Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

VW-Bus T6: Erste Details zum neuen VW-Bus T6

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hochwertiger und komfortabler  

Erste Details zum neuen VW-Bus T6

07.01.2015, 11:37 Uhr | t-online.de

VW-Bus T6: Erste Details zum neuen VW-Bus T6. Mit dem Tristar hat VW bereits einen ersten Ausblick auf den neuen VW-Bus gegeben (Quelle: Hersteller)

Mit dem Tristar hat VW bereits einen ersten Ausblick auf den neuen VW-Bus gegeben (Quelle: Hersteller)

Der neue Bulli steht in den Startlöchern: Zur IAA 2015 im September will Volkswagen den Neuen VW T6 präsentieren. Jetzt sind erste Details über den beliebten Bus durchgesickert.

UMFRAGE
Wie ist Ihr erster Eindruck vom VW T6?

Volkswagen wird den VW-Bus in der nächsten Generation kräftig aufrüsten, um besser gegen Konkurrenten wie die V-Klasse von Mercedes bestehen zu können. Die sechste Generation soll sich durch besseren Federungskomfort, niedrigeren Verbrauch und die Rückkehr zur zweifarbigen Lackierung auszeichnen, die es zuletzt beim T2 gab.

VW-Bus T6: komfortabler und leiser

Wie die Zeitschrift "Auto, Motor und Sport" berichtet, bekommt der T6 adaptive Dämpfer und bessere Sitze und Sitzbänke, um den bislang recht mäßigen Federungskomfort zu verbessern. Gleichzeitig konnten die Ingenieure das Geräuschniveau deutlich senken.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Zudem wird die recht einfache Materialanmutung im Innenraum durch wesentlich wertvollere Materialien aufgewertet. So soll der T6 größere Flächen bekommen, die wahlweise in Klavierlack, Wagenfarbe, gebürstetem Aluminium oder Edelholz gestaltet werden können.

VW T6 basiert auf Plattform des T5

Der neue T6 basiert zwar auf der Plattform des T5, soll aber durch einen verbesserten cw-Wert, überarbeitete Motoren und ein serienmäßiges Start-Stopp-System rund 15 Prozent günstiger im Verbrauch sein. Neu beim T6 ist eine elektrisch zu öffnende Heckklappe, die mit den Parksensoren kombiniert ist.

Das stellt sicher, dass die große Klappe in engen Lücken keine Schäden an Hindernissen oder anderen Fahrzeugen verursacht.

Preise noch unbekannt

VW hatte bereits im vergangenen Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge den Tristar als Ausblick für den neuen T6 präsentiert. Preise hat VW für die neue Generation noch nicht bekannt gegeben, ebenso wie die Markteinführung.

Jede Menge Stauraum 
Im Test: Der T5 aus dem Hause Volkswagen

Der Multivan ist das ideale Auto für alle, die viel Platz brauchen. Video

Der aktuelle VW-Bus T5 startet als Multivan bei gut 32.000 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal