Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

VW: Abkehr von der doppelten Aufladung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW verabschiedet sich von der doppelten Aufladung

16.07.2012, 13:08 Uhr | mid

VW: Abkehr von der doppelten Aufladung. Dieser neue 1,4-TSI-Motor steckt im VW Polo Blue GT. (Quelle: Hersteller)

Dieser neue 1,4-TSI-Motor steckt im VW Polo Blue GT. (Quelle: Hersteller)

Mit dem Polo Blue GT will Volkswagen künftig Sportlichkeit und Umweltverträglichkeit verbinden. Mit dem neuen 1,4-Liter-TSI-Motor markieren die Wolfsburger eine Abkehr von der bislang gepflegten Technik mit doppelter Aufladung durch Turbo und Kompressor. Auf den Paradigmenwechsel weist "kfz betrieb online" hin.

VW: Wieder nur ein Turbolader

Seit 2005 baut der VW-Konzern Ottomotoren, die mit einem Kompressor und einem zusätzlichen Turbolader ausgestattet sind - eine technisch überzeugende, aber aufwendige und teure Lösung. Mit dem Polo Blue GT schafft VW die Doppelaufladung wieder ab und setzt in der Leistungsklasse bis 150 PS auf einen herkömmlichen Turbolader.

Verstellbare Auslassnockenwelle

Der neue Motor leistet 140 PS. Um den raschen Aufbau des Drehmoments aus niedrigen Drehzahlen weiter zu gewährleisten, für den der mechanische Kompressor verantwortlich war, erhält der neue 1,4-Liter-Vierzylinder eine verstellbare Auslassnockenwelle.

Auto 
Kraftprotz mit 300 PS: Kleiner Polo ganz groß

VW will mit dem Polo R WRC an der Rallye-WM teilnehmen. zum Video

Krümmer in Zylinderkopf integriert

Ein weiteres neues Detail des 1,4-Liter-Motor im VW Polo Blue GT sind die in den Zylinderkopf integrierten Krümmer. Der kühlende Wassermantel reicht damit fast bis zum Eingang des Turboladers und schützt dessen empfindliches Turbinenrad vor zu hohen Temperaturen. Die Entwickler konnten damit auf die sogenannte "Volllastanfettung" verzichten, die mit zusätzlichem Kraftstoffeinsatz bisher bei aufgeladenen Motoren für bekömmliche Abgastemperaturen sorgte, aber im Gegenzug den Verbrauch in die Höhe trieb.

Zylinderabschaltung an Bord

Um das zweite Entwicklungsziel, einen niedrigen Verbrauch zu realisieren, besitzt der Polo Blue GT eine Zylinderabschaltung. Bei Teillast legt eine spezielle Nockenwellensteuerung automatisch und blitzschnell die beiden mittleren Zylinder still.

Genügend Drehmoment mit zwei Zylindern

Dabei bleiben die Ventile geschlossen und die Luft über den Kolben verhält sich wie eine Feder - die Verlustleistung ist also sehr gering. Als Zweizylinder deckt der Motor ein Drehzahlspektrum von 1400 bis 4000 Umdrehungen ab und liefert bis zu 100 Newtonmeter Drehmoment - genug, um diesen Modus auch auf der Autobahn zu nutzen.

Technische Daten VW Polo BlueGT

MotorPSNm0-100VmaxVerbr.CO2Preis

1,4 TSI ACT

1402507,9 s210 km/h4,5 l (DSG)105 g/km19.650 €

Neue Motoren für viele Klassen und Marken

Der 1,4 TSI des Polo BlueGT ist das Topaggregat der komplett neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA211. Diese Ottomotoren sind technische Grundpfeiler des künftigen Modularen Querbaukastens (MQB). All diese Motoren verbindet unter anderem eine identische Einbaulage im Auto – und zwar über Klassen und Marken hinweg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal