Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

BMW

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)
BMW
Alle Meldungen zu BMW
BMW 3er (Quelle: Hersteller)
Hendricks verkündet Schluss mit "Kuschelkurs" für Autobauer
Hendricks verkündet Schluss mit "Kuschelkurs" für Autobauer

Sie haben viel zu besprechen, der Auto-Boss und die Umweltministerin. Millionen manipulierte VW-Dieselmotoren, Milliardenzahlungen in den USA, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote für Diesel in den... mehr

Sie haben viel zu besprechen, der Auto-Boss Müller und die Umweltministerin Hendricks: Millionen manipulierte Dieselmotoren, Milliardenzahlungen in den USA, Kartellvorwürfe.

Dank Rekordgewinn will VW vier Millionen Diesel umrüsten
Dank Rekordgewinn will VW vier Millionen Diesel umrüsten

Abgas-Skandal, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote: Volkswagen will zusätzliche Dieselautos per Software-Update nachrüsten. Der Konzern werde anbieten, insgesamt vier Millionen Fahrzeuge... mehr

Abgas-Skandal, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote: Volkswagen will zusätzliche Dieselautos per Software-Update nachrüsten.

Autokartell: BMW setzt Gespräche mit Daimler aus
Autokartell: BMW setzt Gespräche mit Daimler aus

Der Autohersteller BMW hat Gespräche mit dem Daimler-Konzern über zukünftige Kooperationen ausgesetzt, wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet. Grund dafür dürfte eine Selbstanzeige sein, die... mehr

Der Kartell-Skandal entzweit die deutschen Autobauer. Hinter den Kulissen herrscht offenbar blanke Panik. 

Selbstanzeigen: Daimler bestätigt vor VW das Autokartell
Selbstanzeigen: Daimler bestätigt vor VW das Autokartell

Insidern zufolge waren "die Daimlers" zuerst beim Kartellamt. Die Stuttgarter zeigten mögliche Wettbewerbsverstöße – wie es aus Industriekreisen lautet – als Erste bei den Behörden an, noch vor... mehr

Insidern zufolge waren "die Daimlers" zuerst beim Kartellamt.

Gab es Geheimabsprachen unter deutschen Autobauern?
Gab es Geheimabsprachen unter deutschen Autobauern?

Die EU-Kommission geht offenbar dem Verdacht auf Geheimabsprachen unter Deutschlands Autobauern zur Abgasreinigung ihrer Motoren nach. Dem "SPIEGEL" zufolge haben der VW-Konzern und Daimler... mehr

Die EU-Kommission ermittelt offenbar gegen Deutschlands Autobauer. VW, Daimler, Porsche, BMW und Audi sollen Technik und Preise von Fahrzeugteilen im Geheimen abgestimmt haben.

Selbstanzeige: Daimler könnte in Kartell-Ermittlungen straffrei ausgehen
Selbstanzeige: Daimler könnte in Kartell-Ermittlungen straffrei ausgehen

Daimler ist einem Medienbericht zufolge mit seiner Selbstanzeige bei den Wettbewerbsbehörden wegen des mutmaßlichen Kartells in der Autoindustrie Volkswagen zuvorgekommen. Damit könne der Stuttgarter... mehr

Daimler ist einem Medienbericht zufolge mit seiner Selbstanzeige wegen des mutmaßlichen Kartells in der Autoindustrie Volkswagen zuvorgekommen. Damit könnte der Konzern um empfindliche Strafzahlungen herumkommen.

mid-Kommentar: Mit politischen Parolen dem Auto an den Kragen
mid-Kommentar: Mit politischen Parolen dem Auto an den Kragen

Das politische Sommerloch scheint aufgefüllt. Dafür haben alte Geschichten, neue Vorwürfe und etliche, schnelle Politiker-Parolen gesorgt. ... mehr

Das politische Sommerloch scheint aufgefüllt.

Auto-Kartell: Für Schulz ein "ungeheuerlicher Vorgang"
Auto-Kartell: Für Schulz ein "ungeheuerlicher Vorgang"

Noch ist es nur ein Verdacht - aber ein schwerwiegender. Seit langem sollen sich die Schwergewichte der deutschen Autoindustrie hinter den Kulissen über Preise und Technik abgestimmt haben. ... mehr

Seit langem sollen sich die Schwergewichte der deutschen Autoindustrie über Preise und Technik abgestimmt haben. Für SPD-Chef Martin Schulz wäre das ein "ungeheuerlicher Vorgang".

Diesel-Skandal: Audi ruft 850.000 Autos zurück
Diesel-Skandal: Audi ruft 850.000 Autos zurück

Die VW-Tochter Audi will angesichts der Diskussion um Diesel-Fahrverbote bis zu 850.000 Fahrzeuge nachrüsten lassen. Dadurch soll der Schadstoffausstoß der Autos verringert werden. Über ein... mehr

Die VW-Tochter Audi will angesichts der Diskussion um Diesel-Fahrverbote bis zu 850.000 Fahrzeuge nachrüsten lassen.

«Spiegel»: Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

Hamburg (dpa) - Die deutschen Autobauer sehen sich mit einem schweren Kartellvorwurf konfrontiert. Laut einem «Spiegel»-Bericht sollen sich Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler in geheimen Arbeitskreisen zu Technik, Kosten und Zulieferern abgesprochen haben. Das Nachrichtenmagazin beruft sich auf einen Schriftsatz, den VW bei den Wettbewerbsbehörden eingereicht haben soll. Auch Daimler habe eine «Art Selbstanzeige» bei den Wettbewerbsbehörden hinterlegt, heißt es. Volkswagen, Daimler und BMW wollten sich nicht zu dem Bericht äußern. Die Aktien der Autobauer sackten deutlich ab. mehr

Hamburg (dpa) - Die deutschen Autobauer sehen sich mit einem schweren Kartellvorwurf konfrontiert.

Mit dem neuen A8 will Audi auf den Weg zur inneren Ruhe
Mit dem neuen A8 will Audi auf den Weg zur inneren Ruhe

Audi will mit seinem A8 einen Neustart wagen. Aufgrund des stürmischen und bislang nicht überwundenen Abgas-Skandals sucht das Unternehmen noch immer nach innerer Ruhe. Marc Lichte, bereits seit mehr... mehr

Audi will mit seinem A8 einen Neustart wagen.

TMC war gestern, heute gibt es Staumelder in Echtzeit
TMC war gestern, heute gibt es Staumelder in Echtzeit

Die meisten Autofahrer vertrauen auf den Verkehrsfunk ihres Autoradios, doch mit neuen Systemen lässt sich das Staurisiko effizienter senken. Einsteigen, losfahren, Radio einschalten – für viele... mehr

Viel weniger Fahrzeit: Im Test gewinnen kostenlose Apps gegen teure Navi-Systeme.

Keine Dieselmotoren zum Erreichen der Klimaziele nötig
Keine Dieselmotoren zum Erreichen der Klimaziele nötig

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark – mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten an ihm. Die Organisation, die den VW-Skandal mit aufdeckte, macht eine... mehr

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark – mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten an ihm.

Volvo verabschiedet sich von Verbrennungsmotoren
Volvo verabschiedet sich von Verbrennungsmotoren

Wer bislang noch gezweifelt hat am Trend hin zur Elektromobilität, wird sich die Augen reiben: Es scheint kein Zurück mehr zu geben. Nach der Verabschiedung von der Weiterentwicklung des Diesels... mehr

Wer bislang noch gezweifelt hat am Trend hin zur Elektromobilität, wird sich die Augen reiben: Es scheint kein Zurück mehr zu geben.

BPF: Bosch macht den Benzin-Partikelfilter zum Standard
BPF: Bosch macht den Benzin-Partikelfilter zum Standard

Der Partikelfilter wird für Benziner zum Standard. Zulieferer Bosch werde in Europa keine Entwicklungen für Ottomotoren mehr durchführen, die nicht mit Partikelfilter ausgerüstet sind, wie... mehr

Der Partikelfilter wird für Benziner zum Standard.


Anzeige
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017