Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Scheibenwischer: Bloß keine älteren Scheibenwischer kaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Test deckt Mängel auf  

Bloß keine älteren Scheibenwischer kaufen

02.02.2015, 08:14 Uhr | t-online.de, dpa

ADAC testet acht Scheibenwischer

Alle Kandidaten wurden mit "gut" oder "befriedigend" bewertet.

ADAC testet acht Scheibenwischer


Autofahrer sollten beim Kauf neuer Scheibenwischerblätter darauf achten, keine Ladenhüter zu erwischen. Denn mit den Wischergummis verhält es sich ähnlich wie mit Reifen, erklärt Jochen Oesterle vom ADAC: "Mit zunehmendem Alter lassen die Materialqualität und in der Folge das Wischergebnis nach."

Im aktuellen Scheibenwischer-Test des Clubs schwankte das Wischergebnis gleicher Produkte aus unterschiedlichen Läden teils erheblich.

Scheibenwischer tragen kein Verfallsdatum

Das Problem: Im Gegensatz zu Reifen gibt es für Verbraucher bisher keinen erkennbaren Hinweis auf das Produktalter. Sie müssen sich auf ihr Bauchgefühl verlassen: "Von Wischern mit verblichener, verstaubter oder beschädigter Verpackung lieber die Finger lassen", rät Oesterle.

Anzeige 
Dein Einstieg zum passenden Auto

Finde deinen neuen Wagen in Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt. Jetzt suchen

In dem Test hatten sich die ADAC-Experten acht Wischerblätter-Modelle vorgenommen, die jeweils in mehrfacher Ausführung zu Durchschnittspreisen von elf bis 37 Euro in Baumarkt, Supermarkt und an der Tankstelle gekauft wurden. Von den je vier Balken- und Bügelwischer-Modellen fiel zwar keines durch - drei bekamen die Note "gut", die übrigen ein "befriedigend".

Ergebnis von "sehr gut" bis "ausreichend"

Aber bei Prüfkandidaten desselben Typs aus unterschiedlichen Geschäften reichte die Bewertung von "sehr gut" bis "ausreichend". Der ADAC fordert daher bei Scheibenwischern den Aufdruck des Produktionsdatums, besser noch ein Mindesthaltbarkeitsdatum.

In dem Test zeigte sich auch, dass der Preis keinen eindeutigen Rückschluss auf die Qualität eines Modells zulässt. Die am besten getesteten Balkenwischer und Bügelwischer kosten jeweils um die 25 Euro.

Vieles setzt Scheibenwischern zu

Die Scheibenwischer unterliegen im Laufe ihres Lebens einerseits dem mechanischen Verschleiß, anderseits lassen Umwelteinflüsse den Kunststoff der Wischblätter altern. Beide Faktoren wurden im Wischertest mit aufwändigen Labor- und Prüfstandtests berücksichtigt.

Beurteilt wurde die Wischleistung von jeweils neuen und gealterten Wischern bei plus 20 Grad und minus 10 Grad.

So testete der ADAC

Die Wischqualität bei Plus- und Minusgraden machte bei der Bewertung 90 Prozent aus, daneben legten die Tester zum Beispiel Wert auf Verarbeitung und das Verletzungsrisiko bei der Montage.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal