Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

LPG und CNG: Weiterhin weniger Steuern für Auto- und Erdgas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Vollgas in die Zukunft  

Weiterhin Steuerentlastung für Auto- und Erdgas

31.05.2017, 18:11 Uhr | mid

LPG und CNG: Weiterhin weniger Steuern für Auto- und Erdgas. Unlängst gab VW bekannt, den Gasantrieb zu fördern – nun kommt das grüne Licht aus der Politik. (Quelle: dpa/Patrick Seeger)

Unlängst gab VW bekannt, den Gasantrieb zu fördern – nun kommt das grüne Licht aus der Politik. (Quelle: Patrick Seeger/dpa)

Steuern sparen mit Erdgas: Über diese Nachricht dürften sich Fahrer gasbetriebener Autos freuen. Denn der alternative Kraftstoff soll auch weiterhin mit einer reduzierten Energiesteuer gefördert werden: Autogas oder Flüssiggas (LPG) bis 2022 und komprimiertes Erdgas (CNG) bis 2026.

Darauf haben sich jetzt die Regierungsfraktionen des Bundestages verständigt. "Diese Entscheidung war überfällig. Die Politik löst jetzt die Handbremse für die Marktentwicklung des alternativen Kraftstoffs", kommentiert Timm Kehler, Vorstand der Brancheninitiative Zukunft Erdgas. Eigentlich wären die Steuerbegünstigungen Ende des Jahres 2018 ausgelaufen.

Stimmenthaltung von Bündnis 90/Die Grünen

Für den Gesetzentwurf in geänderter Fassung stimmte neben den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD auch die Fraktion Die Linke, die sich zuvor mit einem Änderungsantrag für die Verlängerung der Steuerbegünstigung von LPG-Autogas stark gemacht hatte. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen enthielt sich.

So unterscheiden sich LPG und CNG

LPG ist ein Nebenprodukt der Erdöl-Produktion, CNG ist natürliches Erdgas mit wachsendem Bio-Anteil.

Derzeit gibt es rund 900 Erdgas-Tankstellen in Deutschland. Darüber hinaus wird auch ein Tankstellennetz für verflüssigtes Erdgas (LNG) aufgebaut. LNG dient als Kraftstoff für schwere Lkw. "Erdgas ist derzeit die einzig sinnvolle Alternative, wenn es um ordentliche Reichweiten und große Lasten geht. Auch deshalb ist Erdgas ein wichtiger Baustein in der Verkehrswende", erläutert Kehler.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017