Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Riesenslalom der Damen: Ski Alpin im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Skialpin  

Riesenslalom der Damen

|



Ski Alpin Liveticker

Semmering, Österreich28. Dezember 2016, 10:30
Riesenslalom II der Damen
Pos.
Name
Gesamt
Differenz
1.
Mikaela Shiffrin
2:09.40
2.
Tessa Worley
2:09.55
+ 0.15
3.
Viktoria Rebensburg
2:09.58
+ 0.18
4.
Ragnhild Mowinckel
2:09.63
+ 0.23
5.
Stephanie Brunner
2:09.78
+ 0.38
6.
Lara Gut
2:09.97
+ 0.57
7.
Marie-Michele Gagnon
2:09.99
+ 0.59
8.
Manuela Mölgg
2:10.34
+ 0.94
9.
Federica Brignone
2:10.36
+ 0.96
10.
Ricarda Haaser
2:10.40
+ 1.00
11.
Coralie Frasse Sombet
2:10.64
+ 1.24
12.
Michaela Kirchgasser
2:10.79
+ 1.39
13.
Petra Vlhova
2:10.82
+ 1.42
14.
Tina Weirather
2:10.91
+ 1.51
15.
Kajsa Kling
2:10.92
+ 1.52
16.
Nina Löseth
2:11.18
+ 1.78
17.
Kristin Lysdahl
2:11.24
+ 1.84
18.
Elena Curtoni
2:11.32
+ 1.92
19.
Simone Wild
2:11.38
+ 1.98
20.
Adeline Baud Mugnier
2:11.57
+ 2.17
21.
Francesca Marsaglia
2:11.64
+ 2.24
22.
Ilka Stuhec
2:11.69
+ 2.29
23.
Katharina Truppe
2:11.75
+ 2.35
24.
Ana Drev
2:11.99
+ 2.59
25.
Anna Veith
2:12.08
+ 2.68
26.
Marta Bassino
2:12.24
+ 2.84
27.
Nadia Fanchini
2:12.51
+ 3.11
28.
Wendy Holdener
2:13.84
+ 4.44
Letzte Aktualisierung: 16:05:39
Ende
 
Die schlechte Nachricht für die Konkurrenz, im Slalom morgen ist Mikaela Shiffrin natürlich noch stärker einzuschätzen. Die gute, bei einem Slalom sind die Sichtbedingungen nicht so relevant und ich bin mir sicher, die fleißigen Helfer werden auch bei Dauerschneefall die ganze Nacht eine gute Piste zaubern. Gefahren wird ohnehin erst ab 15:00 Uhr, spätestens im 2. Lauf gibt es dann den hier amtsbekannten Flutlichtzauber mit reichlich Pyrotechnik seitens der Fans. Vielen Dank für Ihr Interesse heute und noch einen schönen Tag.
Fazit
 
Lange Zeit war dieser Riesenslalomtag am Semmering eher ein ärgerlicher, aber das Finale ab dem Angriff von Mowinckel entschädigte dann für alles. Die Weltbesten trotzten den Bedingungen und lieferten uns das ganz große Drama. Mit dem gewohnten Ende Shiffrin wieder vorne, Worley wieder Zweite, aber auch dem ersten Podium von Viktoria Rebensburg in dieser Saison.
Shiffrin
Last Exit Mikaela Shiffrin. Und die wird heute mehr zeigen müssen als den Sicherheitslauf zum Sieg gestern. Denn der Vorsprung auf Worley beträgt vor dem Steilhang nicht eine Sekunde, sondern diesmal nur drei Zehntel. Aber sie kommt fehlerfrei durch, auch mit genug Schwung für die letzten Tore. 2:09.40 Shiffrin, 2:09,55 Worley, 2:09,58 Rebensburg und 2:09,63 Mowinckel, was für ein Drama im Schneetreiben am Semmering!
Rebensburg
 
Rebensburg oben viel besser, aber das ist normal. Kann sie 0,65 Sekunden Vorsprung auf die Französin verteidigen, nach dem Steilhang sind nur mehr 26 Hundertstel übrig. Es wird der angekündigte Hundertstelkrimi, Rebensburg 0,03 hinten, aber 0,05 vor Mowinckel und somit auf dem Podium.
Worley
 
Aber jetzt noch dreimal Topqualität und das auch mit ordentlichen Guthaben aus Lauf 1. Tessa Worley macht den Anfang und schlägt sich im Flachen ordentlich. Jetzt kommt ihr Teil, hier verliert sie in der Regel nichts, so auch heute. Knapp wird es aber, im Ziel hat sie nur mehr marginale 0,08 Sekunden übrig.
Mowinckel
 
Mowinckel rüttelt immer ungenierter am Podium, denn auch die sieben Zehntel Vorsprung von Brignone sind schon bei der ersten Zwischenzeit weg. Im Ziel fehlen dann diese sieben Zehntel, somit geht es zurück bis auf Platz 7.
Brunner
 
Schwere Aufgabe für Stephanie Brunner, wieder verliert sie oben. In Lauf 1 kam sie dann aber im Steilhang richtig in Schwung, das sieht auch jetzt wieder gut aus. Wo bleibt die Uhr stehen? Bei 2:09,78, sie wird Zweite und fährt heute ein Spitzenergebnis ein. Das heimische Publikum reagiert dementsprechend euphorisiert.
Mölgg
 
Kann Manuela Mölgg Platz 3 von gestern wiederholen? Dafür braucht sie jetzt einen Toplauf. Aber schon oben viel zu verhalten und passiv, es geht nur mehr um Schadensbegrenzung. Die gelingt aber, mit einem tollen Finish rettet sie sich noch auf Platz 4.
Gut
 
Nun die Topasse im Kampf um das Podium. Lara Gut will vorlegen, aber Mowinckel hat ihr schon gewaltig vorgelegt. Die zwei Zehntel Vorsprung aus Lauf 1 sind schnell weg, aber im Kampf gegen Gagnon hat sie die Hundertstel auf ihrer Seite. Zwei davon, um genau zu sein.
Vlhova
 
Eine Petra Vlhova beispielsweise erwischt es deutlich schlimmer. 1,2 Sekunden Rückstand auf Mowinckel, das reicht dann nur mehr für Platz 6.
Haaser
 
Wenn da nicht sogar noch deutlich mehr drin ist. Denn die Fahrt von Ricarda Haaser zeigt, dass die Bedingungen nicht plötzlich besser sind. Aber als Dritte wird auch sie nicht unzufrieden sein.
Mowinckel
 
Und so wird Ragnhild Mowinckel heute beste Norwegerin. Und da sie jetzt 0,36 Sekunden von ihrem Vorsprung auf Gagnon verteidigen kann, wird sie den Tag auch in den Top 10 beenden können.
Löseth
 
Gute Fahrt von Nina Löseth! Aber was ist eine gute Fahrt in diesem Umfeld wert? Nicht mehr als Platz 6, neben dem Wetter war sie aber auch am Start unkonzentriert.
Baud Mugnier
 
Das mit genug wird Frau Baud etwas anders sehen, schon oben fällt sie hoffnungslos zurück. Im Steilhang behindert der Neuschnee nicht ganz so, sie wird Neunte. Hätte durchaus noch schlimmer kommen können.
 
 
Die Räumkommandos haben genug geschaufelt, das entscheidet zumindest die Rennleitung. Weiter geht es!
 
 
Jetzt ist das Rennen erneut unterbrochen. Auch weil Barioz beim Abtransport nach ihrer Bergung schon wieder gestürzt ist.
Drev
 
Auch der Vorsprung von Ana Drev ist sofort weg, wie weit wird sie nach hinten durchgereicht? Bis auf Rang 12, abhaken.
Bassino
 
Ist das auch bitter für Marta Bassino, sie ist eigentlich immer eine Kandidatin für das Podest, aber heute kassiert sie richtig. Den Blick auf die Anzeigetafel kann sie sich sparen, da leuchtet nur die 13 hinter ihrem Namen.
E. Curtoni
 
Geht schon weiter, aber Elena Curtoni hat natürlich Pech gehabt. Sie hat den Neuschnee aus de
Keine Einträge auf der Startliste vorhanden.
Pos.
Name
Zeit
Diff.
1.
Mikaela Shiffrin
1:39.48
2.
Sarka Strachova
1:40.51
1.03
3.
Bernadette Schild
1:40.56
1.08
4.
Emelie Wikström
1:41.99
2.51
5.
Chiara Costazza
1:42.17
2.69
6.
Christina Geiger
1:42.41
2.93
7.
Marina Wallner
1:42.55
3.07
8.
Katharina Truppe
1:42.80
3.32
9.
Irene Curtoni
1:42.96
3.48
10.
Anna Swenn-Larsson
1:42.99
3.51
11.
Michelle Gisin
1:43.03
3.55
12.
Maren Skjöld
1:43.12
3.64
13.
Denise Feierabend
1:43.66
4.18
14.
Elisabeth Kappaurer
1:44.12
4.64
 
Julia Grünwald
1:44.12
4.64
16.
Ricarda Haaser
1:44.53
5.05
17.
Stephanie Brunner
1:44.81
5.33
 
Laurie Mougel
1:44.81
5.33
19.
Martina Dubovska
1:44.99
5.51
20.
Alexandra Tilley
1:46.78
7.30
21.
Melanie Meillard
1:46.87
7.39

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017