Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Verfolgung der Herren: Biathlon im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Biathlon  

Verfolgung der Herren

|



Biathlon Liveticker

Pokljuka, Slowenien10. Dezember 2016, 11:45
Verfolgung, 12,5 km der Herren
Pos.
Name
Zeit
Diff.
Fehler
1.
Martin Fourcade
0:30:27.40
0+0+0+0
2.
Emil Hegle Svendsen
0:30:33.40
6.00
0+0+0+0
3.
Anton Shipulin
0:30:33.60
6.20
0+0+0+1
4.
Johannes Thingnes Boe
0:31:15.40
48.00
0+0+0+2
5.
Simon Schempp
0:31:27.20
59.80
0+0+1+0
6.
Michael Roesch
0:31:48.40
1:21.00
0+0+0+0
7.
Matvey Eliseev
0:31:54.90
1:27.50
0+0+1+1
8.
Maxim Tsvetkov
0:31:55.40
1:28.00
0+1+0+1
9.
Ole Einar Bjoerndalen
0:31:58.90
1:31.50
2+0+2+0
10.
Michal Krcmar
0:32:01.70
1:34.30
0+0+2+0
11.
Erik Lesser
0:32:04.40
1:37.00
1+0+0+1
12.
Arnd Peiffer
0:32:12.90
1:45.50
1+0+0+0
13.
Lars Helge Birkeland
0:32:22.30
1:54.90
0+1+0+0
14.
Ondrej Moravec
0:32:22.50
1:55.10
1+1+0+0
15.
Simon Desthieux
0:32:22.80
1:55.40
1+0+0+1
16.
Simon Eder
0:32:26.90
1:59.50
1+1+2+1
17.
Benjamin Weger
0:32:27.10
1:59.70
1+1+0+0
18.
Lowell Bailey
0:32:29.00
2:01.60
1+0+0+0
19.
Michal Slesingr
0:32:32.20
2:04.80
0+0+0+2
20.
Quentin Fillon Maillet
0:32:32.50
2:05.10
1+1+1+2
21.
Julian Eberhard
0:32:32.60
2:05.20
2+0+0+1
22.
Benedikt Doll
0:32:43.10
2:15.70
0+0+1+2
23.
Artem Pryma
0:32:50.20
2:22.80
1+0+1+0
24.
Serhiy Semenov
0:32:52.20
2:24.80
0+1+0+1
25.
Krasimir Anev
0:32:56.00
2:28.60
0+1+0+1
26.
Evgeniy Garanichev
0:33:01.40
2:34.00
1+0+1+0
27.
Dominik Landertinger
0:33:03.60
2:36.20
0+0+1+1
28.
Lukas Hofer
0:33:03.70
2:36.30
0+3+0+1
29.
Dominik Windisch
0:33:06.00
2:38.60
1+0+1+0
30.
Dmytro Pidruchnyi
0:33:06.50
2:39.10
1+0+0+1
31.
Christian Gow
0:33:09.10
2:41.70
0+1+0+0
32.
Erlend Bjoentegaard
0:33:20.60
2:53.20
0+0+2+2
33.
Mario Dolder
0:33:21.70
2:54.30
1+0+1+2
34.
Anton Babikov
0:33:22.30
2:54.90
2+1+0+2
35.
Sebastian Samuelsson
0:33:25.50
2:58.10
0+1+1+1
36.
Matthias Dorfer
0:33:26.90
2:59.50
0+1+1+1
37.
Tomas Hasilla
0:33:38.20
3:10.80
1+0+0+0
38.
Tomas Krupcik
0:33:38.40
3:11.00
0+0+0+1
39.
Jean Guillaume Beatrix
0:34:09.40
3:42.00
1+1+3+0
40.
Florian Graf
0:34:13.10
3:45.70
0+2+0+0
Letzte Aktualisierung: 11:07:45
Ende
 
Damit verabschiede ich mich kurz aus Pokljuka, ab 14:45 Uhr sind wir aber schon mit den Damen zurück, wo Laura Dahlmeier die Chance auf den nächsten Erfolg hat. Bis später!
Fazit
 
Fourcade bleibt damit weiter das Maß aller Dinge im Herren-Weltcup. Der Franzose leistete sich keinen einzigen Schießfehler, spielte fast schon mit der Konkurrenz. So wird er in der laufenden Saison kaum zu schlagen sein.
Lesser, Ziel
 
Lesser und Peiffer lassen sich in der Schlussrunde noch ein wenig abhängen und kommen auf den Plätzen 11 und 12 ins Ziel, Benedikt Doll wird 22. Matthias Dorfer holt als Debütant ebenfalls Weltcuppunkte und wird 36. Letzter Deutscher im Ziel ist Florian Graf, er holt sich als 40. den letzten Weltcup-Punkt.
Schempp, Ziel
 
Boe wird anschließend Vierter, Schempp kommt als bester Deutscher als Fünfter ins Ziel.
Svendsen, Ziel
 
Und Svendsen holt sich den zweiten Platz! Der Norweger spurtet am Ende Shipulin aus und kommt sechs Sekunden hinter Fourcade ins Ziel.
Fourcade, Ziel
Fourcade bedankt sich bei den Zuschauern, der Franzose gewinnt damit sein 51. Weltcup-Rennen!
Fourcade, 11,8 km
 
Fourcade hat noch 700 Meter bis zum Ziel, Svendsen setzt sich dahinter vor Shipulin und startet den ersten Angriff knapp vor der Abfahrt.
Schempp, 11,2 km
 
Simon Schempp dagegen wird sich wohl mit Platz 5 begnügen müssen, denn Boe macht nochmal ordentlich Dampf und liegt jetzt 18 Sekunden vor ihm. Lesser ist im Moment Neunter, Peiffer Zwölfter.
Fourcade, 11,2 km
 
Fourcade zieht vorne seine Kreise und setzt nochmal zehn Sekunden mehr zwischen sich und die Verfolger, Shipulin und Svendsen taktieren jetzt.
Schempp, 4. Schießen
Und auch Schempp bleibt fehlerfrei! Der Deutsche schließt damit bis auf sieben Sekunden auf Boe auf, dahinter ist Michael Roesch bereits 16 Sekunden zurück. Heißt: Platz 4 oder 5 für den Deutschen!
Fourcade, 4. Schießen
Und Fourcade behält die Nerven! Der Franzose bleibt fehlerfrei, Shipulin setzt dagegen einen Schuss daneben, Boe sogar zwei. Der Norweger muss zweimal in die Runde, Shipulin und Svendsen kämpfen um Platz 2.
4. Schießen
Standoff im Stadion von Pokljuka! Das letzte Schießen steht an!
Fourcade, 9.3 km
 
Die Norweger erhöhen Druck! Vor dem letzten Schießen knabbern Svendsen und Boe noch einmal zwei Sekunden vom Vorsprung ab und liegen nur noch 15 Sekunden dahinter. Schempp führt die Verfolgergruppe an, liegt aber mit einer Minute Rückstand schon außerhalb der Podiumsränge.
Fourcade, 8,7 km
 
Fourcade und Shipulin taktieren an der Spitze und verschleppen ein wenig das Tempo, Boe und Svendsen schrauben die Geschwindigkeit dagegen ein wenig nach oben und verkürzen den Abstand auf knapp 16 Sekunden.
Schempp, 3. Schießen
Und Schempp muss in die Strafrunde! Der Deutsche leistet sich beim vierten Schuss einen Fehler, Lesser dagegen bleibt fehlerfrei und erbt mit einer Minute Rückstand den fünften Platz.
Fourcade, 3. Schießen
Beide Spitzenreiter bleiben perfekt am Schießstand! Genau wie Boe und Svendsen geben sich auch Fourcade und Shipulin keine Blöße, die Abstände bleiben unverändert.
3. Schießen
Fourcade hat kurz vor dem ersten Stehendschießen die Führung übernommen. Jetzt wird's wieder knackig im Stadion von Pokljuka.
Shipulin, 6,8 km
 
Das dritte Schießen steht gleich schon an, an der Spitze bewegt sich im Moment nicht viel, die Abstände bleiben ungefährt gleich.
Shipulin, 6,2 km
 
Shipulin und Fourcade halten den Abstand! Boe und Svendsen liegen knapp 16 Sekunden hinter der Spitze, Schempp läuft mittlerweile mit Eliseev zusammen und liegt 38 Sekunden hinter Spitze.
Lesser, 2. Schießen
Auch Lesser und Doll schieben sich nach vorne! Beide bleiben beim zweiten Schießen fehlerfrei, Lesser ist Achter, Doll 13.
Shipulin, 2. Schießen
Dieser Shipulin ist irre! In einem Wahnsinnstempo trifft der Russe fünfmal ins Schwarze und überholt Fourcade, der ebenfalls ohne Fehler bleibt. Auch Svendsen, Boe und Schempp geben sich keine Blöße und bleiben fehlerfrei.
2. Schießen
Jetzt wird's wieder spannend! Wer geht als Führender aus dem Liegendanschlag?
Fourcade, 4,3 km
 
Jetzt ist der Zusammenschluss an der Spitze erfolgt! Shipulin und Fourcade gehen gemeinsam durch die Zwischenzeit, die Konkurrenz dahinter holt weiter langsam auf.
Schempp, 3,7 km
 
Auch Schempp verkürzt ebenfalls und liegt aktuell 29 Sekunden hinter der Spitze, Lesser ist mit 53 Sekunden Rückstand Zehnter.
Fourcade, 3,7 km
 
An der Spitze schiebt es sich enger zusammen, Shipulin rückt nach dem ersten Schießen bis auf fünf Sekunden an Fourcade heran, Svendsen und Boe liegen dahinter ebenfalls nur noch 16 Sekunden dahinter.
Schempp, 1. Schießen
Und dann kommt schon Simon Schempp! Der Deutsche bleibt ebenfalls fehlerfrei und liegt 32 Sekunden hinter der Spitze, Lesser schießt dagegen einen Fehler, Bjoerndalen sogar zwei.
Fourcade, 1. Schießen
Und der Franzose räumt alle fünf Scheiben ab! Auch Shipulin schießt schnell und bleibt fehlerfrei, er verkürzt den Abstand auf zehn Sekunden. Es folgen die ebenfalls fehlerfreien Boe und Svendsen mit 18 Sekunden Abstand.
1. Schießen
Jetzt wird's zum ersten Mal spannend, Fourcade ist beim ersten Schießen!
Fourcade, 1,8 km
 
Und Fourcade macht Dampf! In der Abfahrt schraubt er den Abstand auf fast 20 Sekunden zu den nun drei Verfolgern, auch die Gruppe um die beiden Deutschen verliert leicht an Zeit und liegt im Moment 35 Sekunden hinter dem Weltcup-Führenden.
Schempp, 1,2 km
 
Dahinter befindet sich mit knapp 32 Sekunden Abstand ein Quartett, indem auch Schempp und Lesser mitlaufen. Die Positionen sind vor dem ersten Schießen erstmal bezogen.
Fourcade, 1,2 km
 
Boe und Shipulin haben sich mittlerweile zusammengeschlossen, der Norweger macht allerdings weiter die Führungsarbeit. Svendsen kommt auch schon heran. Fourcade gewinnt derweil leicht an Vorsprung, 15 Sekunden sind es bei der ersten Zwischenzeit.
Kilchytskyy, Start
 
Kilchytskyy ist als letzter Läufer auf der Strecke, damit sind alle 60 Athleten im Rennen.
Peiffer, Start
 
Die Strecke füllt sich jetzt schon beträchtlich, mit Arnd Peiffer und Benedikt Doll sind die nächsten Deutschen in der Loipe. Bei der ersten Zwischenzeit nach 1,2 Kilometern gibt's die erste Standortbestimmung.
Start
Los geht's! Martin Fourcade wird auf die Strecke geschickt, 13 Sekunden später folgt Johannes Thignes Boe.
vor Beginn
 
Grundlage für einen Erfolg wird in Pokljuka vor allem eine saubere Schießleistung sein. Neun Athleten blieben im Sprint an der Spitze fehlerlos, jeder zusätzliche Schuss könnte die Favoritengruppe schon auseinanderreißen.
vor Beginn
 
Peiffer (19.) und Benedikt Doll (21.) bewegen sich ebenfalls in der erweiterten Spitzengruppe, mit Matthias Dorfer (37.) und Florian Graf (57.) haben sich auch die letzten beiden Deutschen für das Verfolgungs-Feld qualifiziert.
vor Beginn
 
Aus deutscher Sicht starten Simon Schempp (6., 29,5 Sekunden) und Erik Lesser (8., 32,6 Sekunden) unter den ersten Acht und wollen dafür sorgen, dass nach Arnd Peiffer in Östersund der zweite Podestplatz für die deutschen Herren in der laufenden Saison herausspringt.
vor Beginn
 
Und die Konkurrenz rückte im Sprint nicht weit auseinander, 32 Sekunden trennen die acht bestplatzierten Athleten. Direkt im Nacken von Fourcade startet Johannes Thignes Boe, der Norweger geht mit 13 Sekunden Rückstand ins Rennen, es folgt Anton Shipulin zwei Sekunden später.
vor Beginn
 
Der König sitzt schon wieder auf seinem angestammten Thron: Vier Weltcup-Rennen sind bei den Herren bereits ins Land gegangen, dreimal grüßte Martin Fourcade ganz oben vom Stockerl. Aber: Die erste Verfolgung der Saison beendete der Franzose nur als Dritter, für Spannung ist in Pokljuka also schon mal gesorgt. Auf geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Pokljuka zur Verfolgung der Herren.
Keine Einträge auf der Startliste vorhanden.
Pos.
Name
Zeit
1.
Martin Fourcade
37:32.20
2.
Andrejs Rastorgujevs
37:49.60
3.
Simon Eder
38:04.60
4.
Emil Hegle Svendsen
38:14.60
5.
Arnd Peiffer
38:14.90
6.
Michal Slesingr
38:15.40
7.
Jean Guillaume Beatrix
38:16.50
8.
Evgeniy Garanichev
38:17.80
9.
Michal Krcmar
38:19.80
10.
Anton Babikov
38:24.10
11.
Anton Shipulin
38:36.90
12.
Tarjei Boe
38:38.20
13.
Benedikt Doll
38:39.10
14.
Erik Lesser
38:39.40
15.
Lowell Bailey
38:42.60
16.
Dominik Landertinger
38:46.30
17.
Ole Einar Bjoerndalen
38:53.40
18.
Fredrik Lindström
38:55.30
19.
Dominik Windisch
38:59.20
20.
Simon Schempp
39:00.70
21.
Serhiy Semenov
39:01.90
22.
Quentin Fillon Maillet
39:17.00
23.
Fredrik Gjesbakk
39:35.50
24.
Ondrej Moravec
39:55.40
25.
Simon Desthieux
39:57.80
26.
Julian Eberhard
40:35.80
27.
Krasimir Anev
41:00.20
28.
Maxim Tsvetkov
41:05.30
29.
Lukas Hofer
42:27.80
30.
Johannes Thingnes Boe
42:27.80

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017