Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Sprint der Damen: Biathlon im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Biathlon  

Sprint der Damen

|



Biathlon Liveticker

Oslo, Norwegen17. März 2017, 14:00
Sprint, 7,5 km der Damen
Pos.
Name
Zeit
Diff.
Fehler
1.
Mari Laukkanen
20:33.50
0+0
2.
Justine Braisaz
20:41.40
7.90
0+0
3.
Anais Bescond
20:56.60
23.10
0+0
4.
Gabriela Koukalova
21:10.90
37.40
0+1
5.
Veronika Vitkova
21:14.90
41.40
0+1
6.
Marte Olsbu
21:24.50
51.00
1+0
7.
Susan Dunklee
21:30.20
56.70
0+2
8.
Teja Gregorin
21:30.40
56.90
1+0
9.
Federica Sanfilippo
21:31.70
58.20
1+0
10.
Anna Frolina
21:40.40
1:06.90
0+1
 
Alexia Runggaldier
21:40.40
1:06.90
0+0
Letzte Aktualisierung: 15:20:23
 
 
Wir gehen in eine kurze Pause. Der Sprint der Herren beginnt um 16:30 Uhr. Bis dahin!
 
 
Laura Dahlmeier liefert heute ihr schwächstes Saisonrennen ab und wird nach drei Fehlern gleich zu Beginn nur 31. Damit verspielt die 23-Jährige noch ihren Vorsprung in der Disziplinenwertung. Die kleine Kristallkugel geht an Gabriela Koukalova, die heute Vierte wurde und in der Sprintwertung fünf Punkte vor der Deutschen liegt.
 
 
Auch die beiden Französinnen Justine Braisaz und Anais Bescond konnten die Strafrunde vermeiden und landen so hinter der Finnin auf dem Podest. DSV-Athletinnen suchen wir heute in den Top Ten vergebens. Beste Deutsche ist Maren Hammerschmidt auf dem 20. Platz.
 
 
Mari Laukkanen feiert zum Saisonausklang den ersten Sieg ihrer auch nicht mehr ganz jungen Karriere. Die Finnin hatte schon bei der WM im Einzel eine Medaille nur ganz knapp verpasst, heute darf sie jubeln. Grundlage war die fehlerfreie Leistung am Schießstand.
Ziel
Mit Olga Alifiravets (SWE) ist die letzte Starterin im Ziel. Der Sprint von Oslo ist beendet.
 
 
Zehn Athletinnen sind noch auf der Strecke. Sie werden das Ergebnis auf den vorderen Plätzen nicht mehr beeinflussen.
Ziel
Denise Herrmann (GER) hatte noch ein paar Reserven für die Schlussrunde und verbessert sich noch auf den 24. Platz. Die ehemalige Langläuferin ist morgen im Verfolger wieder dabei.
ZIel
Nadine Horchler (GER) kann die Koffer schon wieder packen. Sie ist im Ziel nur 62. und verpasst so die Qualifikation für den morgigen Verfolger.
2. Schießen
Denise Herrmann (GER) schießt stehend sehr schnell, verpasst so aber zwei Scheiben und kommt als 34. aus der Strafrunde.
2. Schießen
Nach dem Liegendschießen lag Katharina Innerhofer (AUT) so aussichtsreich in der Spur. Doch stehend schießt sie gleich vier Fahrkarten und fällt weit zurück.
2. Schießen
Nadine Horchler (GER) verpasst stehend gleich zwei Scheiben. Sie kommt als 58. aus der Strafrunde und muss nun auf der Schlussrunde arg kämpfen, damit sie auch morgen im Verfolger an den Start gegen darf.
1. Schießen
Katharina Innerhofer (AUT) lässt die Damen im ZIel nun wieder ein wenig zittern. Die Österreicherin verlässt das erste Schießen nach fünf Treffern mit der drittbesten Zeit.
1. Schießen
Auch bei Denise Herrmann (GER) bleibt eine Scheibe schwarz. Damit dürfte klar sein, dass das heutige Rennen ohne eine Deutsche in den Top Ten endet.
1. Schießen
Nadine Horchler (GER) beginnt mit vier Treffern, doch auch sie bleibt wie alle ihre Teamkolleginnen heute nicht ohne Fehlschuss.
Ziel
Beste Deutsche im Ziel ist derzeit Maren Hammerschmidt (GER) als 18.
Start
Als letzte DSV-Dame macht sich nun Denise Herrmann (GER) auf dem Weg. Zuvor war schon Nadine Horchler (GER) gestartet, die gleich zum Schießstand kommt.
Ziel
Nun wird es aber auf auf den ganz vorderen Plätzen wieder eng. Anais Bescond (FRA) verdrängt Koukalova vom Podest. Dadurch verliert die Tschechin mehr Weltcuppunkte als Dahlmeier.
Ziel
Laura Dahlmeier (GER) macht zwar auf der Schlussrunde noch einige Plätze gut, aber selbst der momentane 22. Platz wird vermutlich nicht reichen, um die kleine Kristallkugel zu gewinnen.
2. Schießen
Nach ihrem Fehler beim Liegendschießen geht es für Maren Hammerschmidt (GER) auch stehend in die Strafrunde. So geht es in der Schlussrunde um die Top 20.
Ziel
Dieser 3. Platz hat aber nur kurz Bestand, denn sie wird von ihrer Teamkollegin Gabriela Koukalova (CZE) vom Podest verdrängt.
Ziel
Veronika Vitkova (CZE) ist im ZIel hinter Kari Laukkanen und Justine Braisaz (FRA) nun Dritte.
2. Schießen
 
Laura Dahlmeier (GER) begrenzt den Schaden und bleibt zumindest stehend mit weißer Weste. Als 29. geht es in die Schlussrunde. Heute gibt es das schwächste Saisonergebnis für die Garmischerin.
2. Schießen
Stehend muss Susan Dunklee (USA) dem hohen Tempo Tribut zollen. Zwei Scheiben bleiben schwarz, mit nun 36 Sekunden Rückstand ist die Amerikanerin nur noch Vierte.
2. Schießen
Zum Sieg wird es heute nicht reichen. Aber Gabriela Koukalova (CZE) kämpft nach ihrem einen Fehler um einen Platz unter den besten Fünf- Damit könnte die Tschechin Dahlmeier die kleine Kristallkugel streitig machen.
1. Schießen
Oha! Das gab es in diesem Winter so noch nicht. Laura Dahlmeier (GER) beginnt mit gleich drei Fehlern, sie korrigiert dann ordentlich. Doch mit zwei Minuten Rückstand reicht es nur zu Platz 40.
1. Schießen
Die Messlatte wird höher. Susan Dunklee (USA) unterbietet die bisherige Bestzeit bon Vitkova nach dem Liegendschießen um gleich 21 Sekunden.
Ziel
Mari Laukkanen (FIN) ist durch die Schlussrunde geflogen und gibt eine starke Bestzeit vor.
Start
Maren Hammerschmidt (GER) ist bereits in der ersten Runde unterwegs.
1. Schießen
Auch Gabriela Koukalova (CZE) mischt vorne mit und beginnt mit fünf Liegendtreffern.
1. Schießen
Veronika Vitkova (CZE) räumt die Scheiben an und geht mit knappen Vorspuing auf Laukkanen in die Zwischenrunde.
Start
Laura Dahlmeier (GER) geht im gelb-rot gestreiften Trikot ins Rennen.
2. Schießen
Mari Laukkanen (FIN) könnte heute erstmals in diesem Winter auf dem Podest landen. Auch stehend fallen die Scheiben, der Vorsprung auf die Konkurrenz ist riesig.
1. Schießen
Kaisa Mäkäräinen (FIN) reagiert nicht darauf, dass der Wind abnimmt. Sie beginnt mit zwei Fehlern und lässt nach hinten heraus einen weiteren folgen.
2. Schießen
Vanessa Hinz (GER) ist schon wieder am Schießstand. Stehend klappt es nicht mehr so gut. Am Ende muss sie 300 zusätzliche Meter laufen, zwei Fehler sind bei ihrer momentanen Laufform klar zu viel.
Start
Gut gelaunt macht sich nun Gabriela Koukalova (CZE) auf die drei jeweils 2,5 Kilometer langen Runden.
Start
Tiril Eckhoff (NOR) nimmt ihr Heimrennen in Angriff.
1. Schießen
Mari Laukkanen (FIN) übernimmt mit fünf Treffern die Führung. Zehn Treffer dürfen heute mit ziemlicher Sicherheit eine Topplatzierung bringen.
Start
Mit Marie Dorin Habert (FRA) und Kaisa Mäkäräinen (FIN) sind zwei weitere Anwärterinnen auf das Tagespodest gestartet.
1. Schießen
Ganz anders Franziska Hildebrand (GER): Bei ihr kommt der Wind wieder stärker auf, gleich drei Scheiben bleiben schwarz.
1. Schießen
Vanessa Hinz (GER) kann den Wind beherrschen, der im Moment auch nicht ganz so stark ist. Dank der fünf Treffer übernimmt die Deutsche die frühe Führung.
1. Schießen
Selina Gasparin (SUI) hat die erste Runde gemeistert und kommt zum Liegendanschlag. Sie beginnt mit einem Fehler, lässt dann aber vier Treffer auf die mechanischen Klappscheiben folgen.
 
