Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Gebrauchtwagen: Das sind die Gebrauchtwagen-Fehlgriffe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Günstig, aber schlecht  

Das sind die Gebrauchtwagen-Fehlgriffe

05.01.2015, 13:01 Uhr | SP-X

Gebrauchtwagen: Das sind die Gebrauchtwagen-Fehlgriffe. Die erste Generation des Mercedes-SUV (W 163, 1998 bis 2005) gilt schon seit Jahren als nicht besonders solide. (Quelle: SP-X)

Die erste Generation des Mercedes-SUV (W 163, 1998 bis 2005) gilt schon seit Jahren als nicht besonders solide. (Quelle: SP-X)

Der Fahrspaß mit dem neuen Gebrauchtwagen kann sich schnell verflüchtigen - ebenso wie die Betriebsbereitschaft der Licht- und Bremsanlagen. Eine genaue Überprüfung ist für einen Wagen aus zweiter Hand unabdingbar.

Seit Jahren sind bestimmte Modelle immer wieder auf den letzten Plätzen des TÜV-Mängelreports zu finden. Fünf Autos fallen besonders häufig durch die Hauptuntersuchung.

Dacia Logan fällt bei erster TÜV-Prüfung oft durch

Zwar beginnen die Preise für einen gebrauchten Dacia Logan deutlich unter 2000 Euro, der Preis ist aber trotzdem nicht heiß: Bereits jeder sechste Logan fällt durch seine allererste TÜV-Prüfung. Die Sachverständigen kritisieren regelmäßig unter anderem eine labile Lenkung, Ölverlust am Antrieb und schnell vergammelnde Auspuffanlagen.

Foto-Serie mit 5 Bildern

Nach fünf Jahren ist der Fiat Doblò unzulänglich

Wer einen vier bis fünf Jahre alten Gebrauchten sucht, sollte ein günstiges Angebot für einen Doblò I (Baujahr 2001 bis 2010) ganz genau auf Schwächen prüfen. In diesem Alter verweigern die Experten jedem vierten Exemplar des Italieners eine neue Plakette, häufig aufgrund von labilen Achsen, Ölverlust oder rostigen Endtöpfen, auch die Bremsbauteile sind schnell verschlissen.

Renault Laguna hat Probleme mit den Bremsen

Die alten Exemplare der Mittelklasse (Typ G, 2001 bis 2007) sind günstig zu haben, aber: Jeder dritte siebenjährige Laguna fällt durch die Hauptuntersuchung. Probleme an den Bremsscheiben und der Beleuchtung sowie ausgeschlagene Achs- und Lenkgelenke kommen überdurchschnittlich häufig vor.

Experten kritisieren Mercedes M-Klasse

Die erste Generation des Mercedes-SUV (W 163, 1998 bis 2005) gilt schon seit Jahren als nicht besonders solide. Bei Fahrwerk und Lenkung, Licht und Abgasuntersuchung haben die Sachverständigen zu oft etwas zu meckern. Fast die Hälfte aller neun- und elfjährigen M-Klassen fallen durch die HU.

40 Prozent der Fiat Stilo sind fahruntauglich

Auch wer sich für die italienische Golf-Alternative interessiert - preislich beginnen die Angebote schließlich schon deutlich unter 1000 Euro - sollte besonders kritisch sein. Rostige Abgasanlagen sind ebenso typisch wie zu viel Ölverlust an Motor und Getriebe oder Bremsprobleme. 40 Prozent der Stilo (2001 bis 2007), die zur HU vorfahren, zieht der TÜV zumindest vorerst aus dem Verkehr.

Anzeige 
Mal ein neues Auto gefällig?

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Gebrauchten. Jetzt suchen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal