfeldakteur im nächsten Spiel. Es ist seine 5. Gelbe Karte.
Bremen - Leipzig
58
Willi Orban ist auf der linken Seite gegen Junuzovic zu forsch, holt ihn von hinten von den Beinen - Gelb!
Bremen - Leipzig
56
Erster Wechsel bei RB Leipzig: Marvin Compper geht raus, für ihn kommt mit mit dem Ex-Bremer Davie Selke ein weiterer Stürmer.
Hoffenheim - Leverkusen
53
Dicke Chance für Adam Szalai! Im Anschluss an einen abgeblockten Freistoß von Demirbay bekommen die Hoffenheimer eine Ecke von der linken Seite. Rudy flankt ans kurze Eck, wo Szalai fast auf die Knie muss, um die Flanke per Kopfball knapp über die Latte zu drücken.
Köln - Hertha BSC
52
Weiser dribbelt mit dem Ball in die gegnerische Hälfte, legt den Ball an Lehmann vorbei und wird von ihm zu Fall gebracht. Gelbe Karte für den FC-Mittelfeldmann. Es ist seine fünfte Verwarnung der Saison, er fehlt damit im nächsten Spiel.
Wolfsburg - Darmstadt
50
Vieirinhas Flanke von rechts findet am langen Pfosten Ntep, der aus kurzer Distanz zum 2:0 einköpft. Das Schiedsrichtergespann sah den Ball von Vieirinha allerdings hinter der Torauslinie und pfiff ab. Eine Fehlentscheidung!
Köln - Hertha BSC
50
Tooooor! 1. FC Köln - HERTHA BSC 3:1 - Torschütze: Vedad Ibisevic (Elfmeter). Ibisevic bleibt vom Punkt eiskalt und schießt das Leder zentral unter die Latte. Elfter Saisontreffer für Herthas Kapitän!
Bremen - Leipzig
49
Sabitzer läuft mit Tempo auf die Bremer Dreierkette zu, bis Junuzovic von hinten dazukommt und ihn bewusst aus dem Tritt bringt. Das gibt natürlich die erste Gelbe Karte der Partie.
Köln - Hertha BSC
49
Elfmeter für Hertha BSC! Nach einem Freistoß von der halblinken Seite durch Darida kommt Horn zu spät aus seinem Kasten und trifft mit der Faust ausschließlich das Gesicht von Niklas Stark. Dafür gibt es völlig zu Recht Elfmeter!
Köln - Hertha BSC
48
Nach einer Grätsche gegen Allagui in der eigenen Hälfte sieht der Kölner Maroh die Gelbe Karte.
Wolfsburg - Darmstadt
47
Die dicke Chance zum 2:0! Ntep spielt auf der linken zu Gomez, der vom linken Strafraumeck quer auf Bazoer legt. Der Niederländer steht vollkommen frei, verfehlt dennoch das Tor ein gutes Stück.
Alle Spiele
46
Weiter geht's! Die zweite Hälfte wird in diesem Moment angepfiffen.
Augsburg - Freiburg
46
Christian Streich reagiert in der Halbzeit und bringt Aleksandar Ignjovski für Lukas Kübler.
Hoffenheim - Leverkusen
46
In Hoffenheim wird zur Pause gewechselt: Pirmin Schwegler ersetzt Jeremy Toljan. Der Schweizer besetzt das Mittelfeldzentrum. Für ihn rückt Sebastian Rudy ins rechte Mittelfeld.
Wolfsburg - Darmstadt
46
Paul-Georges Ntep ersetzt derweil in Wolfsburg Maximilian Arnold.
Köln - Hertha BSC
46
Hertha BSC wechselt ein zweites Mal zur Pause. Sami Allagui kommt für den blassen Per Ciljan Skjelbred.
