Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Smart Electric Drive jetzt für Smart Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fortwo, Cabrio und Forfour  

Smart Electric Drive für alle Modelle

23.09.2016, 13:03 Uhr | Stefan Grundhoff, SP-X

Smart Electric Drive jetzt für Smart Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour. Smart Fortwo Electric Drive. (Quelle: Hersteller)

Smart Fortwo Electric Drive. (Quelle: Hersteller)

Smart elektrisiert alle seine Modelle: Smart Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour werden zu Stromern. Die Reichweite ist mit 160 Kilometern im Vergleich zum Vorgänger allerdings kaum gewachsen. 

Wenn ein Auto als Elektroauto Sinn macht, dann der kleine Cityflitzer Smart Fortwo. Egal ob offen oder geschlossen - bald sind beide Varianten mit einem 60 kW / 81 PS starken Elektromotor zu bekommen.

Smart Electric Drive jetzt für alle Modelle

Und getreu dem Motto "wenn schon - denn schon", bekommt auch der Smart Forfour auf Wunsch den gleichen Elektromotor eingepflanzt. Der hat mit 160 Newtonmetern maximalem Drehmoment etwas mehr Elan als die bisherige Smart-Elektro-Generation, hält sich mit einer maximalen Reichweite von 160 km jedoch unerwartet zurück. Die Höchstgeschwindigkeit wird weiterhin bei gerade einmal 130 km/h abgeriegelt.

Die überschaubare Reichweite dürfte für die meisten Stadtfahrten ausreichen und mit dem neuen Schnelllader lässt sich der Elektrofloh in 45 Minuten wieder erstarken. An der Haushaltssteckdose dauert der Ladevorgang des 17,6-kWh-Akkupaketes zähe sechs Stunden; mit der normalen Ladebox oder an der Ladesäule sind es immer noch dreieinhalb Stunden.

Elektro-Floh für fast 22.000 Euro

Vorbei ist es auch mit der Batteriemiete. Der Smart Fortwo Electric Drive startet bei 21.940 Euro. Seine Brüder Fortwo Cabrio und Forfour kosten mit Elektroantrieb 25.200 bzw. 22.600 Euro.

Nach der Weltpremiere auf dem Pariser Salon kommt der neue Smart Fortwo Electric Drive noch in diesem Jahr in den USA auf den Markt, wo zuletzt jeder vierte aller verkauften Smart mit batterieelektrischem Antrieb ausgeliefert wurden. Danach erfolgt die Markteinführung in Europa mit dem Zwei- und Viersitzer Anfang 2017.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal