Sie sind hier: Home > Auto >

Technik & Service

...
Weltpremiere des BMW X4 im März 2018
Weltpremiere des BMW X4 im März 2018

BMW stellt seinem erfolgreichen X3 auf dem 88. Genfer Salon die Coupévariante des X4 zur Seite. Bis zur B-Säule ist alles wie bekannt, doch von hinten hebt sich der X4 deutlicher als bisher ab.... mehr

BMW stellt seinem erfolgreichen X3 auf dem 88. Genfer Salon die Coupévariante des X4 zur Seite. Bis zur B-Säule ist alles wie bekannt, doch von hinten hebt sich der X4 deutlicher als bisher ab.

Saubere Luft: Politik erwägt kostenlosen Nahverkehr

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage der EU-Kommission ihre Maßnahmen für eine saubere Luft in deutschen Städten deutlich ausweiten. Dazu gehört auch ein möglicher kostenloser öffentlicher Nahverkehr, wie aus einem Brief von Umweltministerin Barbara Hendricks, Verkehrsminister Christian Schmidt und Kanzleramtschef Peter Altmaier an EU-Umweltkommissar Karmenu Vella hervorgeht, der der dpa vorliegt. Darin heißt es, die Bundesregierung denke mit Ländern und Kommunen über einen kostenlosen Nahverkehr nach, um die Zahl privater Fahrzeuge zu verringern. mehr

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage der EU-Kommission ihre Maßnahmen für eine saubere Luft in deutschen Städten deutlich ausweiten.

Infrastruktur für automatisches Notrufsystem steht
Infrastruktur für automatisches Notrufsystem steht

In Niedersachsen steht die Infrastruktur für das demnächst in allen neu zugelassenen Personenwagen verpflichtend eingebaute automatische Notrufsystem eCall. Die nötige technische Aufrüstung der... mehr

In Niedersachsen steht die Infrastruktur für das demnächst in allen neu zugelassenen Personenwagen verpflichtend eingebaute automatische Notrufsystem eCall. Die nötige technische ...

Daimler-Chef Zetsche bekommt für 2017 wieder mehr Geld
Daimler-Chef Zetsche bekommt für 2017 wieder mehr Geld

Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche bekommt für 2017 rund 8,6 Millionen Euro und damit eine Million mehr als für das Jahr davor. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht des... mehr

Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche bekommt für 2017 rund 8,6 Millionen Euro und damit eine Million mehr als für das Jahr davor. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten ...

GM schließt Werk in Südkorea und plant weitere Schritte

Seoul (dpa) - Der US-Autohersteller General Motors (GM) schließt wegen ungenügender Auslastung im Frühjahr eines seiner vier Werke in Südkorea. Die Kapazität der Anlage in Gunsan habe in den vergangenen drei Jahren bei lediglich etwa 20 Prozent gelegen, teilte das US-Unternehmen mit. Die Kosten für die Schließung bezifferte GM auf 850 Millionen Dollar (636,7 Millionen Euro). GM Korea kündigte an, dass das Werk im Mai 2018 dicht gemacht werde. In dem etwa 200 Kilometer südwestlich von Seoul gelegenen Werk arbeiten etwa 2000 Menschen. Insgesamt beschäftigt GM in Südkorea 16 000 Menschen. mehr

Seoul (dpa) - Der US-Autohersteller General Motors (GM) schließt wegen ungenügender Auslastung im Frühjahr eines seiner vier Werke in Südkorea.

BMW startet mit Absatzplus: Rückstand auf Mercedes-Benz
BMW startet mit Absatzplus: Rückstand auf Mercedes-Benz

Der Autobauer BMW ist beim Absatz mit einem Rückstand auf die Premium-Konkurrenten Mercedes-Benz und Audi ins neue Jahr gestartet. Im Januar verkaufte BMW inklusive der Kleinwagenmarke Mini weltweit... mehr

Der Autobauer BMW ist beim Absatz mit einem Rückstand auf die Premium-Konkurrenten Mercedes-Benz und Audi ins neue Jahr gestartet. Im Januar verkaufte BMW inklusive der ...

Michelin kauft Anteile der Werkstattkette ATU
Michelin kauft Anteile der Werkstattkette ATU

Der französische Reifenhersteller Michelin hat Anteile an der Kfz-Werkstattkette ATU gekauft. Michelin will damit den Absatz seiner Autoreifen in Deutschland erhöhen. Mit 20 Prozent ist der... mehr

Der französische Reifenhersteller Michelin hat Anteile an der Kfz-Werkstattkette ATU gekauft. Michelin will damit den Absatz seiner Autoreifen in Deutschland erhöhen.

Scout24 profitiert von mehr Maklern und Händlern

Der Internetportalbetreiber Scout24 hat zum Jahresende dank steigender Makler- und Händlerzahlen operativ unerwartet viel verdient. Auf Jahressicht dürfte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um 12,6 Prozent auf 252,8 Millionen Euro zugelegt haben, wie die im SDax notierte Firma am Dienstag in München auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Besonders im vierten Quartal legte das operative Ergebnis mit gut 18 Prozent kräftig zu. Das Unternehmen betreibt die Online-Marktplätze Immobilienscout24 und Autoscout24. ... mehr

Der Internetportalbetreiber Scout24 hat zum Jahresende dank steigender Makler- und Händlerzahlen operativ unerwartet viel verdient. Auf Jahressicht dürfte das Ergebnis vor Zinsen, ...

Umweltmediziner warnt vor Panikmache mit NO2-Grenzwerten

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin, Hans Drexler, hat vor Panikmache im Streit um Grenzwerte und Diesel-Fahrverbote gewarnt. "Auch bei 100 Mikrogramm NO2 sehen wir noch keinen Effekt, der krank machen kann", sagte der Erlangener Professor der Deutschen Presse-Agentur. An einer Messstation in München wurde im vergangenen Jahr ein Jahresdurchschnittswert von 78 Mikrogramm gemessen, in der EU gilt für die Außenluft ein Grenzwert von 40 Mikrogramm. ... mehr

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin, Hans Drexler, hat vor Panikmache im Streit um Grenzwerte und Diesel-Fahrverbote gewarnt. "Auch bei 100 ...

Fünf neue Stadt-Pedelecs: Klein ist das neue Cool
Fünf neue Stadt-Pedelecs: Klein ist das neue Cool

Im Großstadtverkehr bieten Fahrräder viele Vorteile. Wenn die Bikes dann noch handlich, wendig, leicht verstaubar und zudem noch elektrisch angetrieben sind – umso besser. Wenn es um neue Trends geht,... mehr

Im Großstadtverkehr bieten Fahrräder viele Vorteile. Wenn die Bikes dann noch handlich, wendig, leicht verstaubar und zudem noch elektrisch angetrieben sind – umso besser.

Urteil: Im Wendehammer muss geblinkt werden
Urteil: Im Wendehammer muss geblinkt werden

In einem Wendehammer wird häufig – logisch – gewendet. Muss bei einem Wendemanöver trotzdem der Blinker gesetzt werden? Er muss, urteilte ein Gericht. Auch in einem sogenannten Wendehammer müssen... mehr

In einem Wendehammer wird häufig – logisch – gewendet. Muss bei einem Wendemanöver trotzdem der Blinker gesetzt werden?

Volkswagen-Kernmarke: Auslieferungen im Januar gesteigert
Volkswagen-Kernmarke: Auslieferungen im Januar gesteigert

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat bei den weltweiten Auslieferungen einen starken Start ins neue Jahr geschafft. Insgesamt seien im Januar 533 500 Autos an die Kunden übergeben worden, teilte das... mehr

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat bei den weltweiten Auslieferungen einen starken Start ins neue Jahr geschafft. Insgesamt seien im Januar 533 500 Autos an die Kunden übergeben ...

Der Toyota Corolla im Gebrauchtwagen-Check
Der Toyota Corolla im Gebrauchtwagen-Check

Der Toyota Corolla punktet auch nach mehr als zehn Jahren mit hoher Qualität und ist mittlerweile für kleines Geld zu bekommen. Ein paar Dinge gibt es beim Gebrauchtwagenkauf dennoch zu beachten. Der... mehr

Der Kompakte punktet auch nach mehr als zehn Jahren mit hoher Qualität und ist für kleines Geld zu bekommen. Ein paar Dinge gibt es beim Gebrauchtwagenkauf dennoch zu beachten.

Was Autofahrer zu Karneval dürfen und was nicht
Was Autofahrer zu Karneval dürfen und was nicht

In der fünften Jahreszeit siegt bei einigen Narren gerne mal der Übermut. Doch gerade wenn man mit dem Auto unterwegs ist, darf man es nicht zu bunt treiben, sonst gefährdet man sich und andere. Aber... mehr

Damit das närrische Treiben fröhlich abläuft und nicht gefährlich wird, müssen sich Autofahrer auch in der fünften Jahreszeit an die üblichen Gesetzte halten.

Uber und Waymo legen Streit um Roboterautos überraschend bei
Uber und Waymo legen Streit um Roboterautos überraschend bei

Diese Klage war ein Silicon-Valley-Krimi: Eine Google-Schwesterfirma warf dem Fahrdienst-Vermittler Uber vor, illegal ihre Roboterwagen-Technologie zu nutzen. Jetzt gibt es eine Einigung, bei der Uber... mehr

Diese Klage war ein Silicon-Valley-Krimi: Eine Google-Schwesterfirma warf dem Fahrdienst-Vermittler Uber vor, illegal ihre Roboterwagen-Technologie zu nutzen. Jetzt gibt es eine Einigung, bei der Uber einen kleinen Anteil an den Konkurrenten abtritt.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018