Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Smart for-us: Der Smart wird zum Pick-up

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smart for-us: Der Kleinstwagen wird zum Pick-up

16.01.2012, 10:13 Uhr | tibü, t-online.de

Smart for-us: Der Smart wird zum Pick-up. Smart for-us (Quelle: Hersteller)

Smart for-us (Quelle: Hersteller)

Der Smart wird zum Mini-Lademeister. Auf der Detroit Motor Show zeigen die Autobauer eine Pick-up-Studie des Kleinwagens. Angetrieben wird der Smart for-us von einem Elektromotor.

Smart for-us mit E-Motor

Der 55-kWh-Elektroantrieb des smart for-us basiert auf dem smart fortwo electric drive. Mit 130 Newtonmetern beschleunigt der Kleinwagen laut Smart "antriebsstark und verzögerungsfrei". Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 120 km/h. Die Lithiumionen Batterie besitzt eine Kapazität von 17,6 kWh.

Bis zu 120 km/h schnell

Mit dieser Kraft ausgestattet, soll der zweisitzige Kleinwagen gut 120 km/h schnell sein. 130 Newtonmeter Drehmoment stehen zur Verfügung.

Auto 
Die neue Marke von BMW heißt "i"

Die Elektroautos i3 und i8 kommen ab 2013 auf den Markt. Video: BMW i3 und i8

E-Bikes für den Smart

Auf der knapp einen Meter langen Pritsche können beispielsweise zwei oder E-Bikes untergebracht werden. Die können während der Fahrt mittels einer integrierten Docking-Station aufgeladen werden.

Für volle Innenstädte gemacht

Daimler will mit dem Smart for-us das "praktische Ladekonzept eines Pick-up in die Gegenwart des urbanen Verkehrs im 21. Jahrhundert" übersetzen. Sprich: ein sauberer Kleinwagen für volle Innenstädte.

Smartphone statt Spiegel

Auch im Innenraum setzt sich das futuristische Konzept fort: Einen Rückspiegel gibt e nicht. Stattdessen soll ein Smartphone mit integrierter Kamera für den richtigen Rückblich sorgen. Die hinteren Leuchten lassen sich öffnen: Sie bieten
Stauraum für Ladekabel oder Getränkedosen.

Gestühl mit Gefühl

Im gelb gehaltenen Cockpit fallen zudem die Sitze auf. Sie sollen laut Daimler "Hängematten-ähnliches Gefühl" bietet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal