Sie sind hier: Home >

Auto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Neuzulassungen im Juli: Diesel-Nachfrage weiter im Sinkflug
Neuzulassungen im Juli: Diesel-Nachfrage weiter im Sinkflug

Mitten in der Debatte um die Zukunft des Diesel ist der Anteil neu zugelassener Dieselfahrzeuge in Deutschland weiter deutlich zurückgegangen. Im Juli sank der Marktanteil auf 40,5 Prozent. Das war im... mehr

Mitten in der Debatte um die Zukunft des Diesel ist der Anteil neu zugelassener Dieselfahrzeuge in Deutschland weiter deutlich zurückgegangen.

Diesel-Gipfel in Berlin: "Den Konzernen nichts schenken"
Diesel-Gipfel in Berlin: "Den Konzernen nichts schenken"

Bloß kein "Kuschelkurs": Auf einem Spitzentreffen von Politik und Industrie will Verkehrsminister Dobrindt die Autohersteller zu kundenfreundlichen Lösungen in der Diesel-Krise bewegen. Es ist am... mehr

Bloß kein "Kuschelkurs": Auf einem Spitzentreffen von Politik und Industrie will Verkehrsminister Dobrindt die Autohersteller zu kundenfreundlichen Lösungen der Diesel-Krise bewegen.

Diesel-Affäre: Juncker warnt vor Imageschaden für Deutschland
Diesel-Affäre: Juncker warnt vor Imageschaden für Deutschland

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat wegen des Diesel-Affäre vor einem Imageschaden für Deutschland gewarnt. Durch das Fehlverhalten Weniger habe die Bundesrepublik bereits einen... mehr

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat wegen des Diesel-Affäre vor einem Imageschaden für Deutschland gewarnt.

Nissan X-Trail: Japaner überarbeiten ihr erfolgreiches SUV
Nissan X-Trail: Japaner überarbeiten ihr erfolgreiches SUV

Nach dem Qashqai frischt Nissan nun den großen Bruder X-Trail auf. Auch hier kommt zunächst die Optik dran, die teilautonomen Fahrfunktionen werden erst 2018 nachgereicht. Nissans X-Trail war früher... mehr

Nach dem Qashqai frischt Nissan nun den großen Bruder X-Trail auf.

Der Diesel kriselt: Sechs Prozent weniger Neuzulassungen
Der Diesel kriselt: Sechs Prozent weniger Neuzulassungen

Fürth (dpa/lby) - Dieselfahrzeuge werden im Zuge der Abgas-Affäre und der Debatte um Fahrverbote unpopulär: Obwohl die Autoverkäufe in Bayern insgesamt steigen, ist der Anteil der Dieselfahrzeuge bei... mehr

Fürth (dpa/lby) - Dieselfahrzeuge werden im Zuge der Abgas-Affäre und der Debatte um Fahrverbote unpopulär: Obwohl die Autoverkäufe in Bayern insgesamt steigen, ist der Anteil der Dieselfahrzeuge bei den Neuzulassungen im ersten Halbjahr kräftig gesunken.

Diselskandal: Hendricks verkündet Schluss mit "Kuschelkurs" für Autobauer
Diselskandal: Hendricks verkündet Schluss mit "Kuschelkurs" für Autobauer

Sie haben viel zu besprechen, der Auto-Boss und die Umweltministerin. Millionen manipulierte VW-Dieselmotoren, Milliardenzahlungen in den USA, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote für Diesel in den... mehr

Sie haben viel zu besprechen, der Auto-Boss Müller und die Umweltministerin Hendricks: Millionen manipulierte Dieselmotoren, Milliardenzahlungen in den USA, Kartellvorwürfe.

Autoindustrie will Diesel-Fahrverbote abwenden
Autoindustrie will Diesel-Fahrverbote abwenden

Die deutsche Automobilindustrie will die drohenden Diesel-Fahrverbote noch abwenden. Dafür müsse der Diesel-Gipfel der Bundesregierung mit den Herstellern am Mittwoch ein überzeugendes Konzept... mehr

Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Matthias Wissmann, betonte, es gebe "intelligentere Lösungen" als Fahrverbote.

Gericht sieht keine Alternative zu Fahrverbot für ältere Dieselautos

Stuttgart (dpa) - Besitzer älterer Dieselwagen müssen nach einer Entscheidung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts weiter mit Fahrverboten rechnen. Die geplanten Software-Updates, die beim nationalen Diesel-Gipfel am 2. August festgeklopft werden sollen, seien kein adäquates Mittel zur Verbesserung der Luft, so das Gericht. Das Land Baden-Württemberg muss seinen Plan zur Luftreinhaltung in Stuttgart deutlich nachbessern. Ob und wann es tatsächlich zu Fahrverboten für viele Dieselmodelle kommt und wie diese aussehen könnten, ist aber weiter offen. mehr

Stuttgart (dpa) - Besitzer älterer Dieselwagen müssen nach einer Entscheidung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts weiter mit Fahrverboten rechnen.

Senatorin wirbt nach Diesel-Urteil für blaue Plakette
Senatorin wirbt nach Diesel-Urteil für blaue Plakette

Nach dem Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts zu Fahrverboten für Diesel-Autos fordert Berlins Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) rasches Handeln der... mehr

Nach dem Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts zu Fahrverboten für Diesel-Autos fordert Berlins Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) rasches Handeln der Bundesregierung und der Autohersteller.

Dobrindt setzt weiter auf Diesel-Nachbesserungen der Hersteller

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt setzt ungeachtet des Urteils zu weiter möglichen Fahrverboten in Stuttgart auf Abgas-Nachbesserungen bei Diesel-Autos. Wenn man die Möglichkeit habe, schnell an der Quelle den Ausstoß von Stickoxiden zu reduzieren, spreche kein Argument dafür, es nicht zu tun, sagte der CSU-Politiker in Berlin. Beim Diesel-Gipfel am 2. August wollen Bund, mehrere Länder und die Autobranche unter anderem über Nachrüstungen beraten. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart sind Fahrverbote für ältere Dieselautos weiter möglich. mehr

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt setzt ungeachtet des Urteils zu weiter möglichen Fahrverboten in Stuttgart auf Abgas-Nachbesserungen bei Diesel-Autos.

Barbara Hendricks: "Softwareupdates reichen nicht"
Barbara Hendricks: "Softwareupdates reichen nicht"

Durch Nachrüstung älterer Dieselmotoren will die Industrie Fahrverbote abwenden. Das Verwaltungsgericht in der Autostadt Stuttgart hat diese Hoffnung allerdings deutlich geschmälert.... mehr

Durch Nachrüstung älterer Dieselmotoren will die Industrie Fahrverbote abwenden. Das Verwaltungsgericht in der Autostadt Stuttgart hat diese Hoffnung allerdings deutlich geschmälert.

SPD fordert mehr als Software-Updates für sauberere Diesel
SPD fordert mehr als Software-Updates für sauberere Diesel

Die SPD verlangt vor dem Diesel-Gipfel am kommenden Mittwoch weitergehende Zusagen der Autohersteller. Von der Industrie werde mehr erwartet als einfache Software-Updates, sagte... mehr

Die SPD verlangt vor dem Diesel-Gipfel am kommenden Mittwoch weitergehende Zusagen der Autohersteller.

Hendricks: Hersteller müssen Fahrverbote selbst verhindern
Hendricks: Hersteller müssen Fahrverbote selbst verhindern

Nach dem Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts zu möglichen Diesel-Fahrverboten sieht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Autobranche am Zug. Es sei höchste Zeit, "dass die Autoindustrie... mehr

Nach dem Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts zu möglichen Diesel-Fahrverboten sieht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Autobranche am Zug.

Mögliches Diesel-Verbot in Stuttgart: Land prüft Urteil

Stuttgart (dpa) - Nach der Empfehlung des Verwaltungsgerichts Stuttgart zu Fahrverboten für ältere Diesel will das Land Baden-Württemberg das Urteil sorgfältig prüfen. Welche Schritte einzuleiten sind, könne er jetzt noch nicht sagen, sagte ein Sprecher des Verkehrsministeriums. Wie wahrscheinlich Fahrverbote für Dieselautos zum 1. Januar 2018 seien, wollte er nicht abschätzen. Laut dem Gericht sind nur Fahrverbote ein wirksames Mittel, um die Luftbelastung mit Stickstoffdioxid schnellstmöglich zu reduzieren. mehr

Stuttgart (dpa) - Nach der Empfehlung des Verwaltungsgerichts Stuttgart zu Fahrverboten für ältere Diesel will das Land Baden-Württemberg das Urteil sorgfältig prüfen.

Baden-Württemberg muss bei Abgasen nachbessern

Stuttgart (dpa) - Fahrverbote für ältere Dieselautos sind in Stuttgart weiter möglich. Baden-Württemberg scheiterte vor dem Verwaltungsgericht mit dem Versuch, durch Nachrüstungen vieler älterer Motoren solche Verbote zu verhindern. Die Richter verurteilten das Land zur Überarbeitung des Luftreinhalteplans für Stuttgart, weil dieser die Luftqualität nicht schnellstmöglich verbessere. Das Land dürfe sich nicht darauf verlassen, dass die Autoindustrie handelt, hieß es. Fahrverbote seien das wirksamste Mittel, um die Belastung mit Stickstoffdioxid zu reduzieren. mehr

Stuttgart (dpa) - Fahrverbote für ältere Dieselautos sind in Stuttgart weiter möglich.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017