 
104 Damen haben noch für das Saisonfinale gemeldet.
Start
Auch Darya Domracheva (BLR) ist im letzten Saisondrittel immer besser in Fahrt gekommen. Mit ihr wird im kommenden Winter verstärkt zu rechnen sein.
Start
Franziska Hildebrand (GER) ist die zweite DSV-Dame am Start. Die Favoritinnen haben sich allesamt für eine niedrige Startnummer entschieden.
Start
Nach ihrer krankheitsbedingten Pause zuletzt geht Vanessa Hinz (GER) in die Spur. Sie will an diesem Wochenende noch unter die besten 15 im Gesamtweltcup. Momentan ist sie 16.
Start
Selina Gasparin (SUI) geht in den neunten und letzten Sprint des Winters.
vor Beginn
 
Die Bedingungen sind schwierig, ein ordentlicher Wind pfeift durch die Anlage und könnte heute die Entscheidung beeinflussen. Das hält Harald V. und seine Frau Sonja nicht davon ab, das Rennen zu besuchen. Das norwegische Königspaar ist allerdings nur heute an der Strecke.
vor Beginn
 
Auch heute gehen wieder sechs deutsche Damen in die Spur. Neben Dahlmeier wurden Maren Hammerschmidt, Denise Herrmann, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Nadine Horchler für die Rennen unter der Skisprunganlage nominiert.
vor Beginn
 
Die Einzelwertung hat Dahlmeier schon bei der WM geholt, sowohl in der Sprint-, als auch in der Verfolgungs- und Massenstartwertung liegt sie zum Teil deutlich in Führung. Engste Verfolgerin ist heute und am Sonntag Gabriela Koukalova. Auch Kaisa Mäkäräinen kann jeweils noch ein kleines Wörtchen mitreden.
vor Beginn
 
Doch auch in Oslo geht Dahlmeier noch einmal sehr motiviert in die drei Rennen. Die 23-Jährige kann an diesem Wochenende etwas schaffen, was vor ihr noch keiner deutschen Athletin gelang, sie kann neben der großen Kristallkugel auch sämtliche kleinen abräumen.
vor Beginn
 
Laura Dahlmeier freut sich schon auf die große Partie aller Athleten nach der letzten Patrone übermogen. Die Garmischerin hat natürlich auch allen Grund dazu, schon in Kontiolahti konnte sie den Gesamtweltcup zum ersten Mal in ihrer Karriere für sich entscheiden.
vor Beginn
 
Die Saison biegt nun auf die Zielgerade ein. Noch drei Mal müssen sich die Athleten am legendären Holmenkollen verausgaben, dann ist die Saison vorbei und es geht (hoffentlich) in den verdienten Urlaub. An diesem Wochenende geht es also zum vorläufig letztem Mal an den Start: heute Sprint, morgen Verfolgung und am Sonntag der Massenstart.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Oslo zum Sprint der Damen.
Nr.
Name
1.
Selina Gasparin
2.
Vanessa Hinz
3.
Magdalena Gwizdon
4.
Franziska Hildebrand
5.
Lisa Theresa Hauser
6.
Teja Gregorin
7.
Mari Laukkanen
8.
Eva Puskarcikova
9.
Darya Domracheva
10.
Justine Braisaz
11.
Paulina Fialkova
12.
Anais Chevalier
13.
Nadezhda Skardino
14.
Anna Frolina
15.
Tatiana Akimova
16.
Galina Vishnevskaya
17.
Mona Brorsson
18.
Marie Dorin Habert
19.
Baiba Bendika
20.
Kaisa Mäkäräinen
21.
Anna Magnusson
22.
Kaia Nicolaisen
23.
Tiril Eckhoff
24.
Lisa Vittozzi
25.
Juliya Dzhyma
26.
Veronika Vitkova
27.
Clare Egan
28.
Daria Virolaynen
29.
Gabriela Koukalova
30.
Julia Ransom
31.
Iryna Varvynets
32.
Dorothea Wierer
33.
Irina Starykh
34.
Marte Olsbu
35.
Fuyuko Tachizaki
36.
Susan Dunklee
37.
Laura Dahlmeier
38.
Alexia Runggaldier
39.
Ekaterina Avvakumova
40.
Lena Häcki
41.
Anais Bescond
42.
Celia Aymonier
43.
Iryna Kryuko
44.
Maren Hammerschmidt
45.
Irina Uslugina
46.
Monika Hojnisz
47.
Anastasiya Merkushyna
48.
Jialin Tang
49.
Lucie Charvatova
50.
Darya Usanova
51.
Hanna Öberg
52.
Anastasiya Kuzmina
53.
Megan Bankes
54.
Emma Nilsson
55.
Emilia Yordanova
56.
Yan Zhang
57.
Johanna Talihärm
58.
Julia Schwaiger
59.
Joanne Reid
60.
Victoria Slivko
61.
Emma Lunder
62.
Olga Abramova
63.
Ivona Fialkova
64.
Federica Sanfilippo
65.
Valeriia Vasnetcova
66.
Emöke Szöcs
67.
Diana Rasimoviciute-Brice
68.
Krystyna Guzik
69.
Luminita Piscoran
70.
Alina Raikova
71.
Aita Gasparin
72.
Sari Furuya
73.
Victoria Padial Hernandez
74.
Eva Tofalvi
75.
Desislava Stoyanova
76.
Jessica Jislova
77.
Sanna Markkanen
78.
Natalija Kocergina
79.
Meril Beilmann
80.
Nadine Horchler
81.
Dzinara Alimbekava
82.
Enora Latuilliere
83.
Anja Erzen
84.
Ingrid Landmark Tandrevold
85.
Amanda Lightfoot
86.
Stefani Popova
87.
Sarah Beaudry
88.
Katharina Innerhofer
89.
Denise Herrmann
90.
Kadri Lehtla
91.
Erika Jaenkae
92.
Diana Marian Salman
93.
Kristina Ilchenko
94.
Julia Simon
95.
Elisa Gasparin
96.
Natalija Paulauskaite
97.
Yurie Tanaka
98.
Nadiia Bielkina
99.
Karoline Erdal
100.
Ekaterina Moshkova
101.
Terezia Poliakova
102.
Olga Poltoranina
103.
Kinga Mitoraj
104.
Olga Alifiravets
Pos.
Name
Zeit
1.
Laura Dahlmeier
29:54.40
2.
Marie Dorin Habert
30:10.90
3.
Lisa Vittozzi
30:14.30
4.
Darya Domracheva
30:16.30
5.
Paulina Fialkova
30:18.30
6.
Lisa Theresa Hauser
30:22.20
7.
Iryna Varvynets
30:27.00
8.
Celia Aymonier
30:32.50
9.
Anais Chevalier
30:33.40
10.
Gabriela Koukalova
30:39.20
11.
Justine Braisaz
30:41.10
12.
Mona Brorsson
30:43.60
13.
Anais Bescond
30:44.10
14.
Susan Dunklee
30:57.20
15.
Tiril Eckhoff
31:06.70
16.
Maren Hammerschmidt
31:06.70
17.
Daria Virolaynen
31:13.70
18.
Nadezhda Skardino
31:21.80
19.
Irina Starykh
31:33.00
20.
Teja Gregorin
31:36.90
21.
Nadine Horchler
31:37.30
22.
Galina Vishnevskaya
31:41.00
23.
Marte Olsbu
31:41.20
24.
Veronika Vitkova
31:49.00
25.
Mari Laukkanen
31:52.20
26.
Juliya Dzhyma
31:52.50
27.
Selina Gasparin
31:58.00
28.
Hilde Fenne
32:00.90
29.
Darya Usanova
32:01.40
30.
Lena Häcki
32:01.50
31.
Kaisa Mäkäräinen
32:05.20
32.
Irina Uslugina
32:07.30
33.
Franziska Hildebrand
32:16.00
34.
Lucie Charvatova
32:17.80
35.
Anastasiya Kuzmina
32:23.80
36.
Emma Nilsson
32:28.50
37.
Dorothea Wierer
32:45.30
38.
Victoria Slivko
32:45.70
39.
Anna Magnusson
32:56.50
40.
Anastasiya Merkushyna
33:10.50

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017