Startseite
  • Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

    VW e-Golf 7: Volkswagen elektrisiert den Golf und den up!

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    e-Golf und e-up!  

    VW präsentiert zwei neue Elektroautos

    27.08.2013, 13:11 Uhr | t-online.de

    VW e-Golf 7: Volkswagen elektrisiert den Golf und den up!. VW e-Golf (Quelle: Hersteller)

    VW e-Golf (Quelle: Hersteller)

    VW elektrisiert den Golf 7. Die Wolfsburger zeigen auf der IAA in Frankfurt den Kompaktklässler e-Golf und den Kleinstwagen e-up!

    VW e-Golf mit 115 Elektro-PS

    Der e-Golf wird von einem 115 PS starken Elektromotor angetrieben. Die Maschine stellt ein maximales Anfahrmoment von 270 Newtonmeter zur Verfügung. In 10,4 Sekunden ist der e-Golf 100 km/h schnell. Auf der Autobahn wird der Fünfsitzer bei 140 km/h elektronisch abgeregelt.

    190 Kilometer Reichweite für den Golf

    Für den Golf verspricht VW eine Reichweite von 190 Kilometern. Damit käme der Kompaktwagen weiter als die meisten anderen zurzeit auf dem Markt erhältlichen Modelle.

    BMW: nicht weniger als eine Revolution

    Das Elektroauto ist komplett auf Nachhaltigkeit getrimmt. Auch bei der Herstellung setzt BMW auf erneuerbare Energien.

    Mit dem i3 betreten die Münchner absolutes Neuland.


    82 PS für den up!

    Der VW e-up! bringt es auf 82 PS Leistung. Dieser Motor wuchtet 210 Newtonmeter auf die Vorderachse. Der Sprint auf 100 km/h ist in 12,4 Sekunden erledigt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h.

    Vier Rekuperationsstufen

    In beiden Modellen helfen zwei besonders sparsame Fahrmodi und vier aktivierbare Rekuperationsstufen die maximalen Reichweiten zu erreichen.

    Üppige Serienausstattung

    Bei der Serienausstattung lässt sich VW nicht lumpen: Klimaautomatik mit Standheizung und -kühlung, Radio-Navigationssystem, Frontscheibenheizung, LED-Tagfahrlicht und im Fall des e-Golf erstmals bei Volkswagen LED-Scheinwerfer.

    Preise noch unbekannt

    Preise hat VW noch nicht bekannt gegeben. Wann die Modelle auf den Markt kommen, ist ebenso unklar wie die Ladezeit an herkömmlichen Haushaltssteckdosen.

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Kalkofes Mattscheibe 
    Heidi Klum kriegt in Parodie so richtig ihr Fett weg

    Was Oliver Kalkofe von dem mageren Schönheitsideal und dem Konzept der TV-Show hält. Video

    AnzeigeGebrauchtwagensuche
    Welcher ist Ihr nächster?

    Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

     

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal