Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Bundesliga  

Konferenz

|



LEV
2:2
KÖL
S04
1:1
HSV
M05
4:2
SGE
WOB
1:1
BMG
AUG
1:1
BVB
BRE
3:5
HOF
D98
0:2
BER
SCF
1:1
ING
RBL
4:5
FCB
33. Spieltag - Konferenz
13.05. Ende
Bayer Leverkusen
2:2
1. FC Köln
13.05. Ende
FC Schalke 04
1:1
Hamburger SV
13.05. Ende
FSV Mainz 05
4:2
Eintracht Frankfurt
13.05. Ende
VfL Wolfsburg
1:1
Mönchengladbach
13.05. Ende
FC Augsburg
1:1
Borussia Dortmund
13.05. Ende
Werder Bremen
3:5
1899 Hoffenheim
13.05. Ende
Darmstadt 98
0:2
Hertha BSC
13.05. Ende
SC Freiburg
1:1
FC Ingolstadt
13.05. Ende
RB Leipzig
4:5
Bayern München
Letzte Aktualisierung: 11:38:14
Ende
 
Auch 15:30-Uhr-Spieltage können mal bis 18:00 Uhr dauern. Hoffen wir, dass am kommenden Wochenende die Batterien im Taschenrechner nicht versagen und dass es keine wettbewerbsverzerrenden Kuriositäten wie heute in Wolfsburg gibt. Vielen Dank für Ihr Interesse an dieser sehr hektischen Konferenz und einen entspannenden Abend!
Schlussfazit
 
Wäre auch nicht verdient gewesen für Wolfsburg. Damit darf nun in Mainz gefeiert werden, der Klassenerhalt steht dank der guten Tordifferenz fest. Es gibt ein Endspiel um den Relegationsplatz zwischen dem HSV und Wolfsburg, den Hamburgern hilft dabei nur ein Sieg. Für Augsburg ist die Rechnung auch einfach, sollte der Dino sein Heimspiel gewinnen, dann sollte man in Hoffenheim nicht höher verlieren als die Wölfe im Volkspark-Stadion.
Wolfsburg-Gladbach
90
Tatsächlich noch der Matchball für die Wölfe! Luiz Gustavo kontert über links, sein Pass findet Mario Gomez in der Mitte. Der scheitert an einem tollen Reflex von Sommer. Und dann ist auch hier Schluss!
Wolfsburg-Gladbach
90
Und da ist auch schon die Tafel des vierten Offiziellen. Drei Minuten extra!
Wolfsburg-Gladbach
89
Wir nähern uns der Nachspielzeit. Gelb indes für Wolfsburgs Nachwuchsmann Osimhen nach Foul an Schulz.
Wolfsburg-Gladbach
87
Diese bringt nichts ein.
Wolfsburg-Gladbach
86
Und die Fohlenelf arbeitet auch an einer Verbesserung der Ausgangslage. Starke Parade von Casteels gegen den Weitschuss von Stindl, Dahouds Versuch wird auf Kosten eines Eckballs abgeblockt.
Europa League
 
Die Sachen mit den Europa-League-Startplätzen ist völlig offen, zudem kann es Frankfurt über das Pokalfinale noch schaffen. Aktuell ist die Hertha mit 49 Punkten Fünfter und Freiburg mit einem weniger dahinter. Chancen haben auch noch Köln, Bremen und eben Gladbach.
Champions League
 
Apropos Torverhältnis. Dortmund hat im Vergleich zu Hoffenheim das um vier Treffer bessere. Und spielt am kommenden Wochenende zuhause gegen Bremen, die TSG hat auch ein Heimspiel und zwar gegen Augsburg. Ob der FCA da bereis gerettet ist, das wissen wir in Kürze.
Fazit II
 
Wir fassen aber indes auch weiter zusammen. Den Klassenerhalt hat Leverkusen heute geschafft. Außer der HSV gewinnt am letzten Spieltag gegen Wolfsburg mit mehr als 22 Toren Differenz.
Wolfsburg-Gladbach
80
Der Ball rollt wieder!
Wolfsburg-Gladbach
79
In Wolfsburg soll es nun doch weitergehen. Interessant für beide Teams, man kennt jetzt ja alle anderen Ergebnisse. Der VfL wäre mit einem Sieg gerettet, Gladbach muss gewinnen, um die kleine Chance auf Platz 7 zu behalten. Augsburg und Mainz sind im Wartemodus, auch die Hamburger schauen jetzt natürlich genau hin.
Fazit I
 
Ingolstadt ist neben Darmstadt der zweite Absteiger. Das 1:1 bei Freiburg reicht nicht, der HSV rettet sich mit dem späten Ausgleich auf Schalke zumindest in die Relegation.
Alle Spiele
90
Und alle anderen Spiele außer Wolfsburg sind auch abgepfiffen.
Schalke-HSV
90
Der Megaschocker ganz tief in der Nachspielzeit. Eine Ecke von Geis verwertet Kolasinac per Kopf ins rechte Eck. Doch die Fahne des Linienrichters war bereits oben. Der Eckball hat im Flug die Torauslinie überschritten. Und jetzt ist Schluss.
Mainz-Frankfurt
90
Tor! FSV MAINZ 05 - Eintracht Frankfurt 4:2 - DE BLASIS macht alles klar, Mainz sehen wir auch in der kommenden Saison in Liga 1.
Leipzig-Bayern
90
Tor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 4:5 - Die Bayern sind einfach zu gierig, jetzt versaut ROBBEN die Leipziger Party doch noch. Aber wieso auch mit nur zehn Punkten Vorsprung Meister werden, wenn es auch 13 sein können?
Schalke-HSV
90
Tor! Schalke 04 - HAMBURGER SV 1:1 - Der HSV kann den Klassenerhalt nur über Mentalität schaffen. Und wer hat davon mehr als Pierre-Michel LASOGGA? Mit Sicherheit keiner und damit ist auch klar, wer das Licht der Hoffnung an der Elbe weiter glimmen lässt.
Bremen-Hoffenheim
90
Tor! WERDER BREMEN - TSG Hoffenheim 3:5 - Auch Bremen trifft in der Nachspielzeit noch einmal, acht Buden somit auch im Weser-Stadion. Und das erste Bundesligator für Robert Bauer.
Leipzig-Bayern
90
Tor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 4:4 - Schön gemacht von ALABA, ein wunderbar gezirkelter Freistoß schlägt genau im rechten Kreuzeck ein. Und das ist jetzt auch das richtige Ergebnis für dieses launige Scheibenschießen.
Schalke-HSV
88
Der Ausgleich wäre für den HSV so wichtig, aber Wood vergibt die Chance frei vor Fährmann kläglich. Der Schalker Schlussmann muss nicht einmal eingreifen, denn der US-Amerikaner zielt links am Tor vorbei.
Bremen-Hoffenheim
85
Tor! WERDER BREMEN - TSG Hoffenheim 2:5 - Eigentlich egal, aber nur auf den ersten Blick! Denn im Duell zwischen Dortmund und Hoffenheim um Platz 3 geht es um die Tordifferenz. Und diese verschlechtert BARGFREDE mit seinem Treffer für Werder wieder für die Kraichgauer, +31 BVB, +29 TSG!
Leipzig-Bayern
84
Tor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 4:3 - Diesmal zählt es für Robert Lewandowski. Per Kopf drückt er den zweiten Ball nach einem Lattentreffer von Robben über die Linie. 30. Saisontreffer, somit wieder einer mehr im Duell mit Aubemeyang.
Wolfsburg-Gladbach
79
Jetzt wird es ganz kurios, in der Volkswagen-Arena muss das Spiel wegen einer Gewitterwarnung unterbrochen werden.
Mainz-Frankfurt
76
Tor! FSV MAINZ 05 - Eintracht Frankfurt 3:2 - Stand 17:05 Uhr ist Mainz gerettet! Denn Yoshinori MUTO dreht die Partie jetzt komplett. Die Flanke von Bojan befördert er per Kopf unhaltbar in den linken Winkel.
Darmstadt-Hertha
72
Kalou im Galamodus, es setzt einen spektakuläten Fallrückzieher an die Querlatte.
Leverkusen-Köln
71
Tor! BAYER LEVERKUSEN - 1. FC Köln 2:2 - Das hat sich angedeutet und das ist natürlich auch verdient. Joel POHJANPALO gleicht nach einer Flanke von Havertz für Bayer aus. Man hat sich für den Aufwand belohnt, wie man so schön sagt.
Leipzig-Bayern
72
Mein Tipp für dieses Spiel waren ja sieben Treffer. Beinahe wäre es jetzt schon so weit gewesen, aber Lewandoski steht beim vermeintlichen 4:3 im Abseits.
Blitztabelle
70
Was hat das für Auswirkungen auf die Tabelle? Wolfsburg wäre dank der besseren Tordifferenz im Vergleich zum HSV heute schon gerettet, Leverkusen und Augsburg sowieso. Mainz braucht noch das 3:2, sonst könnte man am letzten Spieltag noch auf den Relegationsrang zurückfallen. Und der ist auch für Ingolstadt weiter drin.
Leipzig-Bayern
65
Tor! RB Leipzig - BAYERN MÜNCHEN 4:2 - Weniger dramatisch, aber auch ordentlich gefeiert wird in Leipzig das 4:2 durch Timo WERNER.
Mainz-Frankfurt
62
Tor! MAINZ 05 - Eintracht Frankfurt 2:2 - Der Ausgleich durch Stefan BELL unmittelbar nach dem Anschlusstreffer ist für Mainz ebenso Gold wert.
Wolfsburg-Gladbach
58
Tor! VfL WOLFSBURG - Borussia Mönchengladbach 1:1 - Ebenfalls höchst wichtig im Kampf um den Klassenerhalt, Mario GOMEZ macht den so wichtigen Ausgleichstreffer für die Wölfe.
Mainz-Frankfurt
60
Tor! MAINZ 05 - Eintracht Frankfurt 1:2 - In Mainz dreht die Partie binnen weniger Augenblicke. Erst verkürzt Jhon CORDOBA.
Bremen-Hoffenheim
59
Tor! WERDER BREMEN - TSG Hoffenheim 1:5 - Ehrentreffer für Werder durch GEBRE SELASSIE.
Leverkusen-Köln
60
Tor! BAYER LEVERKUSEN - 1. FC Köln 1:2 - Totale Eskalation in den Stadien, ein Tor nach dem anderen. In der BayArena verkürzt Stefan KIESSLING.
Leipzig-Bayern
60
Tor! RB Leipzig - BAYERN MÜNCHEN 3:2 - Jetzt dürfen wieder die Bayern. Kopfballstafette, erst Alonso, dann TIAGO und der Ball ist drin.
Schalke-HSV
57
Weiter ein sehr schlechtes Spiel auf Schalke, aber es wird farbig. Gelb für Diekmeier, Gelb für Kolasinac, beide fehlen ihren Teams am letzten Spieltag.
Bremen-Hoffenheim
52
Tor! SV Werder Bremen - TSG HOFFENHEIM 0:5 - 60. Saisongegentor für Bremen, Ermin BICAKCIC darf auch mal jubeln.
Mainz-Frankfurt
50
Tor! FSV Mainz 05 - EINTRACHT FRANKFURT 0:2 - Aber es reicht wohl auch so für die Werkself. Denn auch Mainz kommt ganz schlecht aus der Kabine, Hrgotas Schuss wird noch irgendwie abgewehrt, aber dann prallt der Ball via SEFEROVIC doch noch ins Tor.
Leverkusen-Köln
49
Tor! Bayer Leverkusen - 1. FC KÖLN 0:2 - Bayer kann heilfroh sein, dass die Konkurrenz im Abstiegskampf auch durch die Bank Punkte liegen lässt. Denn die eigene Lage wird nach dem zweiten Treffer der Kölner durch einen Konter, der KLÜNTER durch die Beine von Leno abschließt, immer schlechter. Dafür, dass man weit mehr Spielanteile hat, kann man sich letztlich nichts kaufen.
Bremen-Hoffenheim
49
Tor! SV Werder Bremen - TSG HOFFENHEIM 0:4 - Mit 59 Gegentoren darf man eigentlich auch nicht wirklich ein Kandidat für die Europa League sein. KRAMARIC macht seinen zweiten Treffer, langsam holen die Kraichgauer auch das noch bessere Torverhältnis der Dortmunder auf.
Leipzig-Bayern
47
Tor! RB LEIPZIG - Bayern München 3:1 - Alles wie gehabt, wir beginnen mit einem schnellen Treffer beim Spaßkick im Sächsischen. Wieder für die Rasenballer, diesmal aber recht glücklich. Denn ein nicht allzu gefährlicher Schuss von Yussuf POULSEN wird unhaltbar für Starke abgefälscht.
Alle Spiele
46
Weiter geht es!
Zwischenfazit
 
Bei den aktuellen Zwischenständen lohnt vor allem der Blick in den Keller. Ingolstadt lebt wieder, dem Relegationsexperten aus Hamburg droht sogar der direkte Abstieg, aber auch Mainz und Wolfsburg liegen zuhause zurück und zittern weiter. Völlig offen das Rennen um Platz 3 zwischen Dortmund und Hoffenheim, die besten Chancen auf Rang 5 dürfte wohl die Hertha mit in das Saisonfinale nehmen.
Alle Spiele
45
Pause! Das große Durchatmen kann beginnen.
Freiburg-Ingolstadt
42
Tor! SC Freiburg - FC INGOLSTADT 1:1 - Und jetzt werden die Karten im Keller gänzlich neu gemischt, denn Dario LEZCANO gleicht für die Oberbayern aus. Er verwertet einen Abpraller nach einem Schuss von Tisserand per Kopf.
Mainz-Frankfurt
41
Tor! FSV Mainz 05 - EINTRACHT FRANKFURT 0:1 - Da spiele Gladbach, Dortmund und Freiburg so brav für die Mainzer und dann geraten diese trotz klarer Überlegenheit plötzlich in Rückstand. Man behindert sich gegenseitig und so hat HRGOTA kein Problem, aus kurzer Distanz einzuschieben.
Bremen-Hoffenheim
40
Tor! SV Werder Bremen - TSG HOFFENHEIM 0:3 - Dortmund tat gut daran, in Augsburg die Schlagzahl zu erhöhen. Denn Hoffenheim wird in Bremen nichts anbrennen lassen, Steven ZUBER trifft unten rechts zur Vorentscheidung schon vor dem Pausenpfiff. Natürlich wieder nach einem Konter, das können sie einfach perfekt, die Hoffenheimer von Julian Nagelsmann.
Darmstadt-Hertha
34
Frings hat schon genug gesehen und bringt Rosenthal für Kamavuaka. Mal sehen, ob das jetzt besser wird beim letzten Bundesligaheimspiel für die Lilien.
Augsburg-Dortmund
32
Tor! FC Augsburg - BORUSSIA DORTMUND 1:1 - Und schon ist Dortmund wieder Dritter! Kagawas Schuss lenkt AUBEMAYANG unhaltbar für Luthe ins Tor ab.
Freiburg-Ingolstadt
31
Tor! SC FREIBURG - FC Ingolstadt 1:0 - Und ein paar Kilometer westlich verstärkt Maximilian PHILIPP die Ingolstädter Abstiegssorgen ganz gewaltig. Schön vorbereitet von Florian Niederlechner mit dem Kopf.
Darmstadt-Hertha
28
Tor! Darmstadt 98 - HERTHA BSC 0:2 - Plattenhardt flankt, TORUNARIGHA drückt den Kopfball aus fünf Metern über die Linie. Die Berliner festigen Platz 6.
Augsburg-Dortmund
29
Tor! FC AUGSBURG - Borussia Dortmund - Alfred FINNBOGASON stößt das Tor zum Klassenerhalt ganz weit auf. Bürki wehrt einen Ball von Max zu kurz ab und der Isländer ist zur Stelle.
Leipzig-Bayern
29
Tor! RB LEIPZIG - Bayern München 2:1 - Elfmeter auf der anderen Seite, Timo WERNER macht das so sicher wie Lewandowski zuvor. Aber es überschlagen sich die Ereignisse!
Schalke-HSV
25
Tor! Schalke 04 - Hamburger SV 1:0 - Zeitgleich kassiert den nächste Abstiegskandidat einen Gegentreffer. Sehenswerter Kopfball von Guido BURGSTALLER, der Österreicher ist das ganz große positive Ausrufezeichen in dieser verkorksten Saison.
Wolfsburg-Gladbach
25
Tor! VfL Wolfsburg - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:1 - Etliche Großchancen hatten die Gäste bereits, Hahn traf nur den Innenpfosten. Yannick VESTERGAARD macht es jetzt besser und trifft per Kopf nach Kramer-Ecke zum überfälligen 0:1
Augsburg-Dortmund
23
Durm kommt für Weigl in der Partie. Der ist ganz böse mit der Fußspitze im Rasen hängen geblieben und hat sich den Knöchel verdreht. Bitter für den BVB, so wie der Blick auf die Blitztabelle. Hoffenheim ist dran!
Freiburg-Ingolstadt
21
Köln führt, Hertha führt, Freiburg ist gefordert. Und kommt auch zu einer Chance, nach einem langen Ball von Kempf läuft Niederlechner alleine auf Hansen zu. Braucht aber viel zu lange für den Abschluss, Matip grätscht resolut dazwischen, trifft aber astrein den Ball.
Augsburg-Dortmund
18
Riesentat von Bürki! Max hat das Auge für Mitspieler Finnbogason, der Isländer hat die Riesenchance zum Führungstreffer. Bürki bleibt aber lange auf den Beinen und blockt die Kugel überragend zur Ecke ab.
Leverkusen-Köln
14
Tor! Bayer Leverkusen - 1. FC KÖLN 0:1 - Während wir in Leipzig waren, ist auch in der BayArena etwas passiert. Bisher spielten zwar nur die Gastgeber, aber ein abgefälschter Schuss von JOJIC aus 17 Metern lässt jetzt den Gästeblock ordentlich eskalieren.
Leipzig-München
17
Tor! RB Leipzig - BAYERN MÜNCHEN 1:1 - Bernardo bekommt den Ball im Strafraum an die Hand, LEWANDOWSSKI verwandelt ganz sicher ins rechte Eck. Pech für Leipzig in doppelter Hinsicht, denn Augenblicke zuvor hat Timo Werner nur den Pfosten getroffen.
Leipzig-München
16
Elfmeter für die Bayern!
Darmstadt-Hertha
14
Tor! SV Darmstadt 98 - HERTHA BSC 0:1 - Bremen schwächelt, Hertha stürmt in Richtung Europa. Weil Altmeister Salomon KALOU nichts verlernt hat, er verwertet die Flanke von Darida per Kopf.
Bremen-Hoffenheim
12
Süle rauscht im Mittelfeld relativ ungestüm in einen Zweikampf und räumt seinen Gegenspieler ab. Dafür sieht er seine vierte Gelbe der Saison.
Bremen-Hoffenheim
11
Tor! SV Werder Bremen - TSG HOFFENHEIM 0:2 - Lässt sich gut an für die Gäste. Andre KRAMARIC doppelt die Führung mit einem problemlosen Abschluss nach einem schnellen Konter. Der Assist geht diesmal an den Torschützen von eben, also Szalai.
Schalke-HSV
8
Das ist die erste Gelbe Karte des Nachmittags. Schalkes Matija Nastasic steigt gegen seinen Gegenspieler Jatta hart ein und wird völlig zurecht verwarnt.
Bremen-Hoffenheim
7
Tor! SV Werder Bremen - TSG HOFFENHEIM 0:1 - Die Kraichgauer machen Druck auf den BVB. Werder kann nach einer Ecke nicht klären, Adam SZALAI nimmt von der Strafraumgrenze Maß und trifft rechts unten.
Mainz-Frankfurt
5
Auch die Mainzer wollen von der ersten Minute an keine Diskussionen aufkommen lassen. De Blasis nach einem Einwurf von Brosinski erschreckend frei an der Grundlinie, sein Pass zur Mitte findet dann aber keinen Abnehmer.
Leipzig-Bayern
2
Tor! RB LEIPZIG - Bayern München 1:0 - Ich habe Sie vorgewarnt, aus Leipzig werden wir reichlich Buden gemeldet bekommen. Die Hausherren gehen in Führung, Forsberg marschiert über links, nimmt den Kopf hoch und flankt prima. Marcel SABITZER setzt sich im Kopfballduell durch und wuchtet das Leder unhaltbar für Starke unter die Latte.
Alle Spiele
1
Und los geht es von Augsburg bis Bremen!
Wolfsburg-Gladbach
 
Durchhalten, gleich haben wir es geschafft. Die Borussen kämpfen in der Volkswagen-Arena um ihre letzte Chance in Sachen Wiedereinzug in die Europa League. Nur ein Dreier hilft. Den kann man in dieser Saison in Wolfsburg fraglos holen, aber für den VfL wäre eine erneute Heimniederlage eine kleine Katastrophe. Denn damit wäre ein Abstiegsendspiel am letzten Spieltag beim HSV praktisch fix. Gewinnt man hingegen, dann reicht es schon, wenn entweder Mainz oder Hamburg nicht dreiern und die Tore zum Innenraum können für die Klassenerhaltsparty aufgemacht werden.
Leverkusen-Köln
 
Wir bleiben im Westen, werden aber wieder doppelt brisant. Leverkusen ist noch nicht gerettet, könnte aber mit einem Derbysieg die Ampeln auf Grün stellen. Was allerdings ein ganz herber Rückschlag für Köln im Rennen um die vielzitierten Europa-League-Startplätze wäre. Mehr Brisanz geht nun wirklich nicht, es wird sicherlich wieder ein hektisches Kampfspiel werden wie in Köln im Dezember, aber ich glaube nicht an ein erneutes Unentschieden.
Schalke-HSV
 
Und auch der HSV hofft darauf, dass der heutige Gegner mit 2016/2017 gedanklich schon abgeschlossen hat. Vor zwei Jahren rettete sich der Dino mit einem Heimsieg gegen Schalke am letzten Spieltag in die Relegation, derzeit ist von Abstieg über Relegation bis Rettung am letzten Spieltag noch alles drin. Dabei gibt es einen Hoffnungsschimmer, mit Nicolai Müller hat man seine beste Arbeitskraft wieder an Bord. Ein kleines medizinisches Wunder nach dem Innenbandriss im Knie stand das Saisonaus praktisch schon fest.
Mainz-Frankfurt
 
Derby in Mainz, aber die sportliche Brisanz hält sich in Grenzen. Frankfurt gehört mit Schalke zu den beiden Teams, für die die Saison praktisch schon durch ist, man wird im Niemandsland der Tabelle abschließen. Was der Eintracht aber im Gegensatz zu Königsblau völlig schnuppe ist, denn man hat ja das Pokalfinale gegen den BVB vor Augen. Ideale Voraussetzungen für die Mainzer, um drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einzubehalten.
Darmstadt-Hertha
 
Seitdem der Ofen bei den Lilien komplett aus ist, überraschen sie mit reihenweise guten Ergebnissen. Siege gegen Schalke, Hamburg und Freiburg en suite, zuletzt nur knapp bei den Bayern verloren. Also ein Abstieg mit Anstand, kassiert man jetzt auch noch die Berliner Europapokalambitionen ein? Zwei Niederlagen in Folge, die gute Ausgangslage der Hertha droht zu kippen.
Freiburg-Ingolstadt
 
Noch so ein Abstiegskandidat, der an die Pforte zur Europa League klopft, wie der Streich das immer macht, ein Rätsel. Aber natürlich gilt, wer ernsthafte europäische Absichten hegt, der muss zuhause gegen den Vorletzen aus Ingolstadt gewinnen. Was zugleich den fixen Abstieg der Oberbayern bedeuten würde, die werden also auch alles in die Waagschale werfen. Und so fühlt sich dieses Spiel trotz der ungleichen Ausgangslage doch irgendwie wie ein Duell auf Augenhöhe an. Großes Drama scheint garantiert zu sein.
Bremen-Hoffenheim
 
Sehr feines Duell im Weser-Stadion. Hoffenheim hat die CL-Quali sicher, aber da drohen ganz schwere Brocken. Platz 3 wäre da deutlich attraktiver, hierfür muss freilich heute in Bremen gewonnen werden. Was aber ganz schwer ist, Werder ist in der Rückrunde nicht wiederzuerkennen und will die Gunst der Stunde für eine völlig unerwartete Rückkehr ins internationale Geschäft nutzen.
Augsburg-Dortmund
 
Nun zu den relevanten Themen des Tages, diese heißen Kampf um Europa und Kampf gegen den Abstieg. Der BVB hat wenig Lust auf CL-Quali und will Platz 3 gegen Hoffenheim verteidigen. Dazu braucht es zumindest einen Punkt bei den allerdings keinesfalls zu unterschätzenden Augsburgern. Der FCA hat heute Matchball in Sachen Klassenerhalt, wer hätte das vor einigen Wochen für möglich gehalten?
Leipzig-Bayern
 
Erster gegen Zweiter, das ist doch mal ein Spitzenspiel. Von wegen, es ist die einzige Partie, bei der nur der guten Laune wegen gekickt wird. Die Bayern sind gefühlt seit der Schneeschmelze Meister, Leipzig hat die Qualifikation für die Champions League Gruppenphase fix. Und ist aber nun außerhalb des grünen Rasens gefordert, um bei der UEFA zwei Mannschaften des Salzburger Getränkekonzerns für den Europapokal anmelden zu dürfen. Ein Team freut sich also auf die riesigen Weißbiergläser am Spielfeldrand für die Feierlichkeiten nach Abpfiff am kommenden Samstag, das andere auf die Aktivitäten der konzerneigenen Rechtsabteilung. Eigentlich ein Grund, dass wir diese Partie in der Konferenz nur kurz abhandeln, aber ich rechne mit vielen Toren und entsprechend vielen Meldungen.
Der Spieltag
 
Vorletzter Spieltag, alle Partien zeitgleich. Und für fast alle Teams geht es noch um etwas, dementsprechend werden wir in dieser Konferenz praktisch keine Prioritäten setzen können.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 33. Spieltages.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017