Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Opel Astra Sports Tourer: Keine Panne im 100.000 Kilometer Dauertest

...

Opel Astra Sports Tourer ist der zuverlässigste Kompakte

29.05.2013, 10:46 Uhr | t-online.de

Opel Astra Sports Tourer ist der zuverlässigste Kompakte. Opel Astra: Pannenfrei nach 100.000 Kilometern (Quelle: Hersteller)

Opel Astra: Pannenfrei nach 100.000 Kilometern (Quelle: Hersteller)

Das hat es im 100.000-Kilometer-Test der Zeitschrift "Auto, Motor und Sport" noch nie gegeben: Keine einzige Panne nach der genannten Distanz. Mit diesem Traumergebnis ist der Opel Astra Sports Tourer das beste Kompaktmodell.

Opel Astra Sports Tourer: Mit Abstand der Beste

Wie gut dieses Ergebnis ist, zeigt eine Übersicht der besten acht Kompaktwagen in der Geschichte des Tests. So musste der Zweitplatzierte, ein Golf 6, dreimal außerplanmäßig in die Werkstatt, ebenso die drittplatzierte A-Klasse von Mercedes.

"Nur zwei Kleinigkeiten"

"Der Sports Tourer ist in der Redaktion kaum aufgefallen, weil er nie Probleme machte und zuverlässig seinen Dienst verrichtete. Wir waren überrascht, dass nach 100.000 Kilometern nur zwei Kleinigkeiten im Fahrtenbuch stehen", sagt Chefredakteur Jens Katemann.

"Hohes Qualitätsniveau"

Der Astra musste lediglich für die regulären Inspektionen in die Werkstatt. Die einzigen Mängel während der zwei Jahre waren ein sich lösendes Sitzpolster, das sich ohne Probleme wieder befestigen ließ, und ein knarrendes Kupplungspedal. "Dass der Astra die Werkstatt lediglich zu den drei geplanten Inspektionsterminen aufsuchen musste, spricht für ein hohes Qualitätsniveau", so Katemann.

Der Beste unter 28 Kompakten

In der Geschichte dieses Langzeittests ist es noch keinem Kompaktauto gelungen, trotz der harten Belastung ohne Mängel durch den Test zu kommen. Seit 1990 wurden 28 Kompaktmodelle auf die Probe gestellt.

Auf vielen Belägen getestet

Der Opel Sports Tourer Baujahr 2011 wurde innerhalb der vergangenen zwei Jahre von vielen Autoredakteuren auf langen und kurzen Strecken, bei Schnee und Hitze, im Stadtverkehr, auf Autobahnen und in den Bergen gefahren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Lebensgefahr 
Bagger rettet Mann in letzter Sekunde

Ein Fahrer wurde in China von Überschwemmungen überrascht und landete mitsamt seinem Auto in einem Fluss. Video

Hitze frei 
Blick in das Innere eines Lavastroms auf Hawaii

Seit mehr als vier Monaten ergießt sich die Lava des Vulkans Kilauea über die Insel. mehr

Anzeige


Anzeige