Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Die Ummeldung ist nach dem Gebrauchtwagenkauf Pflicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Ummeldung ist nach dem Gebrauchtwagenkauf Pflicht

01.03.2012, 09:37 Uhr | ts (CF)

Nach einem Gebrauchtwagen-Erwerb ist der Käufer zu einer Ummeldung auf seinen Namen verpflichtet. In der Regel wird das Auto nämlich noch mit der alten Zulassung übergeben, was juristisch durchaus einen Fallstrick darstellt.

Ummeldung schriftlich bestätigen lassen

Wenn ein Gebrauchtwagen seinen Besitzer wechselt, müsste er eigentlich sogleich umgemeldet werden. Des Öfteren ist dies allerdings nicht möglich, da die Übergabe beispielsweise am Abend oder am Wochenende stattfindet. Der Käufer ist auch ohne gesonderten Hinweis im Kaufvertrag zu einer baldigen Ummeldung bei der nächsten Gelegenheit verpflichtet. Bewegt er das Fahrzeug bis dahin, fährt er quasi unter ihrer alten Zulassung – passiert dann beispielsweise ein Unfall, könnten Sie als ehemaliger Eigner unfreiwillig mithineingezogen werden.

Käufer kommt seiner Pflicht nicht immer nach

Mancher Gebrauchtwagen-Käufer nimmt die besagte Pflicht nicht ernst und bewegt sich erst nach einigen Wochen zur Ummeldung. Um etwaige Schwierigkeiten zu vermeiden, sollten Sie den Verkauf des Wagens bei der Zulassungsstelle anzeigen. Das dafür benötigte Formular erhalten Sie bei den Automobilclubs oder im Internet. Wer auf die freiwillige Anzeige verzichtet, zahlt Versicherungsgebühren und KFZ-Steuer für ein Fahrzeug, dass er gar nicht mehr besitzt. Auch wenn die finanzielle Belastung in dem Übergangszeitraum von wenigen Wochen sicherlich nicht viel ausmacht, ist sie doch sehr einfach vermeidbar. Das Formular muss Namen und Anschrift des Käufers sowie Ihre eigenen Kontaktdaten enthalten.

Ferner sind Angaben zum Fahrzeug zu machen. Schließlich muss bestätigt werden, dass der Käufer die Fahrzeugpapiere in Empfang genommen und somit auch das Auto übernommen hat. Im Hinblick darauf ist es wichtig, dass Sie sich bei der Übergabe des Fahrzeugs idealerweise eine Kopie des Käufer-Personalausweises ziehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017