Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Microsoft Windows 10: Beta-Version als Gratis-Download

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So sieht's aus  

Windows 10 zum Download

26.01.2015, 14:47 Uhr | t-online.de

Microsoft Windows 10: Beta-Version als Gratis-Download. Startmenü von Windows 10 (Quelle: Microsoft)

Windows 10 soll 2015 veröffentlicht werden und hat wieder ein Startmenü. (Quelle: Microsoft)

Microsoft hat eine neue Beta-Version von Windows 10 fertiggestellt. Im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen ist sie nicht auf Entwicklerkreise beschränkt; auch testfreudige Privatnutzer können Windows 10 herunterladen. Wir erklären, wie Sie die Beta-Version installieren können und welche Neuerungen sie mitbringt.

Windows 10 Build 9926 enthält neben etlichen Updates bestehender Funktionen auch eine Reihe von Neuerungen. Dazu gehört unter anderem die Sprachassistentin Cortana – wenn zunächst auch nur in einer englischen Version. Cortana reagiert etwa auf Fragen zum Wetter oder zu Flugdaten. Bei Desktop-PCs ist darauf zu achten, dass ein Mikrofon vorhanden sein muss, um Cortana nutzen zu können.

Ebenfalls neu ist die versprochene Multifunktionalität über mehrere Geräte. Windows 10 erkennt, ob Tastatur und Maus angeschlossen sind. Hybrid-Notebooks im Tablet-Modus bekommen kein Startmenü angezeigt, sondern einen Startbildschirm, auf dem die Anwendungen als Kacheln gezeigt werden und die volle Fläche einnehmen. Microsoft hat im Vergleich zu Windows 8.1 jedoch aufgeräumt, der Homescreen ist funktionaler und übersichtlicher.

Windows 10: Beta-Version nur zum Testen

Das Herunterladen von Windows 10 setzt nicht mehr zwingend eine Teilnahme beim Windows-Insider-Programm voraus. Je nach Tageszeit sollte man sich deshalb auf längere Wartezeiten einstellen, die Nachfrage ist groß.

Die Windows-10-Beta sollte nur zum Testen genutzt werden. Für eine Produktivumgebung eignet sich die Beta keinesfalls; daher ist dringend davon abzuraten, eine bestehende Windows-Installation zu überschreiben. Idealerweise sollte die Beta nur auf einem Testrechner zum Einsatz kommen, auf dem keine wichtigen oder sensiblen Daten gespeichert sind. Das ist nicht nur sinnvoll, weil die Dateien neben einer Testinstallation gefährdet sind, sondern auch wegen der Nutzungsbestimmungen. Microsoft gestattet sich weitreichende Rechte für alles, was mit dem Testsystem geschieht.

ISO-Dateien für 32 und 64 Bit

Download der ISO-DateiDownload der ISO-Datei Auf der Downloadseite sind neben einer lediglich 10 Megabyte großen "Upgrade"-Datei auch die ISO-Files (siehe Abbildung) verlinkt. Es ist empfehlenswert, eine der ISO-Dateien herunterzuladen und auf eine DVD zu brennen, sofern der Testrechner ein optisches Laufwerk besitzt. Die ISO-Dateien sind in 32- und 64 Bit getrennt und zwischen drei und vier Gigabyte groß.

Finale Version noch 2015

Die fertige Version von Windows 10 wird voraussichtlich im Herbst 2015 erscheinen. Alle Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 erhalten Windows 10 als Gratis-Update innerhalb der ersten zwölf Monate. Wer ein älteres beziehungsweise gar kein Windows besitzt oder diese Frist versäumt, muss Windows 10 erwerben; einen Preis nannte Microsoft allerdings noch nicht.

UMFRAGE
Werden Sie Windows 10 installieren?

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal