Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Moderne Motoren: VW, BMW und Mercedes laut Studie am innovativsten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorenentwicklung  

VW baut die modernsten Motoren

17.10.2012, 13:03 Uhr | dpa, t-online.de

Moderne Motoren: VW, BMW und Mercedes laut Studie am innovativsten. Deutsche Autohersteller bauen die modernsten Motoren (Quelle: Hersteller)

Deutsche Autohersteller bauen die modernsten Motoren (Quelle: Hersteller)

Deutsche Autohersteller bauen die modernsten Motoren: VW, BMW und Mercedes-Benz sind einer Studie zufolge führend im Motorenbau. Doch es gibt eine Ausnahme.

VW baut die modernsten Motoren

Die drei Hersteller steigerten ihre Innovationen im Antriebsbereich im vergangenen Jahr deutlicher als die Konkurrenz, wie aus einer Erhebung des Center of Automotive Management (CAM) hervorgeht. Demnach ist der Volkswagen-Konzern Spitzenreiter bei Faktoren wie Spritverbrauch und Umweltfreundlichkeit - gefolgt von BMW und Daimler.

Innovative Zylinderabschaltung

In der Kategorie "Konventionelle Antriebe" ist VW die Nummer eins. Laut der Studie führte Volkswagen die meisten Innovationen ein, und sorgte damit auch für erhebliche Effizienzgewinne. Beispiele dafür sind die neue Zylinderabschaltung ACT und die serienmäßige Start-Stopp-Automatik.

Auto 
Golf VII: Evolution und Innovation

Das Geheimnis des neuen Modells ist das Detail. zum Video

Porsche und Subaru am Ende

Grundlage der Studie sind die Innovationen, welche die 20 wichtigsten Autokonzerne im vergangenen Jahr im Antriebsbereich präsentierten. Die Plätze vier und fünf sicherten sich mit General Motors und Ford zwei US-amerikanische Konzerne - noch vor den Asiaten Hyundai und Toyota. Allerdings preschen keineswegs alle deutschen Autobauer derart vor: Den vorletzten Rang belegte Porsche, wie Studienleiter Stefan Bratzel berichtet. Schlechter schnitt nur der japanische Hersteller Subaru ab.

Toyota bei Alternativen Antrieben vorn

Das gute Ergebnis der deutschen Hersteller erkläre sich aber vor allem durch Neuerungen bei den konventionellen Motoren, sagte Bratzel. Bei Elektroantrieben seien andere Autobauer teilweise fortschrittlicher. So gewinnt Toyota den Innovationspreis in der Kategorie "Alternative Antriebe". Der große Pluspunkt der Japaner ist dabei die Seriennähe: So sollen noch dieses Jahr ein Kleinwagen sowie ein SUV mit reinem Elektroantrieb auf den Markt kommen.

Hersteller bemühen sich um niedrige Verbräuche

Insgesamt stellt die Studie eine erhebliche Zunahme der Innovationsaktivitäten im Bereich Antriebe fest. Das erklärt sich aus dem Wunsch der Kunden nach niedrigen Verbräuchen sowie die strengeren Umweltkriterien für Neufahrzeuge. "Der Kampf um die Antriebstechnologien ist noch lange nicht entschieden", sagte der Autoexperte. Auch bei konventionellen Motoren gebe es noch Spielraum für Innovationen.

Elektroautos bleiben außen vor

Nach CAM-Prognosen wird der Anteil konventionell angetriebener Autos bis 2025 jedoch auf einen Marktanteil von 75 Prozent sinken, während Hybridantriebe ihren Anteil im selben Zeitraum auf rund 20 Prozent steigern werden. Eine Nische bleiben nach Einschätzung der Experten aber reine Elektroautos: Ihr Marktanteil wird bis 2025 den Erwartungen zufolge etwa 5 Prozent ausmachen

Auto 
VW Polo Blue GT: Sportlich und sparsam zugleich

Wolfsburger verblüffen mit Zylinderabschaltung. zum Video

Deutsche Hersteller auch insgesamt innovativ

Auch in der Gesamt-Rangliste der innovationsstärksten Konzerne im Jahr 2012 befinden sich erstmals seit Beginn der Studienreihe im Jahr 2005 auf den ersten drei Plätzen ausschließlich deutsche Automobilkonzerne. Volkswagen landet mit 125 Indexpunkten knapp vor der BMW auf Rang 2 mit 119 Punkten gefolgt von Mercedes auf Rang 3 mit 108 Punkten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal