Startseite
  • Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

    Motorradführerschein 2013: Das ändert sich 2013 in den Klassen A1 und A2

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Motorradführerschein 2013: Das ändert sich alles

    08.10.2012, 15:46 Uhr | ADAC, t-online.de

    Motorradführerschein 2013: Das ändert sich 2013 in den Klassen A1 und A2. Motorradführerschein 2013: Es gibt einige Neuerungen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

    Motorradführerschein 2013: Es gibt einige Neuerungen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

    Motorradfahrer und Motorradführerschein-Neulinge aufgepasst: Beim Motorradführerschein gibt es ab Anfang 2013 einiges zu beachten. Stichtag ist der 19. Januar 2013. Der ADAC hat alle Änderungen zusammengefasst.

    Motorradführerschein: Wichtige Änderungen

    Ab dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheine, die bislang unbefristet erteilt wurden, werden auf 15 Jahre befristet. Ist dieses Frist abgelaufen, werden die Führerscheindokumente nur umgetauscht. Der Umtausch wird mit keiner ärztlichen Untersuchung verbunden. Bis 2033 dann müssen zusätzlich alle anderen - bisher unbefristet - ausgestellten Führerscheine erstmalig umgetauscht werden.

    Motorradführerschein A1

    Die bisherige Definition - Krafträder mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW (15 PS) - wird ergänzt: Künftig muss auch ein Verhältnis von Leistung zu Gewicht von höchstes 0,1 kW/kg (das sind 0,14 PS) eingehalten werden. Leichtkrafträder, die bis zum 19.01.2013 erstzugelassen worden sind, können weiterhin mit der Klasse A1 geführt werden - ohne das neue Merkmal zu beachten. Die bisherige 80 km/h-Begrenzung für 16- und 17-Jährige entfällt dann.

    Motorradführerschein A2

    Die leistungsbeschränkte Motorradklasse wird künftig definiert mit einer Motorleistung von bis zu 35 kW (48 PS) und einem Verhältnis von Leistung zu Gewicht von nicht mehr als 0,2 kW/kg (0,3 PS pro Kilo). Inhaber der bisherigen Klasse A (beschränkt) dürfen ab 19.01.2013 Krafträder der neuen Klasse A2 und - nach Ablauf von zwei Jahren - Krafträder der unbeschränkten Klasse A fahren.

    Einführung der neuen Motorradklasse AM

    Die Klasse AM wird als neue Klasse für Kleinkrafträder eingeführt. Sie umfasst zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Quads und Trikes), jeweils mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h und 50 Kubikzentimetern Hubraum beziehungsweise maximal 4 kW (5,5 PS) Leistung. Diese Fahrzeuge fielen bisher in die Fahrerlaubnisklassen M und S.

    Neuregelung für Trikes

    Die Neuregelung schreibt für das Führen von Trikes ab dem 19.01.2013 eine Fahrerlaubnis der Klasse A vor (vorher Klasse B). Das Mindestalter hierfür wird auf 21 Jahre angehoben. Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse B, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt wird, dürfen damit weiterhin Trikes führen. Außerdem berechtigt die vor dem 19.01.2013 ausgestellte Klasse B auch weiterhin zum Mitführen eines Anhängers hinter einem Trike.

    Stufenweiser Zugang bei Zweiradklassen

    Wer die Fahrerlaubnis in einer weniger starken Leistungsklasse erwirbt, erhält leichteren Zugang zur nächsthöheren Fahrerlaubnisklasse: Wer zunächst zwei Jahre Erfahrung in der Klasse A1 sammelt, muss für den Zugang zur Klasse A2 nur noch eine praktische Prüfung ablegen- aber keine theoretische mehr. Das gilt auch für den Inhaber einer alten Klasse A1 oder 1b.

    Motorradführerschein Direkteinstieg

    Auch derjenige, der von seiner ab 19.01.2013 erworbenen Fahrerlaubnis der Klasse A2 auf die unbeschränkte Klasse A umsteigen möchte, benötigt eine praktische Prüfung. Damit wird ein Anreiz geschaffen, zunächst auf weniger leistungsstarken Zweirädern Erfahrung zu sammeln. Das Mindestalter für den Direkteinstieg in Klasse A wird von 25 auf 24 Jahre abgesenkt.

    Motorradführerschein Kosten

    Ein günstiges Vergnügen wird Motorradfahren auch 2013 nicht: Mit 1200 Euro für die Klasse A sollte bei Neuerwerb - je nach Anzahl benötigter Fahrstunden - gerechnet werden.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Bei zweitem Testflug 
    Größtes Luftschiff der Welt kracht zu Boden

    Die Pilotenkanzel des Airlanders wird bei dem Unfall schwer beschädigt. Video

    Anzeige
    AnzeigeGebrauchtwagensuche
    Welcher ist Ihr nächster?

    Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

     

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal