Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Streetscooter & Ford: Deutsche Post baut E-Autosparte aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Streetscooter & Ford  

Deutsche Post baut Elektroautosparte weiter aus

14.06.2017, 16:34 Uhr | mid

Streetscooter & Ford: Deutsche Post baut E-Autosparte aus. Während vielerorten über Fahrverbote für Dieselautos diskutiert wird, baut die Post mit Ford einen Elektrotransporter. (Quelle: Hersteller)

Während vielerorten über Fahrverbote für Dieselautos diskutiert wird, baut die Post mit Ford einen Elektrotransporter. (Quelle: Hersteller)

Schon in wenigen Wochen stromert die Deutsche Post auch größere Lieferungen emissionsfrei zu den Empfängern.

Denn bereits im Juli beginnen die Streetscooter GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post, und die Ford-Werke mit der Produktion eines neuen E-Transporters.

Ford steuert das Fahrgestell des Transit bei

Der neue Lieferwagen fährt rein elektrisch auf dem Fahrgestell eines Ford Transit und trägt einen großzügig dimensionierten Aufbau, der nach den Vorgaben der Post beziehungsweise DHL Paket gestaltet wurde. Damit stellt die Post bereits innerhalb kurzer Zeit nach der Vorstellung des kompakten und selbst entwickelten StreetScooter-Lieferwagens den zweiten emissionsfreien Lieferwagen in Dienst.

2500 Einheiten bis Ende 2018

Bis Ende 2018 werden laut Deutsche Post DHL mindestens 2500 Einheiten des neuen E-Transporters für den innerstädtischen Lieferverkehr zum Einsatz kommen. Zur Zeit sind bereits mehr als 2500 kleinere Streetscooter-Lieferwagen bundesweit unterwegs. Jährlich sollen bis zu 20.000 Exemplare produziert werden.

Ford und die Deutsche Post wollen mit dem E-Transporter auf Transit-Basis ein Zeichen für Emissionsverringerung und dem Entwickeln neuer Verkehrslösungen setzen. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017