 
 
RB Leipzig ist in Bremen eindeutig die bessere Mannschaft, das Tor machten bislang aber die Bremer, die äußerst schmeichelhaft vor eigenem Publikum mit 1:0 führen. All das spielt derzeit nicht gerade den Augsburgern in die Karten, die im Abstiegskampf aber zumindest ein 1:1 zur Pause gegen Freiburg verbuchen können. Eine Energieleistung nach dem Rückstand durch Niederlechners Elfmeter brachte den Ausgleich durch Stafylidis. Hoffenheim und Leverkusen verzichten im "Duell um Europa" bislang noch auf Tore.
 
 
Dieser Samstag bringt bislang durchaus interessante Ergebnisse: Mit einem derart deutlichen 3:0 zur Halbzeitpause gegen Hertha BSC hätten die Kölner bei allem Respekt wohl selbst nicht gerechnet. Die Berliner Auswärtsschwäche scheint sich einmal mehr fortzusetzen. Wolfsburg setzt den Trend der letzten Wochen fort, sorgt für genau einen Treffer durch Mario Gomez und ist auf dem besten Weg, gegen Darmstadt einmal mehr das Optimum aus diesen Gegebenheiten herauszuholen.
Alle Spiele
47
Pause in der Bundesliga! Neun Tore hat uns die erste Halbzeit in der Samstagskonferenz beschert.
Wolfsburg - Darmstadt
46
Toooooor! VfL WOLFSBURG - SV Darmstadt 98 1:0 - Torschütze: Mario Gomez. Youngster Jannes Horn vertritt in seinem neunten Bundesligaspiel Ricardo Rodriguez als Linksverteidiger und sorgt bereits für den zweiten Assist. Mit einer Flanke von der linken Strafraumkante findet der 20-Jährige Gomez am langen Pfosten. Der trifft im Fallen aus abseitsverdächtiger Position rechts unten ins Eck. Neuntes Saisontor!
Hoffenheim - Leverkusen
43
Jetzt mal ein gefährlicher Konter der TSG! Über drei Stationen geht es von links hinten nach rechts vorne. Demirbay spielt diagonal steil auf Szalai, der von halbrechts im Sechzehner mit seinem Abschluss aber erneut in Leno seinen Meister findet. Starke Fußabwehr des Keepers.
Hoffenheim - Leverkusen
43
Leverkusen spielt sich das Leder um den Hoffenheimer Strafraum zu. Was fehlt, ist jedoch ein zielstrebiger Pass in die Spitze. So sieht das eher nach Handball ohne Zeitspiel aus.
Augsburg - Freiburg
41
Koo sieht nach einem harten Einsteigen gegen Kempf seine fünfte Gelbe Karte. Damit ist er am kommenden Spieltag beim FC Bayern gesperrt.
Köln - Hertha BSC
41
Hertha-Verteidiger Langkamp kommt im Mittelfeld mit hohem Bein gegen Osako zu spät und sieht die Gelbe Karte.
Bremen - Leipzig
41
Leipzig ist in Bremen eigentlich die klar bessere Mannschaft, es fehlen aber die Tore. Demme erläuft ein schwaches Zuspiel von Gebre Selassie tief in Werders Hälfte. Der zentrale Mittelfeldspieler steckt das Leder rechts in den Strafraum zu Werner durch, der umgehend wieder zurück auf Demme legt. Bevor dieser aber zum Schuss kommt, ist im letzten Moment ein Bremer Fuß dazwischen und klärt zur Ecke.
Bremen - Leipzig
39
Pfosten! Linie! Raus! Sabitzer wird an der Strafraumgrenze nicht angegriffen, legt sich den Ball auf links und visiert den linken Winkel an. Die Kugel knallt an den Pfosten, tickt auf der Linie auf und springt dann raus.
Hoffenheim - Leverkusen
38
Auf der anderen Seite muss Baumann die TSG vor dem Rückstand retten! Leverkusen kombiniert sich um die Strafraumkante herum, ehe Brandt rechts Bellarabi steil zum Tor schickt. Aus spitzem Winkel scheitert der Nationalspieler aber am gut reagierenden Hoffenheimer Keeper, der im kurze Eck in Toraus abblockt.
Augsburg - Freiburg
38
Toooor! FC AUGSBURG - SC Freiburg 1:1 - Torschütze: Konstantinos Stafylidis. Augsburg schlägt zurück. Teigl flankt vom rechten Flügel ins Zentrum. Dort rechnet keiner der Freiburger mit dem linken Flügelspieler Stafylidis, der schulbuchmäßig zum Kopfball hochsteigt und zielsicher unten links einköpft. Besonders Kübler sieht beim Kopfball des Griechen aus sieben Metern ganz schlecht aus.
Köln - Hertha BSC
38
Tooooooooor! 1. FC KÖLN - Hertha BSC 3:0 - Torschütze: Anthony Modeste. Doppelschlag der Kölner! Köln erobert den Ball rechts an der Seitenauslinie. Lehmann schickt Modeste aus der eigenen Hälfte auf die Reise. Der ist gegen die völlig entblöste Abwehr der Herthaner auf und davon, nimmt das Zuspiel Weltklasse mit und vollendet souverän ins linke untere Eck. 21. Saisontor für den Franzosen!
Augsburg - Freiburg
37
Bei Freiburg muss Nicolas Höfler verletzt vom Feld, für ihn kommt Amir Abrashi.
Köln - Hertha BSC
36
Tooooooooor! 1. FC KÖLN - Hertha BSC 2:0 - Torschütze: Anthony Modeste. Köln baut die Führung aus! Osako hat den Ball links im Strafraum, wird nicht angegriffen und spielt den Ball ins Zentrum zu Sturmpartner Modeste. Der steht an der Strafraumlinie und nimmt den Ball direkt mit links, setzt den Schuss genau in die rechte Ecke und lässt Jarstein keine Chance.
Bremen - Leipzig
34
Tooooooor! SV WERDER BREMEN - RB Leipzig 1:0 - Torschütze: Zlatko Junuzovic. Der Kapitän macht's - und wie! Bauer flankt von links, Ilsanker klärt den Ball per Kopf in die Mitte. Da lauert Junuzovic, nimmt den Ball einmal mit und nagelt ihn aus 20 Metern ins linke Eck. Sein zweites Saisontor.
Augsburg - Freiburg
33
Günter senst Teigl an der rechten Eckfahne um und sieht dafür seine vierte Gelbe Karte in dieser Saison.
Köln - Hertha BSC
32
Auch für Salomon Kalou geht es nicht weiter, er macht Platz für den früheren Kölner Mitchell Weiser. Der wird vom Publikum mit einem Pfeifkonzert begrüßt.
Wolfsburg - Darmstadt
32
Sam mit einem katastrophalen Querpass vor dem eigenen Sechzehner. Luiz Gustavo schnappt sich die Kugel, doch dessen Schuss aus gut 20 Meter geht ein gutes Stück links am Tor vorbei.
Augsburg - Freiburg
32
Die Riesenchance für Augsburg! Nach einem Eckball landet der Ball rechts im Strafraum bei Hinteregger, der aus zehn Metern völlig frei zum Schuss kommt, die Kugel aber nicht richtig trifft und mehrere Meter links am Kasten vorbeischießt!
Köln - Hertha BSC
31
Großchance zum Ausgleich! Plattenhardt bringt den Ball von links weit und gefährlich vor den Kasten. Ibisevic setzt sich durch und kommt zum Flugkopfball aus kurzer Distanz. Doch Keeper Horn reagiert stark, wehrt den Ball ab und hält ihn dann im Nachfassen fest.
Augsburg - Freiburg
30
Tooooor! FC Augsburg - SC FREIBURG 0:1 - Torschütze: Florian Niederlechner (Elfmeter). Niederlechner tritt an und versenkt das Leder unhaltbar rechts oben in den Knick. Toller Elfmeter zum bereits achten Saisontor!
Wolfsburg - Darmstadt
30
Wolfsburg hat über 66 Prozent Ballbesitz. Dass die beiden Innenverteidiger Luiz Gustavo und Knoche die meisten Ballaktionen haben, zeigt allerdings auch, dass den Wölfen momentan nicht sehr viel einfällt, um den Darmstädter Defensivverbund zu knacken. Es fehlt an Tempo und Ideen im Mittelfeld.
Augsburg - Freiburg
29
Jeffrey Gouweleeuw hielt sich bereits mehrfach das Knie, kurz vor der Ausführung des Elfmeters geht es dann nicht mehr weiter für den Niederländer. Gojko Kacar kommt für ihn in die Partie und übernimmt die Rolle im Abwehrzentrum.
Augsburg - Freiburg
29
Es gibt Elfmeter für Freiburg! Frantz taucht frei vor Hitz auf, umkurvt diesen und wird vom Schweizer gefällt klare Sache. Hitz sieht dafür auch die Gelbe Karte.
Bremen - Leipzig
26
Forsberg! Fehler von Moisander und Pizarro im Spielaufbau, Werner leitet blitzschnell nach links auf Forsberg weiter. Der Schwede verzieht freistehend aus 15 Metern.
Hoffenheim - Leverkusen
26
Szalai ist im Zweikampf deutlich zu spät dran und sieht für sein überhartes Einsteigen ebenfalls Gelb.
Augsburg - Freiburg
26
Nach der fälligen Ecke köpft Danso Kübler die Kugel aus kürzester Distanz gegen den ausgestreckten Arm. Glück für Freiburg, dass der Unparteiische nicht auf den Punkt zeigt.
Augsburg - Freiburg
26
Latte! Augsburg kommt über die rechte Seite. Gouweleeuw wagt den Ausflug bis an die rechte Strafraumkante des Gegners, kommt zum unbedrängt zum Abschluss und setzt das Leder per Vollspann links an die Querlatte. Stafilydis kommt am linken Strafraumeck an den zweiten Ball, doch sein Schussversuch aus der Deckung wird von Gulde knapp neben den kurzen Pfosten ins Aus geblockt. Doppeltes Glück für den SCF!
Hoffenheim - Leverkusen
23
Die erste Gelbe Karte der Partie geht an Volland, der bei einem Konter für ein taktisches Festhalten verwarnt wird.
Hoffenheim - Leverkusen
23
Auch die folgende Ecke bringt Gefahr: Nach kurzem Durcheinander kommt Kampl zum Kopfball und Baumann, der bereits vorgerückt war, muss im Vollsprint zurück, um den Ball noch mit einer Hand von der Torlinie zu fischen.
Hoffenheim - Leverkusen
23
Glück für die TSG! Bellarabi erneut aus der Distanz - diesmal wird sein Schuss halbrechts aus 20 Metern abgefälscht und zischt nur knapp am kurzen Pfosten vorbei.
Bremen - Leipzig
23
Ist Werder mal im letzten Angriffsdrittel angekommen, suchen die Bremer aus dem Halbfeld oft Pizarro in der Mitte. Der Peruaner wird aber bis dato gut von Orban zugestellt. Die Konsequenz: Bremen ist noch ohne Torschuss.
Wolfsburg - Darmstadt
21
Vieirinha darf heute erstmals unter Andries Jonker ran. Der rechte Außenbahnspieler zieht am Flügel bis auf Höhe des gegnerischen Strafraums, schlägt die Flanke an den Elfmeterpunkt aber einen Tick zu hoch für den dort lauernden Mario Gomez.
Augsburg - Freiburg
19
Ji nimmt auf der linken Seite Tempo auf und legt die Kugel an Gulde vorbei. Dieser passt aber gut auf und klärt das Leder mit einer guten Grätsche. Augsburg sucht weiter nach dem Königsweg in Richtung Schwolow.
Köln - Hertha BSC
16
Darida läuft gemeinsam mit zwei Mitspielern auf den Kölner Strafraum zu, spielt aber einen verheerenden Pass ins Nichts. Köln erobert den losen Ball und kontert. Clemens erläuft einen langen Ball von Osako aus dem Mittelfeld links im Strafraum. Der 25-Jährige hat viel zu viel Zeit und sucht den einlaufenden Modeste mit einem Querpass ans linke Fünfereck, doch der Franzose verpasst knapp per Grätsche.
Hoffenheim - Leverkusen
15
Die TSG versucht das Spiel zu machen und die Bayer-Defensive mit schnellen Seitenwechseln auseinander zu ziehen. Noch sind die anschließenden Hereingaben aber zu ungenau.
Augsburg - Freiburg
13
Nicht viel los bisher in Augsburg. Die Hausherren attackieren die Freiburger früh und wollen so deren Kombinationsspiel unterbinden. Nach vorne versucht es der FCA mit vielen langen Bällen. Gefahr gab es allerdings auf beiden Seiten noch nicht.
Bremen - Leipzig
11
Erste Großchance für Neu-Nationalspieler Werner! Sabitzer schickt den 21-Jährigen mit einem tollen Steilpass vom rechten Flügel rechts in den Strafraum. Werner erläuft das Leder vor Wiedwald, doch der Bremer Torhüter hält den Schuss auf das lange Eck mit einer glänzenden Fußabwehr.
Wolfsburg - Darmstadt
8
Guilavogui sucht mit einem langen Ball Gomez, der sich zunächst gegen Sulu behauptet und dann auf Malli passt. Die Nummer 10 geht halblinks in den Strafraum und sucht den Abschluss. Doch der Schuss geht ein gutes Stück über das Tor.
Hoffenheim - Leverkusen
6
Adam Szalai bekommt heute im Hoffenheimer Trikot eine weitere Bewährungschance. Der ungarische Stürmer schickt Demirbay auf halblinks auf die Reise. Der ehemalige Hamburger wird am linken Strafraumeck nicht entscheidend gestört und zieht ab. Sein Schuss streift Zentimeter über das rechte Lattenkreuz!
Köln - Hertha BSC
6
Toooooor! 1. FC KÖLN - Hertha BSC 1:0 - Torschütze: Yuya Osako. Lehmann spielt den Ball aus dem Mittelfeld ins Zentrum zu Osako. Der zieht einfach mal aus 25 Metern ab, schickt die Kugel auf die Reise in Richtung rechten Winkel, aber hat auch Glück, dass Jarstein den Schuss unterschätzt und durch seine Hände ins Netz gleiten lässt. Den muss er eigentlich halten!
Wolfsburg - Darmstadt
4
Wolfsburg kontert mit Arnold über die linke Seite. Der ehemalige Juniorennationalspieler läuft ungestört über den halben Platz, spielt den Steilpass in den Lauf von Gomez aber einen Tick zu weit. Heuer Fernandes ist zur Stelle.
Hoffenheim - Leverkusen
3
Hoffenheim ist sofort da! Kramaric spielt nach Ballgewinn 40 Meter zentral vor dem Tor steil in den Lauf von Wagner, der halblinks in den Strafraum marschiert und Leno mit einem flachen Linksschuss prüft. Der Bayer-Keeper ist schnell unten und pariert sicher.
Bremen - Leipzig
2
RB Leipzig klopft im Strafraum der Bremer an. Forsberg schickt Halstenberg mit einem schönen Steilpass links in den Strafraum. Der verzögert kurz nahe der Torauslinie, wird beim Rückpass aber von Delaney geblockt.
Köln - Hertha BSC
2
Die Kölner erwischen den besseren Start im RheinEnergie-Stadion. Über die rechte Seite von Clemens geht es erstmals bis an den gegnerischen Strafraum. Zoller kommt im Zentrum fast an die Hereingabe, kann das schwierige Zuspiel am Elfmeterpunkt aber nicht richtig verarbeiten.
Alle Spiele
1
Anstoß in den Stadien der Bundesliga. Die letzte Samstagskonferenz vor der Länderspielpause ist eröffnet.
Wolfsburg - Darmstadt
 
Mit Andries Jonker weht ein frischer Wind in Wolfsburg. Seit der Ankunft des Niederländers haben die Wölfe vier Punkte in zwei Spielen eingefahren. Für beide Tore war Mario Gomez verantwortlich, der bekanntermaßen besonders gerne unter Jonkers Führung trifft. Elf Tore in sieben Spielen lautet die beeindruckende Bilanz des 31-Jährigen. Von so einem Stürmer können sie in Darmstadt nur träumen, doch nach dem jüngsten Heimsieg gegen Mainz 04 herrscht zumindest wieder etwas Aufbruchstimmung im Team von Torsten Frings. Nach wie vor fehlen jedoch elf Punkte auf Platz 16 - Punkte können sie bei den Lilien also gut gebrauchen!
Augsburg - Freiburg
 
Langsam aber sicher wird es eng für den FC Augsburg. Nach der deutlichen 0:3-Niederlage auf Schalke trennen die Fuggerstädter nur noch zwei Punkte auf den Relegationsplatz. Im heutigen Heimspiel gegen Freiburg muss endlich wieder gepunktet werden. Freiburg kommt jedoch mit breiter Brust nach Augsburg. Ein Remis gegen die TSG Hoffenheim und ein Sieg in Frankfurt haben den Sportclub bis auf einen Punkt an das internationale Geschäft heranrücken lassen.
Bremen - Leipzig
 
Nach zuletzt vier ungeschlagenen Spielen in Folge witzelte man zuletzt schon, dass Werder Bremen doch nur noch neun Punkte auf Europa fehlen würden. Die Realität heißt jedoch Abstiegskampf. Nach wie vor sind die Bremer punktgleich mit den ähnlich formstarken Hamburgern und Wolfsburger. Gegen RB Leipzig muss ein Sieg her, wenn man sicher nicht auf dem Relegationsplatz in die Länderspielpause gehen will. Dort werden die Augen dann auf Timo Werner gerichtet sein. Der 21-Jährige Leipziger wurde erstmals von Jogi Löw für die Nationalelf berufen. Heute darf er sich an der Seite von Sabitzer und Forsberg beweisen. Davie Selke sitzt an alter Wirkungsstätte nur auf der Bank.
Köln - Hertha BSC
 
Um Europa geht es auch im nächsten Duell. Hertha BSC nimmt den Rückenwind vom Heimsieg gegen Dortmund mit nach Köln, muss dort aber mit seiner zuletzt schwachen Auswärtsbilanz fertig werden. Die letzten vier Gastspiele auf fremden Boden gingen verloren. Die verletzungsgeplagten Kölner setzen heute wieder auf Neven Subotic in der Innenverteidigung und Simon Zoller auf dem linken Flügel. Beide müssen heute liefern, wenn es mit dem ersten Bundesligasieg seit dem 4. Februar klappen sollen.
Hoffenheim - Leverkusen
 
Dieses Wiedersehen dürfte sich Kevin Volland sicherlich anders vorgestellt haben. Der Nationalspieler war ursprünglich von Hoffenheim nach Leverkusen gewechselt, um im internationalen Wettbewerb anzutreten. Nun sieht es ganz so aus, als würde sein Ex-Klub im nächsten Jahr ohne ihn unter der Woche spielen. Hoffenheim hat derzeit zwei Punkte Vorsprung auf den 5. Rang von Hertha BSC. Leverkusen tritt heute mit Mehmedi für Chicharito in der Startelf an und braucht dringend einen Sieg, um den Anschluss an die Europa-League-Plätze nicht zu verlieren. Vier Punkte fehlen derzeit auf Eintracht Frankfurt.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 25. Spieltages.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017