Sie sind hier: Home > Auto >

Technik & Service

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Der Kia Picanto ist ein Kleinwagen in SUV-Optik
Der Kia Picanto ist ein Kleinwagen in SUV-Optik

Der Kleinwagen Kia Picanto ist ab sofort in der neuen Top-Version X-Line erhältlich – mit einer Crossover-Optik und und dem bisher stärksten Motors des Modells. Optisch kommt dieser Picanto im... mehr

Kia möbelt den Picanto auf. Die Koreaner schicken ihren Kleinwagen ab sofort in der neuen Top-Version X-Line auf die Straße. Optisch kommt dieser Picanto im SUV-Dress daher.

Verband: Karlsruhe hat bundesweit höchste Carsharing-Dichte

Berlin (dpa) - Die bundesweit meisten Carsharing-Autos gemessen an der Einwohnerzahl gibt es in Karlsruhe. Mit durchschnittlich 2,71 Fahrzeugen pro 1000 Einwohner führt die Stadt mit dem örtlichen Anbieter Stadtmobil die Rangliste des Bundesverbands Carsharing weiter mit großem Abstand an. Mit Stuttgart (1,47) und Freiburg (1,41) auf den Folgeplätzen liegt Deutschlands Südwesten beim Carsharing vorn. ... mehr

Berlin (dpa) - Die bundesweit meisten Carsharing-Autos gemessen an der Einwohnerzahl gibt es in Karlsruhe.

Rosafarbene Plakette läuft ab zum Jahresende ab
Rosafarbene Plakette läuft ab zum Jahresende ab

Wer ein Auto mit rosafarbener Plakette fährt, sollte schnell einen Termin zu Hauptuntersuchung vereinbaren. Denn eine abgelaufene Plakette kann teuer werden. Haben Autos noch eine rosafarbene... mehr

Wer ein Auto mit rosafarbener Plakette fährt, sollte schnell einen Termin zu Hauptuntersuchung vereinbaren. Denn eine abgelaufene Plakette kann teuer werden.

Was die Autobahn-Vignetten für 2018 kosten
Was die Autobahn-Vignetten für 2018 kosten

Für Autofahrer sind die Autobahnvignetten eine lästige aber notwendige Pflicht. Wir sagen Ihnen, wann Sie die neuen Plaketten für die Nachbarländer kaufen können und wie teuer sie sind. Die... mehr

Die Jahresvignetten 2018 für Österreich, Slowenien und die Schweiz sind ab 1. Dezember 2017 erhältlich. Was sie kosten und wo Sie sie kaufen können.

US-Urteil gegen VW-Manager Schmidt im Abgas-Skandal erwartet

Der seit Anfang des Jahres inhaftierte Volkswagen-Manager Oliver Schmidt soll wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt werden. Der zuständige Richter Sean Cox will das Strafmaß bei einer Anhörung verkünden, die heute in Detroit beginnen soll. Das FBI hatte den Deutschen, der von Februar 2012 bis März 2015 in leitender Funktion mit Umweltfragen in den USA betraut gewesen sein soll, im Januar festgenommen. Schmidt hat sich schuldig bekannt, Teil einer Verschwörung zum Betrug und Verstoß gegen Umweltgesetze gewesen zu sein. Ihm drohen eine hohe Geldstrafe und bis zu sieben Jahre Haft. mehr

Der seit Anfang des Jahres inhaftierte Volkswagen-Manager Oliver Schmidt soll wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt werden.

US-Autozulieferer übernimmt Rege Motorenteile GmbH

Bei dem finanziell in Schieflage geratenen Thüringer Automobilizulieferer Rege Motorenteile steigt ein US-Unternehmen ein. Als Investor sei der Autozulieferer JD Norman (Illinois) gewonnen worden, teilte der Insolvenzverwalter am Dienstag am Hauptsitz des Unternehmens in Hörselberg-Hainich mit. Damit sei das internationale Bieterverfahren erfolgreich abgeschlossen worden. Das Konzept von JD Norman sehe den Erhalt von rund 1000 Arbeitsplätzen an den Produktionsstandorten von Rege Motorenteile in Thüringen, Hessen und Rumänien vor. ... mehr

Bei dem finanziell in Schieflage geratenen Thüringer Automobilizulieferer Rege Motorenteile steigt ein US-Unternehmen ein.

Top Ten: Die beliebtesten Autos von Männern und Frauen
Top Ten: Die beliebtesten Autos von Männern und Frauen

Männer fahren dicke "Schlitten" zum Angeben, Frauen Kleinwagen, um zum Friseur zu kommen. Soweit das Klischee. Welche Autos sind aber tatsächlich die beliebtesten bei den Geschlechtern? Eine... mehr

Männer fahren Angeber-Schlitten, Frauen Kleinwagen. Alles nur Klischee? Welche Autos tatsächlich die beliebtesten bei Mann und Frau sind.

Daimler baut Führung des Lastwagengeschäfts in China um

Der Autobauer Daimler stellt seine Lastwagensparte in China neu auf. Von einem neu geschaffenen Posten im Bereichsvorstand aus soll künftig das gesamte China-Geschäft von Daimler Trucks and Buses koordiniert werden - also sowohl die lokale Produktion als auch der Import. Den Job übernimmt zum Jahreswechsel der Leiter der globalen Produktentwicklung, Sven Ennerst, wie Daimler am Dienstag mitteilte. An der Spitze des Konzerns gibt es mit Hubertus Troska bereits einen eigenen China-Vorstand. ... mehr

Der Autobauer Daimler stellt seine Lastwagensparte in China neu auf.

Verkehrsministerium lässt Abgas-Vorwürfe gegen BMW prüfen
Verkehrsministerium lässt Abgas-Vorwürfe gegen BMW prüfen

Das Bundesverkehrsministerium lässt von der Umwelthilfe erhobene Vorwürfe gegen BMW zu erhöhten Abgaswerten überprüfen. "Das Kraftfahrt-Bundesamt ist unmittelbar nach Bekanntgabe der Vorwürfe von der... mehr

Das Bundesverkehrsministerium lässt von der Umwelthilfe erhobene Vorwürfe gegen BMW zu erhöhten Abgaswerten überprüfen.

Abgas-Affäre: Gericht verhandelt Klagen gegen KBA
Abgas-Affäre: Gericht verhandelt Klagen gegen KBA

Schleswig (dpa) - Schleswig-Holsteins Verwaltungsgericht verhandelt in der kommenden Woche Klagen der Deutschen Umwelthilfe wegen des Abgasskandals gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Die... mehr

Schleswig (dpa) - Schleswig-Holsteins Verwaltungsgericht verhandelt in der kommenden Woche Klagen der Deutschen Umwelthilfe wegen des Abgasskandals gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA).

Umwelthilfe erhebt neue Abgas-Vorwürfe gegen BMW

München (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe wirft BMW vor, Diesel-Abgase nicht ausreichend zu reinigen und unzulässige Abschalteinrichtungen einzusetzen. Konkret geht es um einen BMW 320d aus dem Jahr 2016, der nach Darstellung von DUH-Chef Jürgen Resch auf der Straße auch bei alltäglichem Fahrverhalten deutlich mehr gesundheitsschädliche Stickoxide ausstoßen soll als erlaubt. BMW wies die Vorwürfe zurück und verwies dabei auf Tests des Tüv Süd und des Kraftfahrtbundesamts. mehr

München (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe wirft BMW vor, Diesel-Abgase nicht ausreichend zu reinigen und unzulässige Abschalteinrichtungen einzusetzen.

Umwelthilfe erhebt neue Abgas-Vorwürfe gegen BMW
Umwelthilfe erhebt neue Abgas-Vorwürfe gegen BMW

Die Deutsche Umwelthilfe wirft BMW vor, Diesel-Abgase nicht ausreichend zu reinigen und unzulässige Abschalteinrichtungen einzusetzen. Konkret geht es um einen BMW 320d aus dem Jahr 2016, der nach... mehr

Die Deutsche Umwelthilfe wirft BMW vor, Diesel-Abgase nicht ausreichend zu reinigen und unzulässige Abschalteinrichtungen einzusetzen.

Schaeffler will Dienstleistungen bündeln: 375 Jobs bedroht
Schaeffler will Dienstleistungen bündeln: 375 Jobs bedroht

Wegen der geplanten Bündelung firmeninterner Dienstleistungen stehen beim Autozulieferer Schaeffler in Bayern womöglich bis zu 375 Stellen auf der Kippe. Betroffen seien neben Arbeitsplätzen in der... mehr

Wegen der geplanten Bündelung firmeninterner Dienstleistungen stehen beim Autozulieferer Schaeffler in Bayern womöglich bis zu 375 Stellen auf der Kippe.

Kfz-Neuzulassungen: Weniger Diesel, mehr CO2
Kfz-Neuzulassungen: Weniger Diesel, mehr CO2

In Folge des Abgasskandals brechen die Zulassungen von Diesel-Pkw massiv ein. Allerdings sind es wohl eher drohende Fahrverbote und nicht die Sorge um die Umwelt, die den Selbstzündern zu schaffen... mehr

Die Zulassungen von Diesel-Pkw brechen massiv ein. Allerdings sind es wohl drohende Fahrverbote und nicht die Sorge um die Umwelt, die den Selbstzündern zu schaffen machen. 

Autonomes Fahren: Mehr Fragen als Antworten
Autonomes Fahren: Mehr Fragen als Antworten

Die Zukunft des Autofahrens ist autonom. Doch bevor die Umsetzung möglich ist, müssen noch viele Fragen geklärt werden. Eine Bestandsaufnahme. Für das autonome Fahren müssen nach Ansicht des früheren... mehr

Das Auto der Zukunft surrt emissionsfrei, leise und mit E-Antrieb über die Straßen, während der Fahrer Videos guckt oder an Telefonkonferenzen teilnimmt. So könnte es einmal sein.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018